OnePlus 5 - LineageOS 14.1 [Nightlies][Nougat][ROM][Official][Cheeseburger][7.1.x]

Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
OnePlus 5 - LineageOS 14.1 [Nightlies][Nougat][ROM][Official][7.1.x]



Hier findet Ihr die offiziellen Nightly Builds von LineageOS 14.1 für das OnePlus 5.



Download Link:
LineageOS Downloads

- Modem & Firmware
[FIRMWARE/MODEM] Collection - Flashable Zips! [30.08.2017]

- SU (arm64) für Root (optional)
LineageOS Downloads

- Magisk für Root (optional)
Magisk
Magisk Beta

- OpenGAPPS (arm64 | 7.1) (optional)
OpenGAPPS (arm64 | 7.1)

Changelog:
Lineage OS 14.1 Nightlies Changelog - OnePlus 5


Installation:
- TWRP auf dem Gerät flashen

Anleitung dazu hier:
OnePlus 5 - TWRP Recovery | ROOT [How-To]


Dirty flash

Auf Löschen --> Erweitertes Löschen tippen
Den Haken bei Dalvik / ART Cache & Cache setzen
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Auf Installieren tippen
Die vorher geladene LineageOS .zip Datei auswählen
Der Haken bei ZIP-Signaturprüfung darf NICHT gesetzt sein
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Auf Löschen --> Erweitertes Löschen tippen
Den Haken bei Dalvik / ART Cache & Cache setzen
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Das Gerät neustarten und wieder ins TWRP booten
Auf Installieren tippen
(optional) Die vorher geladene gApps (ARM64, 7.1) .zip Datei auswählen
Der Haken bei ZIP-Signaturprüfung darf NICHT gesetzt sein
Den Schieber unten von links nach rechts bewegen
Auf Löschen --> Erweitertes Löschen tippen
Den Haken bei Dalvik / ART Cache & Cache setzen
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Auf Neustart --> System tippen
Für ROOT: Einstellungen --> Entwickleroptionen --> Root



Flash mit Factory Reset: Alle Daten werden gelöscht

Auf Löschen tippen
Den Schieber unten Werkseinstellungen herstellen von links nach rechts bewegen
Auf Installieren tippen
Die vorher geladene LineageOS .zip Datei auswählen
Der Haken bei ZIP-Signaturprüfung darf NICHT gesetzt sein
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Auf Löschen --> Erweitertes Löschen tippen
Den Haken bei Dalvik / ART Cache & Cache setzen
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Das Gerät neustarten und wieder ins TWRP booten
Auf Installieren tippen
Die vorher geladene gApps (ARM64, 7.1) .zip Datei auswählen
Der Haken bei ZIP-Signaturprüfung darf NICHT gesetzt sein
Den Schieber unten von links nach rechts bewegen
Auf Löschen --> Erweitertes Löschen tippen
Den Haken bei Dalvik / ART Cache & Cache setzen
Den Schieber unten von links nach unten rechts bewegen
Auf Neustart --> System tippen
Für ROOT: Einstellungen --> Entwickleroptionen --> Root



Viel Spass beim Testen.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
Die Version

lineage-14.1-20170829-nightly


ist mittlerweile zum Download verfügbar.

Gruß
 
S

SylverCorsa

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, gibt es schon erste Erfahrungen?
 
Kredar

Kredar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Flash von einem unoffiziellen LOS zum offiziellen LOS wird mit Fehler 7 im TWRP quittiert (nein es ist nicht die Firmware, das Rom mag einfach kein Update). Also habe ich es ganz neu aufgespielt (vorher gewiped und die Daten gelöscht bzw. Formatiert (mit dem "yes"), und auch noch Probleme mit Open GApps gehabt, die heutige Open GApps Build ist fehlerhaft (er läd nicht alle Apps aus dem Store) also die Open GApps vom 2.9. genommen, läuft nun alles auch im Store. Dann alles zusammen mit der heutigen LOS Nightly geflasht, die Firmware 4.5.10 hatte ich schon drauf. Danach noch Magisk für das OnePlus 5 dazugeflasht per TWRP und das OnePlus 5 neu eingerichtet. Bisher läuft alles wunderbar, Safetynet (von Google) ist dank Magisk für das OnePlus 5 auch gegeben bzw. alles okay trotz Root. So ist Netflix&Co. auch im Store sichtbar und zu installieren. So soll es sein, läuft bisher alles rund und OTA-Update geht nun auch. Die unoffizielle lief auch super, aber das OTA-Update möchte ich doch haben. Das bekommt man nur mit der offiziellen LOS.

Dank Nova Launcher ist ja alles in Sekunden an Ort und Stelle ;). Der Rest ist auch schnell wieder eingestellt.

Kleine Anmerkung am Rande: LOS arbeitet schon am Android 8 (LOS 15), daher kann es sein das Updates nicht mehr wirlklich Täglich (Nightly) erscheinen ;). Für welche Geräte und wann es kommt sagte man nicht nicht, nur das dran gearbeitet wird.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
Modem & Firmware Downloads in Post #1 eingepflegt.

Gruß
 
Deesign

Deesign

Erfahrenes Mitglied
ROM ist jetzt mein Daily Driver. Kann beim besten Willen keinen Bug entdecken... Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist die "komplizierte" Dirty Flash Anleitung. Seit Anfang an nutze ich die im ROM integrierte Updatefunktion und habe dabei null Probleme. Warum dann so umständlich? Oder soll das ne Anleitung sein um von einem anderen ROM auf LOS zu wechseln? Dann würd ich nämlich immer nen Full Wipe machen.
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
Das ist die "manuelle" Anleitung wenn mit der Updatefunktion mal was nicht klappt.
Hatte ich z.B. beim OP3 mit TWRP immer mal wieder.

Gruß
 
Ron15

Ron15

Neues Mitglied
Hab die Rom jetzt auch drauf. Aktuell sehe ich keine Bugs. Jedoch habe ich den Kernel durch den Boeffla ersetzt.
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
Gab es einen Grund den Kernel zu wechseln?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt - bitte Forenregeln beachten.
Ron15

Ron15

Neues Mitglied
Nein, eigentlich nicht. Ich bin nur mit dem Kernel beim OnePlus X zufrieden gewesen und habe deswegen diesen auch hier gleich geflasht.
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
Die nightlys werden hier nicht weiter geflegt seit Version 15 draußen ist? Muss man da wieder full wipen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt - bitte Forenregeln beachten.
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
LineageOS 15 ist noch nicht offiziell erschienen.
In Post #1 wird immer auf die jeweils aktuellste LineageOS 14.1 Version verlinkt.

Gruß
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
Wie gut funktioniert die Update Funktion bei euch?
Gestern kam eine neue Nightly und bei dem Versuch automatisch zu updaten. Bootet das Gerät nicht mehr.
Ich musste TWRP und die ROM neu aufspielen. Habe allerdings nur Dalvik und Cache gelöscht und das System war trotzdem kaputt, so dass ich alles erneut installieren musste. Der interne Speicher allerdings ist bestehen geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt - bitte Forenregeln beachten.
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Threadstarter
Also ich spiel meine Lineage Updates immer manuell ein.
Die ROM laden dann ins TWRP und die .zip flashen.
Danach Dalvik und Cache löschen und neustart.

Alle Daten bleiben erhalten und nur das Update wird durchgeführt.

Gruß
 
AndroWeidi

AndroWeidi

Erfahrenes Mitglied
Scheint der beste weg zu sein. Also Warnung vor dem automatischen Update ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt - bitte Forenregeln beachten.
Deesign

Deesign

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte ehrlich gesagt noch keine Probleme mit dem automatischen Update. Hab bis jetzt auch alle mitgenommen...
 
Ron15

Ron15

Neues Mitglied
Bei mir gab es bis jetzt auch noch keine Probleme. Ich mache aber die Updates über die Lineage Downloader App. Da ich hier gleich einen Custom Kernel automatisch mit flashen kann.
 
Deesign

Deesign

Erfahrenes Mitglied
Sehe bei normaler Nutzung irgendwie keinen Bedarf eines Custom Kernels. Was macht er besser als der LA Stock Kernel?
 
Ron15

Ron15

Neues Mitglied
Da haste recht. Ich bastel eben gerne rum. Wobei das auch weniger wird, da ich das Handy einfach brauche und funktionieren sollte.
 
Deesign

Deesign

Erfahrenes Mitglied
Nicht falsch verstehen. Ich bastel auch gern rum. Aber die Bastelei soll ja auch einen Mehrwert bieten. Und wie gesagt, den seh ich irgendwie nicht bei einem Custom Kernel. Fitzelei an ein paar Werten, die so gut wie nix bringen, mehr is das ja leider nicht
 
Oben Unten