Color OS -> OmniROM o. CM13: Deutliche Klangverschlechterung der Lautsprecher

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Color OS -> OmniROM o. CM13: Deutliche Klangverschlechterung der Lautsprecher im Root / Custom-ROMs / Modding für Oppo Find 7a im Bereich Oppo Find 7a Forum.
N

nato44

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, ich wollte euch hier mal was fragen:

Ich habe mein Gerät vor kurzem erhalten und nach Updaten auf Color OS 2.1.5 mal OmniROM und CM13 draufgespielt. Jedoch ist mir gleich aufgefallen, dass der Klang über die Lautsprecher viel, viel schlechter ausfällt. Sehr flach und kaum änderbar. Color OS verwendet ja dieses Maxx Audio als systemweiten DSP/Equalizer, der (selbst bei benutzerdefinierten, nicht übertriebenen Einstellungen) noch etliches aus den Lautsprechern herausholt. Mit OmniROMs/CMs eigenem EQ komme ich nicht annähernd an die Klangqualität vom Color OS heran.
Für CM13 gibt es mittlerweile einen abgespeckten(?) Port von MaxxAudio, der aber nicht auf OmniRom funktioniert.

Hat noch jemand diesen Qualitätsverlust feststellen können? Kann jemand einen direkten Vergleich anstellen?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Nicht wirklich, aber ich habe vielleicht auch COS zu lange nicht mehr genutzt um das wirklich vergleichen zu können. Als EQ nutze ich schon ewig Viper4Android. Ob das aber an COS herankommt kann ich Dir nicht versprechen. Nutze Lautsprecher bestenfalls als Freisprecheinrichtung.
 
jungermann

jungermann

Lexikon
So eine heftige Verschlechterung sehe ich auch nicht. Außerdem ist ja DSP auch bei Omni dabei.Gut, bin jetzt auch nicht krass audiophil.
@Wattsolls was nutzt du momentan als main device? Kannst mir auch gerne per PN antworten, damit wir hier nicht abdriften ;)
 
A

androidgrün

Neues Mitglied
Ich finde auch, dass Maxx Audio unter COS die Lautsprecher deutlich verbessert. Und es funktioniert auch Systemweit. Mit anderen ROMs und nachrüsten von Maxxaudio hatte ich immer Probleme.