Gerät startet nicht mehr nach Root-Versuch - Bootloader Problem

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerät startet nicht mehr nach Root-Versuch - Bootloader Problem im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
N

nayooti

Neues Mitglied
Ich glaube, ich habe ein Riesenproblem.

Nach einem Rootversuch mit Custom Recovery mit Team Win Recovery Project(Methode unten), war mein Gerät im Hochfahr-Zyklus gefangen. Ich kam nur noch in die Android System Recovery 3e.
Also habe ich ein bisschen gegooglet und habe hier über einen Eintrag hier im Forum gelsen, dass ich in diesem Fall den Bootloader flashen muss.
Ich habe nun den unten im Link angegebenen Bootloader runtergeladen und über odin3 v 185 gestaret.

Nun ja, irgendwas muss da schief gegangen sein, denn mein Gerät ging sofort aus, und jegliches Drücken von irgendwelchen Tastenkombinationen zeigt keinerlei Wirkung.

Also ich bin mit meinem Latein am Ende und ich wäre sehr für Eure Hilfe dankbar. Bitte bedenkt, dass Ihr es hier mit einem Laien zu tun habt, deshalb weäre es nett, wenn Lösungen zu meinem Problem auch für Laien verständlich wären. Ich bin aber wirklich jedem dankbar, der mir hier weiterhelfen kann.

(Methode:
How to Root the Samsung Galaxy Note 10.1 (Safest & No loss of Data) - Cursed4Eva.com - YouTube

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s-plus.450/recovery-touch-teamwin-recovery-project-twrp-2-1-8.271288.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fritzelschnitzel

fritzelschnitzel

Fortgeschrittenes Mitglied
Drück mal die Tastenkombination für den Downloadmodus, und guck ob Odin das Gerät erkennt. Aber warscheinlich hast du den Bootloader zerlegt, wenn das der Fall ist kannst du dein Tablet nur noch zu Samsung schicken
 
N

nayooti

Neues Mitglied
Das ist ja mein Problem. Ich komme in keinen Modus mehr rein. Das Gerät ist absolut tot - wie ein Stein.
 
fritzelschnitzel

fritzelschnitzel

Fortgeschrittenes Mitglied
Es kahm aber auch schon vor, dass die Geräte von Odin erkannt wurden, obwohl sie kein Bild zeigten. Also ca 10 sek lang Power+ Vol down drücken, dann kurz Vol up antippen und gucken ob der Pc das Tablet erkennt
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Hi!

Passiert noch etwas wenn du es ans Ladegerät hängst??

Würde empfehlen mal den Akku kurz ab zu klemmen, aber dazu muss es geöffnet werden....


Du hast wenn ich dem Link folge ein I9001 Recovery versucht auf das Note zu flashen? Und welchen Bootloader genau hast du geflasht??
 
N

nayooti

Neues Mitglied
Also, ich hab nochmal versucht, über Odin den Tablet zu starten, aber das Ding scheint wirklich tot zu sein.
Wenn ich das Gerät auflade passiert leider auch nichts.

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s-plus.450/booten-ins-minibetriebssystem.261498.html#post-3548544

Hier habe ich den Bootloader her. Das war wohl saudumm von mir.

Wisst Ihr wo man sowas reparieren kann? Muss ich mir das so vorstellen, dass "Bootloader zerschießen" bedeutet, dass meine Hardware nun defekt ist. Hätte ich nicht gedacht, dass sowas passieren kann. Am PC ist das Reparieren des Bootloaders eine Sache von 3 Commando-Zeilen.

Ich wohne in Berlin. Kennt von Euch jemanden einen Schrauber? Was ist mit den Jungs hier?
http://gsm-technix.de/shop/produkt/1661/176/samsung-galaxy-tab-2-p5100-10/
 
Zuletzt bearbeitet:
fritzelschnitzel

fritzelschnitzel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm das war der Bootloader Vom Galaxy S:eek:
Dann wirst du selbst wohl nichts mehr retten können.
Wenn du es mit einem Pc vergleichen willst kannst du dir das So vorstellen, als ob du das BIOS von einem GIGABYTE Mainboard auf ein ASUS Board flashst. Wenn du glück hast fangen die Lüfter noch an zu drehen, aber starten wird das Board dann keinenfalls mehr........
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
nayooti schrieb:
Also, ich hab nochmal versucht, über Odin den Tablet zu starten, aber das Ding scheint wirklich tot zu sein.
Wenn ich das Gerät auflade passiert leider auch nichts.

https://www.android-hilfe.de/forum/...s-minibetriebssystem.261498.html#post-3548544

Hier habe ich den Bootloader her. Das war wohl saudumm von mir.

Wisst Ihr wo man sowas reparieren kann? Muss ich mir das so vorstellen, dass "Bootloader zerschießen" bedeutet, dass meine Hardware nun defekt ist. Hätte ich nicht gedacht, dass sowas passieren kann. Am PC ist das Reparieren des Bootloaders eine Sache von 3 Commando-Zeilen.

Ich wohne in Berlin. Kennt von Euch jemanden einen Schrauber? Was ist mit den Jungs hier?
Samsung Galaxy Tab 2 P5100 10.1 - Boot Repair - Bootloader Reparatur - Unbrick - JTAG: GSM-Technix.de

Aua..... ja das war nicht der richtige....

An deiner Stelle würde ich es ganz Offiziell zu Samsung einsenden!! Fehler "schaltet nicht ein".... dann abwarten....

In diesem Zustand denke ich nicht das Sie irgendwas noch feststellen können.....
 
N

nayooti

Neues Mitglied
koennen Die dann nicht sehen, dass das Gerät vorher gerootet wurde?
 
S

Sarutobi

Neues Mitglied
nayooti schrieb:
koennen Die dann nicht sehen, dass das Gerät vorher gerootet wurde?
Öhm Du hast den Bootloader zerschossen und das Ding reagiert nicht mal mehr auf adb? Also wenn selbst das nicht mehr klappt, hat auch Samsung schlechte Karten das Ding wieder in Leben zu rufen.
 
Ähnliche Themen - Gerät startet nicht mehr nach Root-Versuch - Bootloader Problem Antworten Datum
7
4
18