EFS/IMEI Problem

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere EFS/IMEI Problem im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 3 Neo im Bereich Samsung Galaxy Note 3 Neo (N7500/N7505) Forum.
G

gabori

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir vor etwa 2-3 Monaten ein Samsung Galaxy Note 3 Neo gekauft.

Nach ca 12 Tagen als ich das Handy hatte musste ich es schon in die Garantie einschicken. Grund: Netzprobleme. Als ich das Handy wieder bekahm lief alles Gut.

3 Wochen später fiel mir das Handy in der Bahn runter und Displaybruch.

Ich habe mein Handy dann eingeschickt gehabt. Mir wurde jedoch von der Versicherung gesagt das die es nicht übernehmen da das Handy gerootet sei.

Ich habe das Handy nie gerootet gehabt.
Somit habe ich eine Offizielle Firmware mit Odin wieder auf das Gerät gespielt.

Nur leider hat sich die IMEI damit nicht verändert.

Ich bekomme die Standard Root IMEI 004999010640000/01 .

Auch diese möchte ich nicht haben und die auf die Originale zurücksetzen.

Leider habe ich bisher keine Hilfreichen Tutorials gefunden.

Vielleicht kann mir hier ja einer weiter helfen.

Liebe Grüße

Gabori
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hast du ein EFS und IMEI Backup? Ansonsten: Keine Chance. Das Note 3 Neo hat ein Intel Modem drin. Da ist Zerstörung des EFS gleichbedeutend mit verlorener IMEI.
 
G

gabori

Neues Mitglied
Hallo,

leider habe ich keine Datei da ich das Gerät nie geflasht habe.


Das heißt es gibt keine möglichkeit die IMEI zurückzusetzen außer es kostenpflichtig von Samsung tätigen zu lassen ?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Fank_M
Dazu hätte ich ne frage, deine Aussage hört sich so an, als wenn es ungewöhnlich ist das dort ein Intel Modem drin ist für ein Samsung Gerät.
Wo ich auch gleich zu Frage zwei dazu komme, ist es bei dem Modell anders /schwerer eine Sicherung von der EFS/IMEi zu machen als bei anderen Samsung Modelle.
Danke vorab für mehr Infos dazu.
 
G

gabori

Neues Mitglied
Hallo, ich habe nun eine efs Datei noch gefunden.

Wie kann ich diese nun genau einbauen hab davon kein plan
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
VampierKing schrieb:
Dazu hätte ich ne frage, deine Aussage hört sich so an, als wenn es ungewöhnlich ist das dort ein Intel Modem drin ist für ein Samsung Gerät.
Seit Samsung LTE Geräte anbietet (also seit fast 2 Jahren), ist das tatsächlich eher ungewöhnlich. Die LTE Geräte basieren meistens auf Qualcomm Chipstäzen. Das lag möglicherweise auch daran, dass Intel lange Zeit keine konkurrenzfähigen LTE Chipsätze verfügbar hatte. In neuerer Zeit gibt es jedoch wieder Geräte mit Exynos Prozessor und Intel Modem (u.a. Galaxy Tab S). (Früher bei den UMTS Geräten bis inkl. Galaxy S3 war ein Exynos mit Intel Modem der Regelfall).

VampierKing schrieb:
Wo ich auch gleich zu Frage zwei dazu komme, ist es bei dem Modell anders /schwerer eine Sicherung von der EFS/IMEi zu machen als bei anderen Samsung Modelle.
Man braucht zwangsläufig das EFS Backup, und damit Root. Bei Qualcomm Geräten konnte man die IMEI alternativ über QPST ohne Root sichern. Den Rest von EFS allerdings auch nicht. Von daher ist es kein großer Unterschied.

____________________________________________________


gabori schrieb:
Hallo, ich habe nun eine efs Datei noch gefunden.
Kommt drauf an, wie die Sicherung erfolgt ist. In der Anleitung zur Sicherung ist sicherlich auch ein Hinweis drin, wie man die wieder zurückspielt.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Danke Frank_M für die gute Antwort.
Jetzt hab ich trotzdem noch ne Frage dazu, kann man nach jeder EFS Sicherrrungs Anleitung hier von denn Samsungs gehen ? Oder müsste erst für das Note 3 Neo da was erstellt werden, weil es vielleicht ein paar Abweichungen gibt die man beachten muss.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Das kommt drauf an, wie die Partitionierung aussieht. Bei Tab S war es so, dass es sich problemlos mit vorhandenen Anleitungen sichern lies.

Eine Ausgabe von "mount" und "cat /proc/partitions" in der ADB Shell schafft Klarheit.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ah okay.
Dann danke ich erstmal für die Auskünfte zu dem Thema.:smile:
 
U

Ultimate14

Neues Mitglied
Leute? Ich hab ein Problem ich hab vergessen ein Backup von meiner IMEI zu machen. Jetzt kann ich nicht mehr telefonieren. Gibt es nh Möglichkeit die wieder zu besorgen? Habe ein Samsung Galaxy Note 3 Neo (SM-N7505)
 
html6405

html6405

Lexikon
was hast du denn gemacht?

Lg

Der ursprüngliche Beitrag von 00:26 Uhr wurde um 00:38 Uhr ergänzt:

prinzipiell kannst du sie wiederherstellen solange du nichts formatiert hast, dann brauchst du nur das richtige Modem dazu, aber jetzt erzähl mal wie es dazu kam ;)
 
D

Driver54

Fortgeschrittenes Mitglied
Guck doch einfach auf den Karton, da steht sie drauf.

Du bist übrigens im falschen Forum, wir sind hier beim S3 Neo
 
U

Ultimate14

Neues Mitglied
Hab das Dingen geflasht und ein Backup vergessen. Problem: Es wurde formatiert danach nochmal und ich hab meine IMEI aber wie kann ich sie ändern. Hab die typische root IMEI. Kann ich das irgendwie rückgängig machen?