[How To] ROOT 5.1.1 Lollipop N7505

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How To] ROOT 5.1.1 Lollipop N7505 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 3 Neo im Bereich Samsung Galaxy Note 3 Neo (N7500/N7505) Forum.
Ceeed89

Ceeed89

Fortgeschrittenes Mitglied
Anbei ein kleines tutorial zum rooten unter Lollipop 5.5.1:

Zuerst das Wichtigste: Meine Quelle:

[RECOVERY/ROOT][N7505/N750][5.1.1/POUDOK2] Root the new Lollipop Note 3 Neo

Hi, first guide, I did because in the net there is no much confusion and not a specific full guide, so here it is.

1. Get files from those thread
RECOVERY -> Dev-Host - recovery.tar.md5 - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service credit: hokamp - Junior Member - Germany - XDA Forums
ROOT N7505 -> SM-N7505_boot_5.1.1.zip | by ashyt16 for Utilities credit: ashyx - Senior Member - XDA Forums
ROOT N750 -> SM-N7505_boot_5.1.1.zip | by ashyt16 for Utilities credit: ashyx - Senior Member - XDA Forums
SUPERSU -> https://download.chainfire.eu/743/Su...erSU-v2.52.zip
ODIN -> http://dl.sammobile.com/Odin3_v3.10.7.zip

2. FOLLOW EXACTLY THOSE STEPS credit: artnada - Senior Member - Gloucestershire, United Kingdom - XDA Forums
a) DO NOT HAVE ODIN OPEN YET
b) Stop KIES on your PC if it is on.
c) Put your phone into Download mode, BUT NOT PRESS CONTINUE (Home, Vol Down, Power at same time).
d) Connect your USB to PC/Laptop and phone.
e) NOW Press Vol Up on your phone
f) Open ODIN
g) Flash what you need to flash.

3. Now in Odin credit: http://www.androidiani.com/forum/mem...ierdarena.html
a) untick Auto Reboot
b) add the recovery.tar.md5 on PDA
c) Start
d) When finished to turn off device, keep Home, Vol Down, Power for 3 sec

4. Boot Phone normally and put into:
a) root file of your device extracted as: boot.img
b) supersu zip file
[Extra] i flashed from adb sideload, more fast


5. Turn off and boot in Recovery (Home, Vol Up, Power)
a) Install boot.img
b) install supersu zip file

6. Reboot (i swiped cache and dalvik to be sure
)

MAGIC!
Finally that forgotten phone is rooted
Now you can procede to install Titanium, AdAway and so on

ACHTUNG: Ich übernehme keinerlei Garantie, dass diese Anleitung bei euch funktioniert. Ihr seid für euer Handeln selber verantwortlich. Ihr verliert eure Garantie und Gewährleistung seitens Samsung. Der Knox Counter wird auf "1" gesetzt. Im schlimmsten Fall könnt Ihr euer Handy anschließend bloß noch als Briefbeschwerer nutzen. Wenn etwas unklar ist lieber Nachfragen, als irgendwelche Ninjaaktionen zu starten ;)

1. Die benötigten Dateien runterladen

Samsung USB Treiber: Technical Documentation | SAMSUNG Developers
Recovery: Dev-Host - recovery.tar.md5 - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service credit: hokamp - Junior Member - Germany - XDA Forums
ROOT: SM-N7505_boot_5.1.1.zip | by ashyt16 for Utilities credit:ashyx - Senior Member - XDA Forums
SuperSU: https://download.chainfire.eu/743/Su...erSU-v2.52.zip
Odin: V3.09 http://odindownload.com/download/Odin_v3.09.zip

STELLE SICHER, DASS DER AKKUSTAND >50% BETRÄGT, DA ES SONST NICHT FUNKTIONIERT.

2. Smartphone mit Odin verbinden

- installiere die USB-Treiber, wenn noch nicht geschehen
- schließe Odin
- schließe KIES
- boote in den Downloadmodus, jedoch noch nicht mit Volume Up bestätigen. (Home, Lautstärke leiser, und Power gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis man zur Eingabe aufgefordert wird)
- Verbinde das Smartphone mit dem PC
- bestätige nun mit Lautstärke +
- öffne Odin ( ich habs zur Vorsicht als Administrator ausführen lassen)
- Das Feld oben links sollte nun farbig hinterlegt sein und im Log sollte stehen, dass das Phone verbunden ist.


3. Arbeiten mit Odin

- wähle "Auto Reboot" ab
- füge die Datei recovery.tar.md5 unter "AP" ein
- überprüfe nochmal alles und drücke "Start"
- Wenn Odin fertig, trenne das Handy vom PC und drücke an deinem Smartphone (Home+Vol- + Power), um das Gerät neuzustarten

4. Arbeiten am Smartphone

- Schiebe nun die Dateien SM-N7505_boot_5.1.1 und BETA-SuperSU-v2.52.zip in den Telefonspeicher.
Beachte, dass das Archiv SM-N7505_boot_5.1.1 dort entpackt werden muss.

5.

- Starte in die TWRP Recovery. Schalte hierfür das Telefon aus und drücke anschließend Vol+ +Home +Power bis das Handy startet
- Optional kann an dieser Stelle ein BackUp erstellt werden
- Installiere nun zu erst die boot.img unter "Boot"
- Starte das Handy nun neu und gehe wieder in die Recovery
- Installiere nun das supersu.zip Archiv

6

Starte das Handy neu, nun solltest du root- Rechte haben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Inventar
Danke für die Anleitung.
Sollte unter 3. die Trennung des Phones vom PC nicht als letztes erfolgen?;)
 
Ceeed89

Ceeed89

Fortgeschrittenes Mitglied
Geändert. Danke :)
 
A

Assistent Beaker

Gast
Ich habe es so ähnlich durchgeführt. Allerdings will bei mir Dev-Host - recovery.tar.md5 - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service allen möglichen Blödsinn nachinstallieren. Das wollte ich nicht und hatte alles weggeklickt. Am ende war keine Datei vorhanden, die ich mit Odin hätte flashen können.
Deswegen die TWRP für die Version 4.4 benutzt, die funktioniert auch, behaupten einige XDAs und sie haben Recht.
Boot.img via twrp geflasht. Vielleicht sollte man auf den Knopf rechts unten hinweisen, womit man zwischen zip und img wechseln kann. Das hat mich Stunden gekostet.
Zuerst brach ich den Flashvorgang ab, es kam die TWRP Meldung ob man SU flashen möchte. Wenn man diese Frage bejaht, dann hängt man im Boot-loop. (Akku ziehen, in bootloader und ROM neu installieren) Deshalb diese Frage verneinen, falls man zu der Stelle kommt. Im Install- Menu rechts unten img wählen und die boot.img ins boot Segment flashen.
Oder gleich via fastboot flash boot boot.img
Danach die Supersu als zip flashen und man ist Superuser. Dann noch eine Busybox und alles ist wieder gut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Assistent Beaker

Gast
Großartig, xposed framework funktioniert auch!
 
Ceeed89

Ceeed89

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das denn schon kompatibel? Kann ich das normal über den installer installieren? Welche Erweiterungen nutzt du?
 
A

Assistent Beaker

Gast
Du bist doch auch bei xda unterwegs. So wie dort beschrieben. Xposed beta installieren, xposed sdk22 via twrp. Das ist alles. Der erste Bootvorgang dauert ewig, lass das Teil liegen und trink nen Kaffee.
Ich nutze wanam, greenify xposed und amplify. Weiter spiele ich mit allen möglichen Modulen rum. Allerdings laufen dann horizon go und amazon Video nicht mehr.
 
PainzZ

PainzZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Muss man Angst um die Imei haben wenn man das Gerät mit dieser Anleitung flasht?
 
Ceeed89

Ceeed89

Fortgeschrittenes Mitglied
Die IMEI habe ich bei noch keinem von meinen gerooteten Smartphones verloren. Manchmal liest man jedoch dass es der eine oder andere doch irgendwie schafft von daher kannst du sie natürlich vorher sichern, wenn du bedenken hast ;)
 
A

Assistent Beaker

Gast
Ceeed87 hat Recht. Ich kann seine Aussage bestätigen.
Mach es einfach.
 
PainzZ

PainzZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Ohne Root kann man doch nicht die Imei sichern oder?
 
A

Assistent Beaker

Gast
Du kannst sie doch auslesen bzw aufschreiben (so mit Hand oder Screenshot ausdrucken). Falls du sie beim flashem verlieren solltest (warum auch immer), dann kannst du mit einem entsprechenden Tool die Imei von Hand editieren. Imeiedit oder ähnliches findest du im store.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bitte keine persönlichen Wertungen, Gruß von hagex
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich kenn mich jetzt zwar mit dem Note 3 nicht so gut aus, aber seit wann hilft es bei einem Samsung Smartphone wenn man da einfach eine Zahl einträgt, was Du brauchst ist eine Sicherung des Zertifikats und ja das geht leider erst mit Root. Hab allerdings noch nie gehört das durch rooten alleine, die IMEI beschädigt wurde, allerdings sollte man sie dann schon gleich sichern.
 
PainzZ

PainzZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die ausführliche Antwort Sascha, da sollten manche ein Beispiel daraus ziehen! :)
 
D

dados

Neues Mitglied
Danke hat funktioniert!
Habe allerdings ca. 10x gebraucht, bis TWRP uf dem Phone drauf war.
Odin meldet immer alles ist gut, aber kein TWRP nach dem manuellen neustarten.
Dann nach dem 10 mal war es endlich drauf.
Keine Ahnung warum.
Für die, die auch diese blöde Hardwaremerldung beim Screenmirroring bekommen und noch keine Lösung haben:
Screen mirror fix for leaked N900 lollipop (also work on kitkat)
Klappt einwandfrei.
Übrigens funktionierte Mirroring schon vor dem rooten nicht.
Deshalb habe ich das Teil überhaupt gerootet und wegen der Schreibrechte auf ext. SD.
Xposed funktioniert zwar, aber nur zum Teil.
Leider ausgerechnet Gravitybox nicht.
Sonst läuft das Rom echt gut, wenn man den Energiesparmodus abschaltet und so 6-7 mal neu gebootet hat.
Allerdings lässt der Empfang zu etwas wünschen übrig.
Gibt es da eine andere baseband die man flashen könnte?
Vielleicht hat ja jemand einen Tip dazu.?

Gruß
Daniel
 
PainzZ

PainzZ

Fortgeschrittenes Mitglied
"Beachte, dass das Archiv SM-N7505_boot_5.1.1 dort entpackt werden muss." Und dann "Insatlliere nun zu erst die boot.img unter "Boot" ", verstehe ich irgendwie nicht ganz? Wie soll die Boot.Img im Boot Ordner erscheinen? Da ich es ja woanders Entpacke, oder soll ich alles komplett im BootOrdner entpacken?
 
Ceeed89

Ceeed89

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst das Archiv komplett in den Telefonspeicher entpacken und danach per Recovery die IMG Datei flashen.

Lg
 
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
dados schrieb:
Danke hat funktioniert!
Habe allerdings ca. 10x gebraucht, bis TWRP uf dem Phone drauf war.
Odin meldet immer alles ist gut, aber kein TWRP nach dem manuellen neustarten.
Dann nach dem 10 mal war es endlich drauf.
Keine Ahnung warum.
Ich komme auch nach dem 10. mal immer noch nicht in die TWRP Recovery. Nur in die "Android system recovery <3e>"
Kann ich darüber die boot.img installieren? Oder über CWM? Ich weiß hier nicht weiter. Odin 3.10 zeigt nach der recovery.tar.md5 ganz normal "PASS!" an. Bei Odin 3.09 bleibt er bei RESET stehen. Habe schon verschiedene USB-Anschlüsse, Kabel und Odin 3.09 und 3.10 getestet und factory reset und wipe cache durchgeführt. Wenn ich in den Recoverymodus gehen will, zeigt er oben links RECOVERY IS NOT SEANDROID ENFORCING. Ist das richtig so?

Gibt´s zu der boot.img noch eine Alternative? Die beta superuser-zip muss doch nicht entpackt werden, bloß die boot-img, richtig? Und entpackt heißt, dass die boot.img in das Hauptverzeichnis des Telefonspeichers kopiert sein muss und in keinen extra Ordner oder auf die SD?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

->Paradroid

Erfahrenes Mitglied
Anhand der Anleitung für AutoRoot habe ich nun noch mal probiert, warum ich nicht in den TWRP Recovery komme [RECOVERY/ROOT] samsung note 3 neo n750/n7505 {5.1.1} working 100% In den TWRP Recovery komme ich nur, wenn ich direkt nach dem Flash via Odin in den Recovery wechsele über Power+Lautstärke hoch+Home. Es geht aus und dann die selben Tasten nochmal. Dann müssen die Dateien boot.img und BETA-SuperSU-v2.52.zip jedoch bereits im Voraus auf die SD-Karte kopiert werden. Allerdings hatte ich dann das Problem, dass ich die Installation vom Imange nicht gefunden hatte, da in der Anleitung fehlt, dass man im TWRP auf Install klicken muss und dann erst auf Images umstellen muss. Wäre gut, wenn der TE das noch hinzufügen könnte. Wenn man nur die zip flasht, hat man einen Boot Loop. Nach einem neuen Flash des gesamten Android geht es zum Glück wieder.

Also meine Anleitung ab Punkt 3 von oben:

-Flash der recovery.tar.md5 unter AP mit Odin 3.09 oder 3.10, Haken bei Auto Reboot rausnehmen
-Am PC auf die MicroSDKarte die boot.img und BETA-SuperSU-v2.52.zip kopieren
-Speicherkarte einsetzen
-Mit Lautstärketaste hoch+Home-Button+Power Gerät ausschalten. Evtl funktioniert es erst nach einiger Zeit oder zwischenzeitlich mit Lautstärketaste runter, habe ich nicht weiter ausprobiert. Das Gerät darf nach dem flash nicht normal gestartet werden!
-Mit Lautstärketaste hoch+Home-Button+Power in den TWRP Recovery booten
-Install -> Images -> boot.img auswählen -> Boot auswählen -> Swipe Flash
-Install -> Zips -> BETA-SuperSU-v2.52.zip auswählen -> Swipe Flash
-Wipe Cash/dalvik -> Swipe to wipe
-Reboot System
-Warten bis alle Apps optimiert wurden

--->>> ROOOOOT <<<----

Ein Problem habe ich jedoch noch. Beim Start erscheint immer "kernel is not seandroid enforcing". Ist das normal? Habt ihr das auch? Ich kann das Problem zwar lösen, indem ich Android neu flashe aber dann ist der Root-Zugriff ja wieder weg. Laut xda developers ist es wohl normal ?! [RECOVERY/ROOT] samsung note 3 neo n750/n7505 {5.1.1} working 100% - Post #53
--------------
Edit: Weitere Probleme: Knox meckert immer rum und bringt die Meldung "es wurden nicht autorisirte Vorgänge entdeckt starten sie ihr Gerät neu um diese rückgänig zu machen". Habe alle Knox Apps nun eingefroren.

Zudem: SMS-Versand nicht mehr möglich. Meldung "Ungültiger Empfänger Der Empfänger kann nicht hinzugefügt werden. DIe Nummer des Empfängers ist ungültig."

Kann jemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet: