Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Hilfe beim Rooten und flashen

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hilfe beim Rooten und flashen im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 5 im Bereich Samsung Galaxy Note 5 (N920) Forum.
S

Shadow53117

Neues Mitglied
Hallo, ich suche jemanden der mir mein Note 5 rooten und flashen kann.
Es sollte im Rum Köln/Bonn oder angrenzend sein
Es handelt sich um eine US-gerät mit T-mobile Branding N920T
Es sollte das Branding entfernt, alles unnötige gelöscht und die beste Frimware aufgespielt werden.
Bin leider nicht fit in der materie und traue mich nicht an die sache selber ran.

Ein Tschengald bei erfolgreicher Arbeit ist selbstverständlich..
 
djatcan

djatcan

Stammgast
Das mit dem Branding entfernen dürfte etwas schwierig werden bei einem N920T da es keine branding freien Firmwares geben dürfte.

Der Rest ist ansich nicht schwer. Und mit bissel Lesen kannst du das ganz einfach selbst machen.
Falls du das aber wirklich nicht selbst machen willst, und niemandem im Raum K/B findest kannst du es ja auch einem User mit der Post schicken der dir das macht.

Es gibt ansich auch YT Videos wo genau gezeigt wird was zu machen ist. Wenn man sich an die Anleitungen hält geht in der Regel nichts schief
 
S

Shadow53117

Neues Mitglied
Danke für deine Info...ich möchte es wirklich nicht beim ersten Mal ganz alleine machen..
Es muss doch FW geben die das Phone von Samsung bekommen hat ohne das da über einen Mobilfunkanbieter verkauft wurde.
An sich läuft das Gerät ganz gut .. nur die Apps die man nicht löschen kann stören mich.
 
woma65

woma65

Lexikon
Nix für ungut, wenn das Gerät doch gut läuft, warum dann Branding raus und Apps löschen? Wie oft fährst du dein Gerät denn runter, dass du überhaupt in den Genuss kommst das Branding sehen zu müssen? Ich fahr mein Gerät eigentlich nie runter, außer wenn ich mal einen Softreset mache. Die nicht zu löschenden Apps hat doch jeder auf seinem Gerät, vom Screen runter, wenn juckt's wenn die in der Gesamtliste drinstehen? Man gewöhnt sich daran. Soweit möglcih in den Appeinstellungen deaktivieren. Das Argument der Speicherbelegung ist auch nicht wirklich prickelnd, bei den Kapazitäten heutzutage. Ich mein das auch nicht böse, aber bevor du anschliessend ein appfreies aber ncith mehr gut laufendes Gerät hast. Trotz der beruhigenden Worte von @djatcan liest man hier auch oft genug von Geräten, die ohne Not zu Ziegelsteinen geflasht wurden.
 
S

Shadow53117

Neues Mitglied
Danke für den hinweis...ich hab gelesen das der sogenannte Brock nicht wirklich das Phone zerstört...
Es könnte ja zur alten FW zurück geflasht werden..
Es stört mich halt die unnützige Verschwendungvon Speicher.. Zu und das häufige löschen Speichers über den smart Manager... Jetzt aktuell bei 86prozenhab zwar einige Apps drauf aber nicht bis zum Anschlag...gibt's denn andere Tips um den Speicher klein zu halten so das immer flüssig gearbeitet werden kann?
 
djatcan

djatcan

Stammgast
Shadow53117 schrieb:
Es muss doch FW geben die das Phone von Samsung bekommen hat ohne das da über einen Mobilfunkanbieter verkauft wurde.
Du hast die N920T Variante gekauft und die ist für die TMobile in den USA gedacht. Logischerweise gibt es für die T Variante auch nur gebrandete Firmwares von T Mobile USA. Du hättest dir die C Variante kaufen müssen wenn du es Frei von Branding und mit offenem Bootloader haben wolltest. Es ist leider nicht möglich die Fimrware einer C Variante auf die T Variante zu flashen um es zu entbranden.

Du kannst auch sämtliche App Icons aus dem Drawer die du niemals brauchst und solche aus dem Branding in einen Ordner Zusammenführen. Dann sind sie visuell für dich verschwunden.

Für den Speicherplatz kannst du zb. den bekannten CCleaner den es auch für Windows gibt verwenden. Dort kannst du teils ein oder 2 GB frei räumen. Durch entfernen von Cache und co. Download Dateien.

Ich denke wenn man sich wirklich exact an die Anleitungen hält und auch nur die Dateien verwendet die dort verlinkt werden sollte es auch nicht zu einem Softbrick kommen, der im Übrigen ja tatsächlich durch erneutes Flashen behoben werden kann. Kritischer sehe ich da schon eher wenn man die falschen Apps im Nachhinein entfernt oder einfriert und dann das Telefon an manchen Stellen nicht mehr wie vorgesehen funktioniert. Aber auch hier lässt sich durch Neuflashen mit Fullwipe alles wieder i.O. bringen.

Wenn du dir das nicht zutraust, frage halt im Forum jemanden ob du es Ihm zuschicken kannst der dir das gegen ein kleines Taschengeld macht.

In jedem Fall bitte unbedingt an Datensicherung und Sicherung des EFS denken, damit die IMEI sicher ist.

Und ein Softbrick ist von einem Hardbrick zu unterscheiden, kann jedoch beim Verlust der IMEI dein Phone genauso schrotten! In diesem Fall unwiderbringlich
 
Zuletzt bearbeitet:
Fuhrmann

Fuhrmann

Experte
Hab mal interessehalber gesucht und hier was dazu gefunden:
[RESOURCE] SM-N920T Root, Roms, Kernels, Recoveries, Stock Firmware
Schau doch mal durch, ob überhaupt ein interessantes ROM dabei ist.

Andererseits haben alle, die selbst rooten, sich irgendwann mal getraut.
Mit genügend Lesen in den Foren klappt es, wenn das Gerät nicht von von vornherein defekt ist.
Die Angst wird mit jedem Mal geringer. ;)