Samsung Galaxy Note 5 (SM-N920): Fragen und Diskussion zum Rooten des Note 5

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Threadstarter
Hi,

an dieser Stelle möchte einen Thread zum Thema Root eröffnen.

Gibt es schon Erfahrungen damit? CF-Auto Root wird ja vermutlich noch etwas dauern aber es gibt bereits ein Custom Recovery.

Ist ein anderer Kernel notwendig oder funktioniert es mit Recovery und der SuperSU.zip zu rooten?
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Es gibt 2 Custom Recoveries
1. TWRP
2. Philz für N920C+I

Root ist aktuell nur mit einem "gerooteten" Custom Kernel möglich
1. arter97 kernel
2. skyhigh
3. Noble Kernel

SuperSu 2.49

2 Methoden:
Recovery über Odin, Kernel.zip + SuperSu.zip - Ergebnis: Man kann nun auch Customroms flashen

Kernel.tar über Odin, Reboot und SuperSu aus dem Playstore installieren - Ergebnis: gerootetes Gerät

OHNE GEWÄHR und AUF EIGENES RISIKO
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich mache heute noch ne ausführliche Anleitung
 
N

NokiaN95-1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo kann man das Note 5 N920CD rooten ohne Knox zu triggern?
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Threadstarter
Nein, kein Note 5 ist meines Wissens Rootbar ohne KNOX zu triggern.

Aber mal ehrlich .. da es sich hier aktuell zu meist eh um Import Ware handelt wo man in Deutschland sowieso keine Hersteller Garantie in Anspruch nehmen kann..... was solls? :lol:
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Nachrichten von Chainfire -> LINK - gut für User, nicht aber für Kernel tweaking in CustomRoms, da wird man ev. auf SuperSu-Flash verzichten müssen, oder sehe ich das falsch?
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Threadstarter
The boot image patcher currently only supports gzip compressed ramdisks and the standard Android boot image format. Some devices do not use the standard format, and many custom kernels use a compression other than gzip.
Das lese ich so das es Custom Kernel betrifft die eine andere Kompressions Methode als GZip verwendet haben. Also nicht prinzipiell alle.... aber um das 100% zu deuten fehlt mir die Basis. Kernel etc war noch nie so mein Ding.

Vorteil ist wohl das man keine Modifikation des Kernel machen muss um Root Zugriff zu erhalten. Das wird für den Großteil der User ein Vorteil sein. Die Kernel DEVs müssen dann eben die Kompressions Methode beachten bei ihren Kernel. Dann sollte auch das funktionieren.
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Ich denke, wenn man den Kernel schon mal in Arbeit hat, wird man den auch gleich rooten - kenne mich leider (zum Heulen sowas) mit Kernels auch nicht aus, habe lediglich den original Stock mit dem von dr.ketan verglichen, um zu sehen, wie er den gerootet hat.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Threadstarter
Kernel sind eine Wissenschaft für sich!

Ich denke aber das es da sicherlich früher oder später eine gute Lösung geben wird.

Ein Punkt mehr das ich nicht so schnell auf 6.0 für unser Note 5 hoffe:rolleyes2: bringt dann eh wieder nur viel Ärger
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Mit SuperSu 2.61 soll es nun klappen, inklusive Marshmallow
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Threadstarter
Sehr cool!

Ich habe das gerade mal bei meinem Tab Active getestet. Da habe ich seit kurzem 5.1.1 installiert und es gab bis jetzt keinen der einen Kernel gemacht hat um das Gerät rooten zu können. Ich selbst habe auch keinen Kernel hin bekommen. Mit dem SuperSU 2.61 hat es funktioniert :thumbsup:

Dann wird es nun auch für mich Zeit auf die aktuellste Note 5 Firmware zu wechseln.
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist denn mit cf auto root?
Funktioniert das mit Android 5.1.1?
Damit wird das Note 5 ja anscheinend ausgeliefert.
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
cf auto root habe ich in einer Liste von Chainfire gesehen, allerdings ist es auch ohne mittlerweile sehr einfach -> KernelRoot durch SuperSu :thumbsup:
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt es da eine Anleitung für?
Habe bis jetzt immer cf genutzt.
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Ich muss die hier gepostete Anleitung überarbeiten .... hoffe, ich komme heute Nacht dazu
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Anleitung zum Rooten -> LINK
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh je, ich wollte dich jetzt wirklich nicht stressen....
Herzlichen Dank. Das kenne ich doch, kannte nur den richtigen Begriff dafür nicht.
Na mal gucken ob es sich vor Android 6 noch lohnt.
 
djatcan

djatcan

Stammgast
Hab versucht die aktuelle Nougat mit CF-Root zu Rooten aber leider ohne Erfolg. Weder mit der offziellen CF-Root TAR noch mit der Super User Beta ließ sich was machen. Jemand ne Idee mit welcher Root Methode es geht?

/// Hat sich erledigt. Hiermit geht es:
[Script]Root S6 Nougat with SuperSU
 
Zuletzt bearbeitet:
hpk

hpk

Experte
Hallo zusammen,
habe nach Jahren mal eine App, die ich gerne installieren möchte, die aber nur mit Root läuft.
Auf meinem N920C möchte ich AirAudio nutzen, und bin auf einen Thread hier gestossen, wie man das mit CF Auto Root ganz einfach machen kann. Schien mir ideal, weil ich kein Recovery und auch kein Custom Rom brauche.

Aber CF Auto Root unter dem angegebenen Link ist veraltet und ich wurde auf die Seite firmware.mobi weitergeleitet.
Dort habe ich das entsprechende Image erstellen lassen, das ich auch mit Odin flashen konnte.

Was sind nun die nächsten Schritte? SuperSU wurde offensichtlich nicht installiert und ist nicht mehr im Store verfügbar.
Kann mir jemand einen Tipp für's weitere Vorgehen geben?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hab nochmal von vorn angefangen, diesmal mit TWRP gemäss dem Thread von AndroidWizard.
Dann in TWRP das dort verlinkte ZIP SuperSU 2.68 geflasht. Das läuft nun schon ca.10 Minuten in "Creating paths" ...
Ich warte mal noch zu und brech dann ab ...
 
Zuletzt bearbeitet:
hpk

hpk

Experte
Okay, im dritten Anlauf mit TWRP und Magisk hat's geklappt, AirAudio läuft ...
 
Oben Unten