CoCore für das i9070

  • 520 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CoCore für das i9070 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Samsung Galaxy S Advance (I9070) Forum.
Der Chief 01

Der Chief 01

Neues Mitglied
Sie läuft aus meiner Sicht gut und ohne Probleme. Der Akkuverbrauch ist auch gut. Auf die NFC Funktionen muss ich leider verzichten, habe sie aber auch vorher nicht weiter genutzt. Wenn ich die Berichte hier und bei xda verstanden habe ist für unser Phone auch bei den Custom Roms keine mit funktionierendem NFC dabei.
Muss jeder für sich entscheiden was er/sie haben möchte.:confused2:

Schönes Wochenende
 
A

_Andy!

Neues Mitglied
und wie sieht´s mit der CoCore-E-Refresh r09! Version aus?
Gosh hat geschrieben, dass der Akkuverbrauch hier sehr hoch ist.. NFC wird hingegen unterstützt. Gibt es zu dieser bereits ein Update o. ä.? Gibt es Erfahrungen anderer Nutzer mit dieser Version?
NFC wäre mir schon wichtig. Nutze es recht oft.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wie wäre es denn wenn Du einfach mal die für Dich in Frage kommenden (also alle mit NFC-Unterstützung) testest? Welche Ansprüche Du hast und welche nicht, weisst Du am selber am besten. ;)
Mit dem U-K-F Flashtool kannst Du die problemlos austauschen.
 
A

_Andy!

Neues Mitglied
würde ich gerne machen, ja.
welche versionen mit NFC kommen hier aktuell in Frage?
Danke für Rückinfo
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
In Post 497 in diesem Thread findest Du schon mal die Downloadlinks zu Version 8.2. Je nachdem welches Minibetriebssystem (Recovery) Du bevorzugst, lädst Du Dir die entsprechende Version runter.

Die restlichen bisherigen Versionen findest hier.

[Kernel] CoCore 9.X (I9070-I9070P) - Samsung Galaxy S Advance (i9070) - Forum Android Italia - AndroidWorld.it

Der mit der Bezeichnung CoCore-EP ist der mit NFC-Unterstützung.Aber Achtung, manche Links führen bereits ins leere.

Und wenn noich was unklar ist, fragen. ;)
 
xxaa

xxaa

Experte
Nutzt eigentlich noch wer von den dezimierten Advance Nutzer noch CoCore?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich sag mal jein. Auf dem Advance meiner Mutter läuft CoCore. Der 8-er.
 
Toronto

Toronto

Senior-Moderator
Teammitglied
Auf dem Advance meiner Mutter läuft auch der 8.0 :D
 
N

Nunu1006

Neues Mitglied
Ich will einen CoCore Kernel mit dem man spiele sehr flüssig spielen kann, der Akkuverbrauch ist eigentlich egal, es kommt auf Spiele Perfomance an.

Welchen empfehlt ihr mir?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo Nunu ,

Willkommen bei Android-Hife hier in unserer kleinen Advance-Ecke. ;)

Was CoCore angeht, so hab ich den nie eher in der anderen Richtung genutzt, also zum Akku schonen. Versuche mal eine der letzten Versionen. Damit kannst Du auch Over-Clocking nutzen wenn Dir Akku eh wurscht is. ;)
 
N

Nunu1006

Neues Mitglied
Danke und auch hallo,

sehe dich seit 2 Jahren immer hier :p wenn ich mal was guck und jetzt habe ich einen Account gemacht.

Aber zum Overclocking: Bei Cm11 ist mir mein Handy alle 2 Stunden abgeschmiert wenn ich die CPU auf 1.25 GHZ getaktet habe.

Jetzt habe ich Stock 4.1.2 + CoCore 8.0

Kann da was ernstes passieren wenn ich ihn mit interactive auf 0.4 - 1.25 GHz laufen lasse?

Und welchen Governor enpfiehlst du mir Wattsolls
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der 8-er CoCore ist wenn ich nicht alles vergessen hab noch gar nicht zum übertakten geeignet. Das hat der Entwickler erst mit (glaube Version 10) hinbekommen.

Respeckt das CM11 mit 1,25 GHZ überhaupt so lange durchgehalten hat. Spricht für die Qualität des nicht offiziellen CM´s ;)
Aber Spass beiseite, dauerhaft das System stabil zu halten mit mehr als 1150 MHZ (das ist der Wert den die User max. erreicht haben)dürfte auch mit CoCore extrem schwierig werden.

Was man beim Übertakten natürlich nicht vergessen sollte, das geht nicht nur auf den Akku sondern auch auf den Prozessor selber. Also ein vorzeitiger "Ausstieg" ist nicht ausgeschlossen.

Eine Governor-Empfehlung habe ich nicht wirklich. Das einzige was ich Dir empfehlen kann, teste Dich langsam ran. Nicht gleich Vollgas geben. Evtl. reichen auch schon ein paar weniger MHZ.


Ein Nachwort des Moderators:
Bei Android-Hilfe sind Direkzitate und Vollzitate in den Post unerwünscht.
Zitat aus den Forenregeln:
"Zitate:
Zitate sollen der besseren Übersicht innerhalb unserer Diskussionen dienen. Bitte nutzt die Zitat-Funktion nur, wenn es nötig ist und kürzt eure Zitate auf die Kerninhalte. Direktzitate sollen möglichst vermieden werden."

Beim Posten bitte dran Denken. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nunu1006

Neues Mitglied
Ist eher der e refresh r20 oder der 10er besser

@.. ne das darf man nicht :)
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Gute Frage. Benutze Stock plus CoCore auf dem Advance schon lange nicht mehr.
Problem is aber eher das die meisten CoCore-Versionen nicht mehr erhältlich sind.

CoCore-E-Refresh - xda-developers DevDB

Somit ist die Auswahl also nicht mehr sooo gross.
 
xxaa

xxaa

Experte
Also ich habe jetzt eine neuere Version draufgehabt.
Müsste nachsehen welche das war, weil die Nummerierung scheinbar quer durch das Gemüsebeet erfolgen.
Diese lief eigentlich nicht mal so schlecht.
Den 8er habe ich allerdings am besten in Erinnerung.
Mit dem hatte wohl keiner Probleme. Sehr gute Laufzeit bei flüssiger Perfomance.

Edit: War die Version 16 mit CWM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Toronto

Toronto

Senior-Moderator
Teammitglied
Zum Thema Verfügbarkeit: Ich habe auch noch einige CoCore Versionen von Version 5.6 bis 9.8 bei mir gespeichert. Ich vermute aber, Ich darf die hier nicht einfach hochladen, da es ja nicht meine Arbeit ist... Oder?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich kläre das gerade mit Toronto per PN. Geplant ist die älteren CoCore-Versionen per Filehoster zur Verfügung zu stellen. Der Entwickler von CoCore ist zwecks Erlaubnis angeschrieben. Wenn alles klar geht gibts einen Link hier. Bis dahin bitte ein wenig Geduld.
 
tontraeger

tontraeger

Ambitioniertes Mitglied
Bis CoCore 9.8 hatte ich die meisten Versionen ausprobiert. Die 8.2 ist aber bei mir mit Abstand am besten gewesen, was Stabilität, Geschwindigkeit und Akkulaufzeit angeht! Daher benutze ich auch heute noch Stock + CoCore 8.2 .
 
Toronto

Toronto

Senior-Moderator
Teammitglied
Danke für eure Geduld.
Die Zeitzonen zwischen hier und China haben den Nachrichtenaustausch zwischen CoCafe und mir etwas in die Länge gezogen. Wir haben seine Erlaubnis die alten Versionen hochzuladen.
In meiner dropbox findet ihr alle CoCore Versionen, die Ich zur Zeit besitze. Achtung, dort sind bis jetzt nur Kernel für das Advance ohne P (ohne NFC): https://www.dropbox.com/sh/hrh9bzgb27s0qb4/AABCntcNZRx72KH32QnqjssQa/CoCore i9070?dl=0
Einige im .zip Format, andere schon entpackt. Und bei ein paar nur noch die kernel Datei. Aber das sollte ja eigentlich kein Problem darstellen. In der Anleitung zum Kernel flashen füge Ich den Link dann auch noch ein.
Ihr könnt mir gerne weitere Versionen zukommen lassen, Ich füge sie dann gerne hinzu.

Grüße :)
 
H

heim0r

Neues Mitglied
Grabe ich das verstaubte Thema hier mal nochmal aus:
Ich versuche das 9070P meiner Mutter etwas flotter/stabiler zu machen (4.1.2 stock) und wollte mit Root+App2SD und einem neuen Kernel mal starten.

ich habe jetzt R16 (EP, TWRP) installiert, eine Verbesserung kann ich jedoch nicht feststellen. Da nun die meisten scheinbar zur 8.0/8.2 version raten, diese aber nur als E version vorliegt meine frage: kann ich auch die E version nutzen, wenn ich auf NFC verzichten kann? (nutzt meine mutter sowieso nicht) oder sind die Versionen inkompatibel mit meinem 9070P?

Gruß