GT-I9070: Upgrade von 2.3.6. auf 4.1.2, Root, Custom ROM 4.4.x

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GT-I9070: Upgrade von 2.3.6. auf 4.1.2, Root, Custom ROM 4.4.x im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Samsung Galaxy S Advance (I9070) Forum.
G

goOpen

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
als überglücklicher Defy+ Nutzer, der sich in diesem Forum ins Quarx Paradies gelesen hat, bin ich neuerdings in einer misslichen Lage:

Ich bin die nächsten zwei Jahre (zu lang für Übergangslösungen) beruflich in Brasilien. Mein Arbeitgeber hat mir ein Samsung GT-I9070 überlassen, das ich auch nutzen soll. Eher ein Rückschritt, aber was solls. Ganz frech möchte ich es nun aber zumindest meinen Bedürfnissen anpassen und das ist wohl schwieriger als damals mit dem Defy. Da gabs alles schön säuberlich auf cm.org

Meine Situation ist folgende: Ich möchte gerne die Canjica ROM wechseln, scheinbar ist das der sicherste Weg und es gibt ja auch hier im Forum Hilfestellung. Problem ist, dass die meisten Menschen wohl schon auf 4.x sind, mein Carrier hier in BR aber mich auf 2.3.6 lässt. Root+Custom Recovery+Custom ROM habe ich nicht wirklich für andere Fälle gut dokumentiert gefunden. Hab also schon irgendwo gelesen, dass ich erstmal auf ne Stock JB muss.

Da habe ich hier die I9070VJLPE gefunden (4.1.2), die dann meine I9070VJLK1 ersetzen würde. Dafür habe ich mir für meinen Fall (Arch Linux) schon heimdall 1.4.0 besorgt, und damit schon etwas rumgespielt. Werde aber gerade etwas nervös, da ich noch keine wirklich überzeugende Erklärungen gefunden hab. tar.md5 vs. tar.gz usw.
Ich glaube, dass ich über den "Flash"-Reiter im heimdall weiterkäme, indem ich dann mit den entpackten+umbenannten Inhalten dieses Samsung.tar.md5 Pakets (wohl original nur für Odin) arbeite...dafür bräuchte ich aber eine PIT. GT-I9070_EUR_XX_8G_20111220_KL6.pit ist da ein Beispiel, über verschieden dubiose Seiten kommt man da dran, aber ist das auch wirklich was ich brauche? Mein 9070 ist wohl keine EUR Version und hat auch nur 4GB, nicht 8, wie der Name andeutet.

Naja, wer halbwegs verstanden hat, wo ich feststecke und mir irgendwie weiterhelfen kann, dem sei vielmals gedankt!

:thumbup:
 
Stormie

Stormie

Stammgast
Und die offizielle Firmwaresktualisierung macht nichts?
Damit solltest du eigentlich auf JB kommen
 
G

goOpen

Neues Mitglied
Stormie schrieb:
Und die offizielle Firmwaresktualisierung macht nichts?
Damit solltest du eigentlich auf JB kommen
ne, wie gesagt, der carrier (TIM) enthält mir die geschickterweise vor. passiert gar nix. wahrscheinlich ist kundenfreundlichkeit oder die ansprüche derselben in diesem land noch mal eine ganz andere nummer als bei uns (und ich will auch in D niemanden vom meckern abhalten)
 
G

goOpen

Neues Mitglied
so, ich bin einen minischritt weiter und stehe wieder vor einer wand.
mit heimdall kann man scheinbar diese .pit datei herunterladen (was mich beruhigen und das flashen riskieren lassen würde), sobald man sein 9070 in den download modus gebracht hat und in heimdall über utilities > detect erkennen lässt (klappt auch hier)... wenn ich dann versuche die .pit zu speichern, gibts folgende fehlermeldung:

Initialising connection...
Detecting device...
ERROR: Failed to access device. libusb error: 1106986163


das ist wohl linux seitig, oder? ideen, vorschläge?
 
Stormie

Stormie

Stammgast
Schon das update über Kies probiert?
 
G

goOpen

Neues Mitglied
Stormie schrieb:
Schon das update über Kies probiert?
Im Kies Air finde ich keine Option, und ich dachte unter Linux ist Kies PC nicht unterstützt...Liege ich falsch?
 
Stormie

Stormie

Stammgast
Kies Air ist doch nur zur Datenübertragung, wenn ich mich richtig erinnere.
Du musst Samsung Kies auf dem PC installieren und dann das Handy via USB verbinden.
Solltest du später mal irgendwas mit Odin flashen muss Kies vorher deaktiviert sein (auf dem PC) auch der Prozess Kies, der im Hintergrund läuft
 
G

goOpen

Neues Mitglied
danke! ich werde auf jeden fall demnächst auch mal windows ausprobieren, im moment bin ich aber auf meinem linux unterwegs. hättest du da irgendwelche tips/adressen wo ich mich umsehen kann (außer google :razz:)?

danke nochmal!
 
Stormie

Stormie

Stammgast
Sorry, mit Linux kenne ich mich garnicht aus
 
G

goOpen

Neues Mitglied
Erfolg!
Falls es jemanden in ähnlicher Situation (wohl nur eine ganz kleine Handvoll) interessiert:
Mit heimdall 1.4.0 hat alles wunderbar geklappt. Und zwar ist dieser libusb Fehler wohl doch kein Linux-seitiges Problem. Beim zweiten, manchmal dritten Versuch, oder nach Neustart des Download Modus des I9070, lässt sich o.g. PIT Datei extrahieren.

Mithilfe dieser PIT Datei und den extrahierten/umbenannten Inhalten der Stock ROMs von samsung-updates.com (Link s.o.) im "Flash"-Reiter von heimdall (erst PIT einfügen und dann Partition files adden, in der dropdown-Liste gibts ne Menge Optionen und über einen Dateinamenvorschlag jeweils quasi einen Tipp, welche man braucht) lässt sich dann ein ganz stressfreies Update lostreten.

Juhuu und Danke für die moralische Unterstützung!