Welches Community-OS könnt Ihr mir empfehlen?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches Community-OS könnt Ihr mir empfehlen? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Samsung Galaxy S Advance (I9070) Forum.
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hmm mit dem völlig Googlefrei machen, habe ich keine Erfahrung. Mein Advance läuft jetzt zwar auch ohne Gapps , aber mehr habe ich in der Richtung auch nicht gemacht. Kann Dir also nicht Versprechen das alles Beschwerdefrei klappt. Fdroid nutze ich auch nebenher. Auf dem Advance hatte ich damit nie Probleme.
Die ganzen Advance-ROM´s haben zumindest mit Google eines gemeinsam. Sie werden mit der Zeit ziemlich träge. Wie das ohne Google aussieht, wenig Ahnung. Das was ich jetzt bei mir drauf habe, macht momentan zum Glück noch nicht den Eindruck.
Also wenns Kitkat sein soll, schau mal in Post 14 in diesem Thread.
Wenn es Lollipop sein soll (denke in Deinem Anwendungsfall kann ich es Dir empfehlen) dann nimm RR (RessurrectionRemix) oder Omni
[ROM][5.1.1] Resurrection Remix v5.5.6 [NFC|F2FS] [2015/09/27]
[ROM][5.1.1] Omni Rom [2015/09/20]

Allerdings stösst das Advance bei Lollipop absolut an seine Grenzen. Damit es wirklich flink läuft, muss man volle Leistung fahren. Prozessor hochtakten usw. Was natürlich auch wieder auf den Akku geht.
Wenn Du nur Wlan brauchst einfach installieren wie es in der jeweiligen Anleitung steht. Wenn Du auch Mobilnetz brauchst, die Sache mit dem Tee-Ordner (Du hast ja ein 9070P) nicht vergessen.
 
A

anonymousdark

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke dir Wattsolls.
Das Omni wäre interessant. (Bei dieser, soll wohl alles googlefrei sein..)
Für das Advance gibt es kein offizielles Rom, oder? Sprich von Omnirom.org oder Cyanogenmod.org?
Da muss man schließlich dem Developer vertrauen...Quellcode...
Naja bei so einer alten Kröte, geht das wohl nicht anders.. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Nein, offizielles gibt es nicht.
 
djhooker

djhooker

Erfahrenes Mitglied
@anoymousdark
Mein 9070P ist so eingerichtet wie von dir beschrieben: Mit AFWall+, xprivacy usw. In Kombination mit Link2SD läuft das gemessen am Alter recht flott und gut. Eine Zeitlang nutzte ich es auch mal ohne die Google-Dienste. Das lief natürlich noch schneller. Allerdings merkte ich bald, dass das Fon auf diese Weise nicht allzuviel Spaß macht. Das funktioniert zwar auch nur mit Fdroid und den dort erhältlichen Programmen ganz gut, machte aber irgendwie keinen Spaß. Ist halt fad wie Döner ohne Soße. Kommt halt immer drauf an was man damit machen will. Wenn ich mir irgendwann mal ein neues Fon zulege (momentan hab ichs nicht vor), werde ich das Advance als abgesichertes Zweitgerät genauso einrichten.
 
A

anonymousdark

Fortgeschrittenes Mitglied
@djhooker
natrülich hat der Playstore seine (Vorzüge), aber wie du schon sagtest, es kommt immer auf den Anwendungszweck an.
Mein Hauptgerät nutze ich genau so, aus diversen Gründen. Nur halt mit einer CM11 (Wechsel auf CM13, kommt noch..).
Ich bnötige kein Spiele, oder irgende eine Lebesverbessernde APP ;). Wenn ich Sport machen will mach ich Sport, wenn ich Musik machen will, spiele ich ein Instrument (aufnhemen geht auch mit dem PC ;)). Naja, aber das ist wieder ein anderes Thema ;).

Bei Cyanogemod finde ich halt gut das man auf Xposed+Xprivacy verzichten kann, da es einen eigenen Berechtigungsmanager hat.