Active Rooten?

  • 297 Antworten
  • Neuster Beitrag
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Hallo lieber Statler,

es funktioniert nicht, ich verzweifle an mir selbst.

checking for rooting device

rooting device not found
aborting

Checking for Root Shell

root shell not Found
aborting
please press enter key to exit

Das sind meine Ergebnisse, alles Mist, der Root checker sagt es mir auch.

Kann ich nochwas tun?

cu amseline:scared:
 
G

girouno

Gast
amseline schrieb:
Kann ich nochwas tun?
ja, vor allem: dich klar und präzise ausdrücken. Denn sonst weiß niemand, was du wirklich gerade tust und wo das Problem liegen könnte.

Die Skripte werden vom PC ausgeführt; ein Root-Checker ist normalerweise eine App auf dem Smartphone. Wieso sollten beide die exakt gleiche Fehlermeldung ausspucken?!? Da stimmt doch irgendwas nicht in Deiner Beschreibung.

Was (vorbehaltlich etwaiger Missverständnisse) jetzt zu tun ist:

- vollständig gestartetes gestartetes Smartphone per USB mit dem PC verbinden
- ggf. Abfrage auf dem Smartphone zur USB-Verbindung bestätigen
- dann muss in der Statusleiste des Smartphones ein Symbol für eine USB-Verbindung mit aktiviertem USB-Debugging angezeigt werden (wenn nicht, dann ist das Debugging nicht aktiviert); außerdem zeigt Dir der PC dann an, dass ein Xperia Active verbunden wurde (wenn nicht, dann sind die Treiber nicht korrekt installiert).

Wenn das bis hierhin geprüft und bestätigt wurde, dann kann man über die nächsten Schritte nachdenken.
 
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Antwort

Also alles genau so gemacht und es ist auch alles wie Du beschreibst, geflasht auf .42

Android 2.3.4

Debuggingmännchen ist da,
PC zeigt Xperia Aktiv an
Medienübertragung ist verbunden
Bildschirmtimeout ist auf 30 min

Rootchecker ist auf dem Gändi, klar

vollständig gestartetes Smartphone auch voll geladen

Habe die beiden cmd Dateien nochmal laufen lassen, dasselbe Ergebnis wie vorher, genau dasselbe.

Das ist der Sachstand.

lg amseline
 
G

girouno

Gast
oh, schön. Jetzt kommen wir der Sache doch langsam mal näher.

Und wahrscheinlich würde es die Fehlersuche enorm beschleunigen, wenn Du die erste cmd ausführst und einen Screenshot von der genauen Fehlermeldung postest (jedes Zeichen, auch wenn es noch so unwichtig erscheinen mag).

Da steht nicht zufällig auch irgendwas von "adb: not found" oder so?!?
 
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Screenshoot kann ich nicht wirklich aber:

beim ersten:

*daemon not running. starting it now*
* daemon started successfully*
checking for rooted device...
rooted device NOT FOUND...
aborting...
please press ENTER key to exit...

das zweite:

checking for root shell

root shell NOT FOUND
aborting...

please press ENTER to exit...

Ich habe es genau abgeschrieben, fast wie ein Screen :)

Der ursprüngliche Beitrag von 14:56 Uhr wurde um 14:58 Uhr ergänzt:

PC Companion will dauernd auf dem Händi installieren, das habe ich bisher nicht gemacht, soll ich vielleicht?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:58 Uhr wurde um 15:00 Uhr ergänzt:

Weiter ist er nicht gekommen, also auch keine ADB Fehlermeldung.
 
G

girouno

Gast
hm...

geh mal in das Verzeichnis ..\Xperia-ROOT.rev4\Xperia-ROOT\BIN und öffne dort ein "DOS-Fenster" (am einfachsten im Explorer zu dem Verzeichnis navigieren und dann mit gedrückter Shift-Taste auf das Verzeichnis klicken. Dann "Eingabeaufforderung hier öffnen" anklicken.

Dann im Eingabefenster eintippen:

adb devices

was wird dann zurückgegeben?

Nachtrag:

amseline schrieb:
[/COLOR]PC Companion will dauernd auf dem Händi installieren, das habe ich bisher nicht gemacht, soll ich vielleicht?


Bitte! Drücke dich klar aus! PC Companion will auf dem Handy installieren? Was soll denn das heißen?

Jedenfalls: PC Companion/SUS etc. müssen natürlich komplett beendet werden, wenn ein Skript auf das Smartphone zugreifen soll. Sonst kommen sich die unterschiedlichen Programme möglicherweise in die Quere und blockieren sich gegenseitig. Also schieß den blöden Companion ab. Und dann nochmal mit dem Skript probieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
adb server is out of date. killing...
*daemon started succesfully*
Lisdt of devices attached
0c400144 offline
 
Zuletzt bearbeitet:
G

girouno

Gast
das ist blöd. Versuche, das USB-Kabel an einen anderen USB-Port des PC zu stecken und probier es dann nochmal.

Außerdem während der Ausführung des Skripts den Bildschirm des Smartphones aktivieren und eine Anfrage ggf. bestätigen.
 
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
adb server is out of date. killing...
*daemon started succesfull*
error: more than on devices and emulator

checking for rooted device
error: more than on devices and emulator
error: more than on devices and emulator
FILES\01-local-prop.sh: adb: not found

dann ist Schluss
 
Zuletzt bearbeitet:
statler

statler

Lexikon
Hast du mit dem Flash tool gerootet ?
Schlossbutton ?
 
Zuletzt bearbeitet:
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Ja, ich habe es versucht, falsch?
 
G

girouno

Gast
Die Meldung adb -> Device-ID offline deutet doch klar auf ein Kommunikationsproblem zwischen PC und Smartphone hin. Leider eines, für das es keine eindeutige und klare Ursache bzw. Lösung gibt. ADB über WLAN kann sowas hervorrufen aber auch schlechte Kabel oder nicht korrekt funktionierende Anschlüsse am PC etc.

amseline: PC und Smartphone neustarten, ggf. nochmal an einem anderen USB-Port des PC versuchen und hoffen, dass es dann klappt. Ggf. auch (nach Treiberinstallation) auf einem anderen PC probieren. Und falls sich irgendwelche Sony-Software beim Start des PC mitstartet, diese immer gleich beenden. Ist zwar blöd, aber mehr fällt mir dazu auch nicht ein.
 
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Ich werde es morgen mit dem Laptop nochmal probieren. Erstmal danke für die Bemühungen von euch.

Lg amseline
 
O

Oldie56

Erfahrenes Mitglied
Es hat bei so vielen geklappt, dann vermute ich, dass Du noch irgendetwas übersehen hast, irgendeine Einstellung oder so. Es gibt sonst eigentlich keine Erklärung.

Du könntest auch noch eine andere Lösung versuchen: {{NEW}} One Click Root [4.1.B.0.587/.431/ 4.… | Xperia Mini | XDA Forum Das ist eine exe Datei. Der Link zu Box.com geht nicht mehr, von dropbox habe ich mir das Tool eben noch einmal runterladen können.

Die Methode sollte auch viel einfacher sein. Die Einstellungen wie beschrieben vornehmen und die Datei starten. Nix selber entpacken, dann das starten und danach was anderes. Nur eine einzige Datei starten (nach Vornahme der notwendigen Einstellungen) ...
 
amseline

amseline

Ambitioniertes Mitglied
Das war leider auch nichts,aber ich versuche es jetzt nocheinmal, sonst geht es in den Verkauf :)

Der ursprüngliche Beitrag von 17:19 Uhr wurde um 18:54 Uhr ergänzt:

Also, ich habe es jetzt wieder versucht und es geht zwar weiter, aber jetzt wird immer wieder ADB out of Date usw. immer wieder. Ich habe den aber installiert, mit der ADB.exe Grrrrr, was gibt es da zu tun? Vielleicht auf Werkseinstellung zurück? cu amseline
 
D

das_pony

Neues Mitglied
Heute wollte ich mein active rooten, aber es passiert nichts. Wir haben es mit doomlord _v4_root.... versucht, ich glaube aber es liegt am Treiber. Ich finde auch irgendwie nicht den richtigen. Mein altes Notebook läuft auf XP, das Handy hat die Version 4.0.4 drauf. Ansonsten arbeite ich nur mit Mac, da habe ich es aber nicht probiert.
Was ist falsch? Welcher Treiber passt und wo find ich den?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
hol dir flashtool und installier daraus die treiber für ADB und probiers dann nochmal. falls es nicht geht such dir nen pc mit win7.
 
D

Doomlord

Neues Mitglied
statler schrieb:
@amseline
zurück auf die .42 Firmware (GB) Flashen
mit dem Flashtool rooten, (Anleitung für Flashtool).

dann weiter

wenn du aus dem Xperia-ROOT.rev4 Ordner die 01-local-prop.cmd mit angeschlossenen Aktive ausgeführt hast
kannst du direkt auf die 4.0.4. Flashen bzw mit SUS (siehe in meiner Sig) updaten.
wichtig ist beim Flashen "Wipe Cach" haken zu setzen.
danach wieder aus dem XperiaRoot Ordner 02-push-root-files.cmd ausführen und warten bis Aktive neu startet.
Hallo,
bin vorgegangen wie oben, habe mit meinem ST17i 01-local-prop erfolgreich ausgeführt, über PC Companion erfolgreich auf die 4.0.4. Version upgedatet.
Aber 02-push-root-files.cmd ausführen, scheiterte bei mir.
Meldung:
adb ... not up to date oder so ähnlich
dann fing sich das Programm in einer Schleife
Habe ich einfach abgebrochen, da ging nichts mehr voran.
Neustart von meinem Handy und nochmals probiert.
Dann kam die Meldung:
checking for root shell
root shell not found
aborting
press ENTER key to exit

Was kann ich nun tun?
Beim starten von 02-push-root-files.cmd muss doch das Handy normal an sein, USB-Debugging und Massenspeichermodus eingestellt sein?
:confused2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Active Rooten? Antworten Datum
0
Oben Unten