[Anleitung] Interne und externe Speicherkarte (ver)tauschen (Remapping)

  • 74 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Interne und externe Speicherkarte (ver)tauschen (Remapping) im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Go im Bereich Sony Xperia Go Forum.
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Ihr kennt das Problem... interne SD ist 4 GB groß, nur dorthin können Apps verschoben werden. Eine Externe SD Karte wird somit nur zum Datenspeicher a la Fotos/Videos etc..

Also Butter bei die Fische, die Lösung ist ziemlich pragmatisch. Kurz: Man muss nur die Mountpoints tauschen, neustarten und fertig. Die externe SD wird nun als interne erkannt, die ursprüngliche interne SD als Externe...

Mein System:
Xperia GO, ICS 4.0.4
Root (Voraussetzung)
Datenkabel (Verbindung zu PC muss funktionieren, interner Speicher und SD Karte müssen ansprechbar sein)
App: Solid Explorer 2 beta (kostenlos im Playstore, benötigt eventuell Busybox Update,sagt euch die App aber, wenn ihr ins Rootverzeichnis wollt)

Vorgehen:
1. Erstmal Handy an den PC und sicherheitshalber internen Speicher und SD-Karte auf dem PC sichern. (wichtig: schon vorher in den internen Speicher verschobene Apps, werden hier wohl nicht mit kopiert, da die interne SD noch gemountet ist und die Dateien da nicht freigeben werden.. Lösunf siehe Punkt 1 bei Info ganz unten)
2. Handy wieder abstöpseln.
3. Solid Explorer öffnen, rechts unten auf "Gehe zu" und dort "Gerät" wählen, dann "Stammverzeichnis". Im sich öffnenden Verzeichnis in den Ordner "etc" gehen.
4. Dort die Datei "vold.fstab" lange drücken,bis sich ein Menü öffnet, dort auf "Eigenschaften", runter bis Attribute scrollen und rechts auf "Ändern" klicken.
5. Im sich öffnenden Menü alle Häkchen reinmachen in den Spalten Besitzer, Gruppe und Andere (R,Wund X = müssen dann 9 Häkchen sein). Mit OK bestätigen.
6. Aus den Eigenschaften mit der physischen "Zurück-Taste" (unten links) gehen.
7. Auf die Datei "vold.fstab"einmal kurz klicken. Dann "Öffnen als.." -> "Textdatei" -> "SE TextEditor"
8. Folgenden Inhalt:
dev_mount sdcard /mnt/sdcard 14 /devices/sdi4/mmc_host/mmc1/mmc1
dev_mount ext_card /mnt/ext_card auto/devices/sdi3/mmc_host/mmc3/mmc3
dev_mount usbdisk /mnt/usbdisk auto /devices/platform/musb-ux500.0/musb-hdrc
in das hier ändern:
dev_mount sdcard /mnt/ext_card 14 /devices/sdi4/mmc_host/mmc1/mmc1
dev_mount ext_card /mnt/sdcard auto/devices/sdi3/mmc_host/mmc3/mmc3
dev_mount usbdisk /mnt/usbdisk auto /devices/platform/musb-ux500.0/musb-hdrc
9. Speichern
10. Handy neustarten
11. In "Einstellungen", "Speicher" das Wunder betrachten.

Info: Wenn Ihr vor dieser Aktion schon Apps verschoben hattet, dann liegen diese Daten nun logischer Weise auf der neuen externen SD,
1. d.h. entweder die Daten nun manuel in den internen Speicher verschieben (allesvon der nun kleinen externen SD auf den Computer kopieren, Handy ausmachen, SD Karte entnehmen und in den PC damit, dann das vorher kopierte auf dieSD Karte schieben) oder
2. Die entsprechenden Apps neuinstallieren und verschieben (in den nun großen internen Speicher) oder
3. Die Apps vor der ganzen Aktion in den Telefonspeicher verschieben, dann Mountpoints tauschen und dann wieder verschieben.


Viel Spaß damit.

Screenshots:


 
Zuletzt bearbeitet:
Dexxmor

Dexxmor

Guru
Gepinnt!

Summ, Summ, Summ, der Dexxmor summt herum. Mit der PAC Man ROM :D
 
A

austrobeduine

Neues Mitglied
Hallo,

erstmal Danke für die Tipps, die einem "Greenhorn" wie mir einiges verständlicher machen.

Bevor ich aber in dem Gerät herumfingere, hätte ich noch ein paar Fragen:

1.) Wenn sich das Xperia Go mit dem PC verbindet, dann sehe ich im explorer nur das "Internal Storage", aber nicht die microSB. Die sehe ich nur via dem Filebrowser-APP am gerät oder in Einstellungen -> Speicher. Was muß ich noch vorbereiten, um deine beschriebene Prozedur durchzuführen?

2.) was passiert eigentlich dann mit dem "Internal Storage", wenn der Mountpoint auf die "ext_card" zeigt? Ist dass dann noch nutzbar? Kann man beide Storages gleichzeitig mounten?

:unsure:

L.G.
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
zu 2)
- Man tauscht nur. Die jetzige interne SD wird als externe SD behandelt. Deine physische SD wird dann als interne behandelt. Merke: Man kann Apps nur auf die interne SD verscheiben, deswegen der ganze Aufwand, da vielen die 4 GB einfach nicht reichen würden.
Es heißt weiterhin, wenn du deine physische Karte aus dem Handy nimmst, werden alle Apps, die verschoben hast, natürlich nicht mehr gehen.

zu 1) Lösung nach kurzem Googeln:
Problem gelöst....
Hab das Handy am Pc eingesteckt und dann taucht ein USB Symbol oben links in der Leiste auf,auf dem Handy....Leiste runterscrollen und dann das USB Symbol anklicken....dann steht dort USB-Speicher Aktivieren,das dann Aktivieren und jetzt taucht die SD-Karte auf den Computer auf....
 
R

Rübennase

Gast
Toller Ti(y)p,
Habe ganz spontan die Idee das interne Sichern und Wiederherstellungtool zu benutzen, Sprich erst alles auf die sd Karte sichern und nach der Prozedur vom internen Speicher( also der sd Karte) wieder herstellen, oder habe ich da nen LogikBug?

Bunt ist die Vielfalt menschlicher Besessenheit
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Der Versuch macht schlau :)

Ich nutze dieses Tool nicht, stattdessen nehme ich Titanium BackupPro für meine Apps und Einstellungen.

Damit kannst du vor der Tauschaktion alle Apps sichern auf deine richtige externe SD (Pfad in TitaniumBackup anpassen). Nach dem Tausch der Karten (Mountpoints) gehst du wieder in TitaniumBackup und änderst den Pfad auf den vorher gewählten Backupordner, der nun nicht mehr auf ext_card liegt, sondern auf sdcard. Est voila, die Backups sind wieder da und können zurückgespielt werden. So musste ich es gerade eben bei 2 Apps machen und hat funktioniert.

Wie gesagt, das ist nur interessant, wennman die interne sd und externe sd tauscht, wenn man schon vorher apps verschoben hat.
 
A

austrobeduine

Neues Mitglied
Danke für die Inputs!

Eine Frage hab ich trotzdem noch:

bei Punkt 4 der PRozedur "4. Dort die Datei "vold.fstab" lange drücken,bis sich ein Menü öffnet, dort auf "Eigenschaften", runter bis Attribute scrollen und rechts auf "Ändern" klicken." hab ich ein Problem: da gibts kein "Ändern" !?

Ich verwende Solid explorer 2 beta ("Solid Explorer 1.3.8" steht im ... über...)
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Wartet mal noch damit, hab grade paar Probleme, welche ich ersr eroertern muss

Gesendet von meinem ST27i mit Tapatalk 2
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

hat das außer mir noch jemand probiert und Probleme nach 1-2 Neustarts? Nach dem 1. Neustart wird bei mir alles so wie gewollt angezeigt, wenn ich dann nochmal neustarte, dann sind die interne und die externe sd nicht da, nach dem booten kommt die Meldenung: "Leider musste die usbconnectivity beendet werden" ... er mounted dann wohl nicht mehr... bin noch etwas ratlos, da es ja beim ersten reboot geht ?!
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
So, ich habs nun raus. Die Ursache ist relativ einfach zu erklären.

Wenn ich die fstab Datei geändert habe, muss ichdas Handy neustartet, damit die neuen Mounteinstellungen erst greifen. Beim herunterfahren des Handys wird die ext SD Karte sauber ausgeworfen und das Handy geht aus.
Beim nächsten start des Handys wird der neue Inhalt der fstab Dateigeladen, bei SD Karten getauscht und gemounted. Alles schick soweit. Nun der Knackpunkt:
Schalte ich nun das Handy wieder aus, wird die dem Handy bekannte externe SD Karte (welche ja eigentlich die 4 GB intern sind) nicht korrekt ausgeworfen... das haut das Handy nun durcheinander. Wenn ich vor einem Neustart des Handys die Karte selbst unter Einstellungen -> Speicher -> externe SD entfernen rausschmeiße, dann geht alles...

Also nun muss ich noch das in den Griff bekommen und wir haben eine saubere Lösung!
 
Xpirion

Xpirion

Neues Mitglied
Afaik behandelt linux alle geräte als dateien, so auch die sd-karten. Wäre es nicht besser einen symbolischen bzw hardlink auf die die entsprechenden sd-karten, der die anfrage auf die jeweilige karte umleitet zu setzen?

BTW: Link2SD funzt ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bärtram

Bärtram

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo mlargo,

sehr saubere Lösung. Keine zusätzliche App, die das System belastet.
Auf die restlichen 4GB kann ich auch getrost verzichten.

Vielen Dank für den Beitrag. :thumbup:
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Bärtram;4342546 schrieb:
Hallo mlargo,

sehr saubere Lösung. Keine zusätzliche App, die das System belastet.
Auf die restlichen 4GB kann ich auch getrost verzichten.

Vielen Dank für den Beitrag. :thumbup:
Funktioniert das bei dir aucj nach nem 2 oder 3 neustart?

Gesendet von meinem ST27i mit Tapatalk 2
 
Bärtram

Bärtram

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es getestet. Nach 5 mal neu starten, ist immer noch alles i.o.
Ich habe eine "Samsung Essential Class 10 microSDHC 32GB" in meinem Gerät.
Ich habe noch den Speicherplatz für die Kamera umgestellt auf internen Speicher. Sonst wie du geschrieben hast alles kopiert und den Mountpoint geändert.
Falls ich das gleiche Problem bekomme poste ich es hier.
Als Versuch kannst du doch die 4GB mal als Mountpoint auskommentieren.
Vielleicht tritt das Problem dann nicht auf. Ich denke, auf die 4GB kann man auch verzichten.
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
So, nach tagelanger Recherche und Probieren meiner seits, habe ich den Fehler gefunden, welcher bei mir auftrat und zu den beschrieben Effekten führte.

Im Solid Explorer -> "Gehe zu" (unten rechts) - > "Gerät" - > "Stammverzeichnis" ... Dort ist der verknüpfte Ordner "ext_card", auf diesem war bei mir 0 Berechtigung vorhanden. Lösung: Berechtigung auf 777 (wie bei der fstab über Eigenschaften alle Häkchen an) geändert und schon läuft's wie geschmiedert.

An Mod: bitte diesen Hinweis in meine Anleitung aufnehmen (Post 1), ich kann leider nichts mehr ändern.

Gesendet von meinem ST27i mit Tapatalk 2
 
Bärtram

Bärtram

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich bestätigen. Bei mir ist auf dem Ordner das Recht 777 gesetzt.

Das ist wohl die ultimative Lösung für alle Smartphone die einen interen
Speicher haben. Damit haben wir die Pläne von Sony und anderen Herstellern zunichte gemacht, das wir uns wegen Speichermangel ein besseres Smartphone kaufen. :razz:
Nochmals vielen Dank für deine Anleitung, ich wäre nicht auf die Idee gekommen.
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
austrobeduine schrieb:
Danke für die Inputs!

Eine Frage hab ich trotzdem noch:

bei Punkt 4 der PRozedur "4. Dort die Datei "vold.fstab" lange drücken,bis sich ein Menü öffnet, dort auf "Eigenschaften", runter bis Attribute scrollen und rechts auf "Ändern" klicken." hab ich ein Problem: da gibts kein "Ändern" !?

Ich verwende Solid explorer 2 beta ("Solid Explorer 1.3.8" steht im ... über...)
Hast du root?

Gesendet von meinem ST27i mit Tapatalk 2
 
A

austrobeduine

Neues Mitglied
Hi,

wenn damit das Verzeichnis root gemeint ist, das habe ich.
 
mlargo

mlargo

Ambitioniertes Mitglied
Nein...

Da du nicht weißt, was root in dem sinne bedeutet, solltest dubes lieber lassen, bevor du dir dein Handy zerstörst.

Gesendet von meinem ST27i mit Tapatalk 2
 
J

jackmurph

Neues Mitglied
Hallo,

ich besitze ein LG P700 und wollte an Hand dieser Anleitung die beiden Speicher vertauschen. Wenn ich aber die "vold.fstab" mit dem "SE TextEditor" öffne, habe ich ander Textzeilen. Ich habe den Text mal eingefügt.

# Copyright (c) 2011, Code Aurora Forum. All rights reserved.

#

# Redistribution and use in source and binary forms, with or without

# modification, are permitted provided that the following conditions are

# met:

# * Redistributions of source code must retain the above copyright

# notice, this list of conditions and the following disclaimer.

# * Redistributions in binary form must reproduce the above
# copyright notice, this list of conditions and the following
# disclaimer in the documentation and/or other materials provided
# with the distribution.

# * Neither the name of Code Aurora Forum, Inc. nor the names of its

# contributors may be used to endorse or promote products derived

# from this software without specific prior written permission.

#

# THIS SOFTWARE IS PROVIDED "AS IS" AND ANY EXPRESS OR IMPLIED

# WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE IMPLIED WARRANTIES OF

# MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NON-INFRINGEMENT

# ARE DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL THE COPYRIGHT OWNER OR CONTRIBUTORS

# BE LIABLE FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR

# CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF

# SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR
# BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY,

# WHETHER IN CONTRACT, STRICT LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE

# OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY OUT OF THE USE OF THIS SOFTWARE, EVEN

# IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.




#native code

#dev_mount sdcard /mnt/sdcard auto /devices/platform/msm_sdcc.1/mmc_host /devices/platform/msm_sdcc.3/mmc_host

# LGE_CHANGE_S [sunflwr.lee@lge.com] 20111208 : Change External SDCARD Path to /mnt/sdcard2

#dev_mount sdcard2 /mnt/sdcard2 auto /devices/platform/msm_sdcc.1/mmc_host
dev_mount external_sd /mnt/sdcard/external_sd auto /devices/platform/msm_sdcc.1/mmc_host



Hat jemand einen Tip für mich, was ich ändern muss, damit der Speichertausch funktioniert?
Im vorraus vielen Dank,

mfg
jackmurph