[GUIDE] Modi und wie ihr sie erreicht

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [GUIDE] Modi und wie ihr sie erreicht im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia P im Bereich Sony Xperia P Forum.
Nexus S

Nexus S

Experte
Hallo Freunde,

ja der Titel ist etwas komisch, aber hier kurz worum es in diesem Guide geht. Jedes Telefon hat Verschiedene Modi, vom Fastboot Modus, über den Flashmodus hin zum MTP Mode. Hier lest ihr, wozu sie gut sind und wie ihr in die Modi kommt.

Flashmode
Im Flashmode lassen sich über das Flashtool die *.tft Firmware-Dateien von Sony installieren. Also die original, nicht modifizierten Betriebsystem-Dateien. Für Flashtool wird es hier bald separat bald noch eine Anleitung geben.

So kommt ihr in den Flashmode:
1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke -] - Taste gedrückt halten und GLEICHZEITIG das USB-Kabel mit Verbindung zum PC einstecken

Das Telefon zeigt erst kurz eine Rote LED, dann dauerhaft eine grüne. Flashtool erkennt dann auch dass ihr im Flashmode seid.

Das sieht ungefähr so aus:


Fastboot Modus

Der Fastboot modus wird gebraucht um zum Beispiel Custom-Kernel zu installieren, welche mit einer Custom Recovery und einigen Optimierungen von Entwicklern bereit gestellt werden.

So kommt ihr in den Fastboot Modus:
1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke +] - Taste gedrückt halten und GLEICHZEITIG das USB-Kabel mit Verbindung zum PC einstecken

Die LED ist kurz Grün, danach dauerhaft Pink. Ihr seid nun im fastboot modus und könnt entsprechend installieren. Voraussetzung dazu ist ein PC mit installiertem android-sdk, fastboot und den entsprechenden fastboot Treibern.

Das ganze sieht so aus:


MTP

Der MTP Modus ist einfach der Modus, mit dem ihr Media-Daten auf euer Telefon-Kopieren könnt, bzw. euer Telefon am PC als "Massenspeichermedium" verbinden könnt.

So gelangt ihr in den MTP:
1. Telefon einschalten
2. Telefon mit einem USB-Kabel mit dem PC verbinden
3. Das kleine Android-Männchen in der Benachrichtigungsleiste antippen
4. Gerät mit dem PC als Massenspeicher verbinden

Punkt 3+4 funktieren auf vielen Androiden automatisch.

Recovery Modus
In der Recovery können Telefone wiederhergestellt, Repariert oder updates installiert werden. Viele Android-Nutzer verwenden eine, von Community-Entwicklern angepasste Custom Recovery, mit der sich Custom-Roms und andere Modifikationen installeren (/Flashen) lassen, Backup und Wiederherstellung sowie einige andere Features nutzbar sind.

So kommt ihr in die Recovery:
1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke +] - Taste gedrückt halten
3. [Power] - Taste kurz dazu drücken, bis das Telefon vibriert
4. [Lautstärke +] - Taste ganz oft wiederholt drücken, bis eine weisse LED aufleuchtet und die drei LED'S unten in der durchsichtigen Leiste

So sollte das aussehen:

Danach bootet euer Telefon in die Recovery, die so aussieht:


Habt ihr noch Fragen?
 
Zuletzt bearbeitet:
noob_fl

noob_fl

Experte
MTP

Der MTP Modus ist einfach der Modus, mit dem ihr Media-Daten auf euer Telefon-Kopieren könnt, bzw. euer Telefon am PC als "Massenspeichermedium" verbinden könnt.

So gelangt ihr in den MTP:
1. Telefon einschalten
2. Telefon mit einem USB-Kabel mit dem PC verbinden
3. Das kleine Android-Männchen in der Benachrichtigungsleiste antippen
4. Gerät mit dem PC als Massenspeicher verbinden

Punkt 3+4 funktieren auf vielen Androiden automatisch.
für linux ist da unter umständen einiges an Vorarbeit nötig, damit das Gerät auch erkannt wird - denn MTP ist ja ein Protokoll von Microsoft und damit auch entsprechend schrottig

Geräte mit Android 3.0 oder 4.0 via MTP in Ubuntu Linux einbinden | Linux und Ich

es kann sein dass euer gerät nicht sauber erkannt wird.. auch dauert MTP auf Linux jahre bis es erkannt wird

besser ist es, das gerät zu rooten und ein Massenspeicheichermod einzurichten.. sollte xda einen geben
 
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
also bei meinem Xperia P komme ich nach dieser Anleitung nicht in den flashmodus. Bei mir muss ich die Volume down Taste gedrückt halten und dann das USB Kabel anschließen.
 
solaris63

solaris63

Experte
@Suppenman:

Hier geht es nicht nur um den flash-, sondern auch um den fastboot Modus. Dieser wird mit L+ und Power erreicht.
Im fastboot Modus kannst du Kernels flashen, aber kein ganzes Betriebssystem.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz oben steht der Flasmodus. Wie man da rein kommt. Das hat bei mir nicht geklappt. Paßt das doch lieber an, bevor sich der nächste die Zähne ausbeißt.
 
solaris63

solaris63

Experte
So kommt ihr in den Flashmode:
1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke -] gedrückt halten
3. [POWER] Taste kurz zusätzlich drücken
Was gefällt dir daran denn nicht?
 
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
@Solaris, weil das bei mir nicht funktioniert hat. Ich bin wie folgt in den flashmodus gekommen.

Leise Taste gedrückt halten und USB Kabel angeschlossen. Zuvor hatte ich das Flashtool gestartet und habe den Flashmode ausgewählt. Erst dann hat er geflasht.
 
solaris63

solaris63

Experte
Das ist eigentlich das selbe, da das Anschließen des USB-Kabels das Telefon hochfahren lässt. Somit kann man sowohl erst anschließen, dann geht es automatisch an, oder erst hochfahren, danach anschließen.
 
DnT

DnT

Erfahrenes Mitglied
so ,ich hab das auch ma so gestestet

1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke -] gedrückt halten
3. [POWER] Taste kurz zusätzlich drücken

das geht bei mir auch nicht
bei mir geht es so

1. Telefon ausschalten (bis keine LED mehr Leuchtet)
2. [Lautstärke -] gedrückt halten
3. dann das kabel einstecken ,so erkennt flashtool den flashmodus

grüsse
 
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke DNT für die Bestätigung. Ich habe mir fast die Zähne ausgebissen.
 
DnT

DnT

Erfahrenes Mitglied
ich hab das eigentlich auch noch nie anders gemacht :)
 
Nexus S

Nexus S

Experte
Ich ändere das mal im OP. ist wirklich besch***en formuliert
 
DnT

DnT

Erfahrenes Mitglied
Super :)

Gesendet von meinem LT22i mit Tapatalk 2