XA2 lässt sich nicht Flashen

  • 99 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere XA2 lässt sich nicht Flashen im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia XA2 / XA2 Ultra im Bereich Sony Xperia XA2 / XA2 Ultra Forum.
exciter

exciter

Ambitioniertes Mitglied
Bitte unbedingt Erfolgsmeldung mitteilen. Welches LOS, woher geladen, wie installiert.

.... Schön aufschreiben, gelle.
 
T

Thunderbird01

Neues Mitglied
Vergesst es. Nachdem ich das LineageOS nach dieser Anleitung drauf gespielt habe, habe ich wieder nur Streifen gesehen.

Danach habe ich mit Emma geflasht und jetzt bootet das Gerät wieder.

Ich habe fertig. Das war's. Hiermit gebe ich auf und genüge mich mit dem Original. Ich bin raus.

Ich wünsche euch noch viel Spaß.
 
exciter

exciter

Ambitioniertes Mitglied
Hm, dass war zu erwarten. Ließ Mal etwas weiter oben.... Da steht du brauchst auf beiden Slots ein lauffähiges org. System.
 
S

strudelkopf

Neues Mitglied
Ich wünschte ich hätte diesen Thread früher gefunden :D Ich hab genau das selbe durchgemacht wie die meisten hier und bin gerade wieder bei der Stock ROM. War nach dem ganzen Streifen Fiasko heute aber auch schon auf LOS 16, wollte noch die gapps nachflashen aber komme seitdem nicht mehr ins TWRP (fastboot boot ... .img) sondern das Display bleibt einfach dunkel. Kein Plan wieso es heute mittag plötzlich einmal kurz geklappt hat.
 
H

hkkp

Ambitioniertes Mitglied
Hallo momentan hab ich mit Android Pie dasselbe Problem. TWRP erscheint nicht nach dem Flashen. Jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
exciter

exciter

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe XA2 Gemeinde und ein gesundes und gutes 2020!

Ich habe mich mal wieder meinen alten Links gewidmet und hab doch tatsächlich was von LOS17 gelesen.
Gibt es den Hoffnung für alle "Streifengeschädigten", doch noch auf Android 10 zu wechseln? Hat schon wer einen Versuch unternommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
exciter

exciter

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Gemeinde,

es ist ja nun wieder eine Weile her und der Fortschritt bleibt ja wegen Corona nicht stehen.
Nun hab ich einer der vielen News die ich bekomme gelesen, dass das H3113 offiziel von lineageos unterstützt wird. Wie sieht es den aus, gold das auch für uns Leidgeplagten? Geht das jetzt?
 
S

sri

Neues Mitglied
Hallo @exciter , ich habe vor kurzem ein Sony Xperia XA2 H3113 gem. Anleitung auf LineageOS 17.1 umgestellt. Alles lief eigentich reibungslos - "eigentich" deshalb, da ein zumindest für mich wichtiger Hinweis in der Beschreibung fehlte: neben dem erwähnten “USB debugging” muss man auch das “OEM unlocking” aktivieren (den Hinweis habe ich hier gefunden). Anschl. wurde auch das Gerät ordentlich erkannt und die Installation lief reibungslos.
 
exciter

exciter

Ambitioniertes Mitglied
Super, das hört sich ja schonmal garnicht so schlecht an. @sri , hast du auch den ganzen Fred hier gelesen? Wir hatten das vor einiger Zeit schonmal versucht. Das Ende vom Lied waren bunte Displays. Mit meiner Zeit ist es gerade sehr knapp, aber ich werde es ebenfalls einmal versuchen.


Vielen Dank erstmal für dein Bericht.
 
S

sri

Neues Mitglied
Sorry @exciter aber ich habe den Fred erst nach meiner Umstellung entdeckt und nur überflogen. Ich habe mich eigentlich nur an die LOS Anleitung gehalten. Da ich das ganze unter Windows 10 umgesetzt hatte, gab' es mit den USB Treibern leider Probleme. Wichtig ist daher auch noch der Hinweis wie oben unter hier in "2. Install the fastboot driver - 2.1 und 2.2" beschrieben. Mit diesem Treiber wurde letztendlich mein Device erkannt und alles andere lief dann wieder wie beschrieben.
 
S

sri

Neues Mitglied
Leider hat sich heute mein Sony Xperia XA2 H3113 verabschiedet. Es scheint so, als ob mir dasselbe wie in diesem Thread passiert ist. Es wurde ganz normal benutzt und als ich es später wieder verwenden wollte blieb der Bildschirm schwarz. Zumindest hilft keiner der üblichen Hinweise zur Wiederbelebung (Akku aufgeladen, Power und Volume Up/Down drücken etc.) - keinerlei Reaktion. Hat evtl. noch jemand eine Idee?
 
S

sri

Neues Mitglied
Nachtrag: Nachdem ich auch mit dem Sony Support gesprochen habe und danach auch weitere Wiederbelebungsmassnahmen nicht erfolgreich waren, habe ich es nun als Garantie-Fall via Sony Support an den W-Support gesendet.
 
S

sri

Neues Mitglied
W-Support hat sich gemeldet und eine defekte Platine als Fehlerursache diagnostiziert. Da aber ein Bootloader-Unlock vorgenommen wurde, entfällt die Garantie und es wird mir nur ein kostenpflichtiger Austausch über knapp 200 EUR angeboten. Mein Hinweis, dass das Smartphone bis zum plötzlichen Abschalten problemlos funktionierte und daher das OS doch für diesen HW Defekt nicht die Ursache sein sollte wurde ignoriert. Nun lasse ich es unrepariert zurücksenden und schaue mich nach einem anderen LineagOS-fähigen Smartphone ähnlicher Größe um.
 
MysticEnforcer

MysticEnforcer

Experte
Wo gekauft?
Vertragsverlängerung?
Sony mal angeschrieben?
 
S

sri

Neues Mitglied
Privat gekauft inkl. Rechnung. Keine Vertragsverlängerung. Alles an Sony/W-Support auch weitergeleitet. Sony auch mehrmals per Mail mit meiner Sichtweise konfrontiert. Ergebnis siehe oben.
 
MysticEnforcer

MysticEnforcer

Experte
Schlecht
 
S

sri

Neues Mitglied
Ja. Umsomehr da ja Lineageos 17.1 bis dahin völlig problemlos inkl. Updates lief. Aber nun suche ich was neues ausserhalb der Sony Welt in ähnlicher Größe. Irgendwelche Anregungen? Finde aktuell "nur" gebrauchte Galaxy S9 oder LG G5 H850 Modelle in dieser Größe.
 
S

sri

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis.
 
S

sri

Neues Mitglied
@MysticEnforcer , heute habe ich das XA2 von W-Support "unrepariert" zurück erhalten. Dann habe ich einfach mal kurz den Power-Button gedrückt und es wurde sofort der Akkustand angezeigt (was ja vor dem Versand zur Reparatur auch nicht mehr ging). Daraufhin habe ich es entsprechend gestartet und LOS 17.1 wurde normal gestartet. Anschl. habe ich erfolgreich einen Update durchgeführt und werde das weiter beobachten. Kann es sein, dass W-Support aus Kulanz doch "etwas behoben" hat? Was mich aufgrund der Diagnosemeldung aus Emma seitens W-Support gewundert hattte, war, dass das Gerät erkannt wurde, während ich bei meinem Wiederblebungsversuchen u.a. auch mit Emma kein Gerät erkannt wurde. Aber vieleicht ist es auch nur ein temporäres Phänomen und irgendwann bleibt der Bildschirm wieder schwarz.