Mit Kingroot von XDA gerootet was das??

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
Simon G.

Simon G.

Guru
Threadstarter
Habe eben mit Kingroot gerootet und wollte mit Link 2sd ein Paar Apps einfrieren und sah das drei bestimmte Sony Apps eingefroren sind .

Hat einer eine Erklärung warum hat das was mit Kingroot zu tun und was sind das für apks





 
der_henk

der_henk

Experte
Diese Chinaroottools machen gerne mehr als einfach nur Rootrechte freizuschalten, deshalb sind sie auch recht umstritten.
Startupflasgservive wird nach dem Ersteinrichten immer deaktiviert, das ist also normal. Bei den anderen beiden wird es wohl irgend 'ne "Optimierungs-"Einstellung von Kingo sein, das eine ist der Ultrastaminalauncher und das andere hat afaik zur Zeit noch gar keine nutzbare Funktion.
 
Zuletzt bearbeitet:
Simon G.

Simon G.

Guru
Threadstarter
Also keine beunruhigung OK.
Aber welchen Sinn hat es das zu deaktivieren??
 
der_henk

der_henk

Experte
Das musst du den Entwickler von Kingroot fragen. :winki: Wenn man sie nicht nutzt, können sie aber eigentlich eingefroren bleiben.
Mir würden da eher mögliche Sicherheits-/Datenschutzprobleme Angst machen. Wenn man solche Chinaroottools nutzen möchte empfiehlt es sich deshalb, direkt nach dem Rooten 'ne saubere prerooted Firmware zu flashen.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Threadstarter
Also ich habe das so verstanden das die bei XDA das China Kingroot für hier also in English neu aufgesetzt haben .

Ich habe es auch so verstanden das Sie es aus sprachlichen und seriöseren Gründen gemacht haben gerade wegen dieser China auspioniererei.

Zwei Apps gibt es den Kinguser und Purify tja und anscheinend diese Frier Geschichte der apks.

Wahrscheinlich deswegen damit die Kingapps nicht deaktiviert werden können oder der Start verhindert wird

Hab direkt auf der Seite der APP in XDA mit den Shots mal gefragt mal sehen ist ja evtl interessant für andere .
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Kingroot hat damit nichts zu tun. Die 3 Apps werden vom System automatisch eingefroren da sie nur benötigt werden wenn sie wirklich aktiv sein müssen. Da hat Sony ausnahmsweise mal mit gedacht
 
Oben Unten