[ROOT] Xperia Z für LB und UB nur für die 253 und 244

  • 439 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROOT] Xperia Z für LB und UB nur für die 253 und 244 im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z im Bereich Sony Xperia Z Forum.
M

madcynic

Neues Mitglied
Ich fühl mich grad einigermaßen doof. Ich hab die Treiber installiert, habe das Toolkit unter C: entpackt - und beim ausführen der .bat kommt der Fehler "adb.exe not found"... die liegt aber genau da, wo sie sein soll. Benutze Win 7 64bit...
Ähm...Hilfe? :cursing:

Edit
Hat sich erledigt. Rootmethode 2 ging... *achselzuck*
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nichts

Experte
Mein NFC ist immer nur nach nem Reboot an. Einmal aus bleibt aus. Einen USF Ordner hab ich nicht, was denn nun? :)
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
Du hast sicherlich einen solchen Ordner. Schau nochmal nach, daran liegt's.
 
N

Nichts

Experte
Nö hab ich nicht. Hab den sogar suchen lassen. Sagst du mir jetzt wieder ich hab den? :D
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
...wenn Du willst ;-)

Der ursprüngliche Beitrag von 18:52 Uhr wurde um 18:57 Uhr ergänzt:

...mach doch bitte mal einen Screenshot von Deinem /data Ordner direkt in der Root des Telefons. Darunter sollte der Ordner USF sein. Nur um zu sehen, ob wir über das gleiche reden.
 
N

Nichts

Experte
Muss ich nix screenshoten, der Ordner ist Leer, ich benutze den Astro Explorer.
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
...wenn der Ordner leer ist, hast Du den falschen.
Du hast den in der Root der SD-Karte erwischt. Du musst weiter runter auf den Root-Ordner des Telefons.
 
N

Nichts

Experte
Nö bin nicht auf der Karte, der ist ja im Android Order. Evtl. ist der Astro ja dafür nicht geeignet.
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
Du bist an der falschen Stelle...
Da ich jetzt am PC bin, kann ich auch etwas ausführlicher schreiben.

1. Installiere Dir "ES Datei Explorer"
2. Gehe dort in die Einstellungen -> Root-Einstellungen
3. Setze den Haken bei "Root Explorer" und "Bis ins Hauptverzeichnis" und "Dateisystem einbinden"
4. Gehe dann zurück in die Dateiliste, klicke oben auf "Favoriten"
5. Wähle "Telefon"
6. Gehe in den Ordner "Data" (das ist der Richtige) und benenne den Ordner "USF" um.
7. Starte das Telefon neu - alles ist tutti :)

Grüße,
Martin!
 
N

Nichts

Experte
Schon der richtige Ort, nur das falsche Werkzeug. Astro ist wohl kein Rootexplorer.

Jedenfalls lässt sich NFC jetzt ausschalten und geht danach sogar wieder an, danke.

Was ist eigentlich der "USF-" Ordner?
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
...ich habe nirgendwo herausfinden können, WAS dieser Ordner macht. Daher habe ich ihn bei mir auch "nur" umbenannt... für den Fall, dass er noch gebraucht wird. Das war vor dem Firmware-Update übrigens. Durch das Update auf die aktuelle Firmware war der Ordner (neben meinem Umbenannten) wieder neu da. Kann also nicht so schlimm sein, wenn der fehlt... ;)
 
N

Nichts

Experte
Ist auf jeden fall massig groß das Ding..über 2GB aber im USF- ist auch noch mal ein USF Order. Ob das jetzt genau der gleiche Inhalt wie in dem anderen ist weiß ich nicht. Ich lass ihn besser auch mal nur umbenannt.
 
NebStocK

NebStocK

Ambitioniertes Mitglied
Hey Leute,

ich habe beim Z das Problem mit der Benachrichtigungs LED, sprich ich muss es auf die Werkseinstellungen zurück setzen.
Wollte deshalb vorher meine ganzen Apps mit Titanium Backup Pro retten und hinterher einfach wieder schnell drauf spielen.
Titanium braucht aber die Root Rechte...

Wenn ich der Anleitung im ersten Post folge, wird dann auch alles resetet oder bleiben alle Daten und sonstige Sachen erhalten?
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
Moin!
Bestehende Daten bleiben beim Rooten erhalten.
Grüße!
 
NebStocK

NebStocK

Ambitioniertes Mitglied
Okay. Danke. :)
Hat geklappt. :)

Der ursprüngliche Beitrag von 17:38 Uhr wurde um 18:59 Uhr ergänzt:

LED funkt nun wieder.

Wo ich es schonmal gerootet habe, könnte ich ja gleich den ganze Vodafone Mist löschen...
Wie genau bekomme ich die Apps denn gelöscht? Bei manchen steht immer noch nur "Stoppen erzwingen" und "Deaktivieren"
:/
 
evasion

evasion

Lexikon
Mit einem Dateiexplorer z.b.Rootexplorer die App aus dem App Ordner löschen, besser irgenwo auf die SD Karte verschieben.
Aber Vorsicht !
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
Die bessere Variante ist ein "Root uninstaller" - Evasion hat im Prinzip Recht, aber mit der Uninstaller-App kann man die anderen Apps vorher noch sichern und dann löschen. Bloß nicht "Freezen"... das "Unfreezen" geht nur ein paarmal bei einigen Apps... Also lieber Sichern und Löschen mit "Root Uninstaller".
 
evasion

evasion

Lexikon
Ich hab es bis dato immer so gemacht, weil da weiß ich was ich mache. Was der Uninstaller macht weiß ich nicht wirklich !
Aber ok, muß jeder für sich entscheiden :)
 
Filo

Filo

Erfahrenes Mitglied
Naja... der UNINSTALLER uninstallt halt. Und dazu gehört neben der APK löschen auch den dazugehörigen User aus dem System hauen und vielleicht noch das ein oder andere mehr. Nur die APK löschen wäre MIR wiederum zu wenig ;) Aber ans Ziel kommst Du mit Deiner Methode natürlich auch.
 
NebStocK

NebStocK

Ambitioniertes Mitglied
Hab einfach eine ungebrandete FW drauf geflasht. :)
Trotzdem danke an euch beide!

Gesendet von meinem C6603 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet: