Nach root Display weiß

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach root Display weiß im Root / Custom-ROMs / Modding für Telekom Move im Bereich Telekom Move Forum.
T

toxx

Neues Mitglied
Guten Abend liebe Community,

mein erster Post und gleich leider nur Probleme mit meinem Rooten.

Vorgeschichte:
Ich bin stolzer Besitzer des Telekom Move und habe auf Grund von Speicherplatzproblemen einen Root durchgeführt.

Problem:
Nachdem ich alle Schritte der Root-Batch durchgegangen bin, hat sich diese geschlossen und das Telefon ist neu gestartet.
Seitdem sehe ich nur ein weißes Display und einen kleinen Kringel. Nichts mehr. :sad:

Auch ein Ausschalten über mehrere Sekunden Powerbutton drücken bewirkt nichts. Leider.

Ich bin sozusagen blutiger Anfänger im Thema rooten und hoffe auf Unterstützung.

PS: Das Telefon wird noch akustisch neu erkannt, im Gerätemanager sehe ich ein CD Laufwerk von Android. Unter Computer taucht leider nichts mehr auf.

MfG

----
Update:
Nun habe ich es wieder in das Recovery Menü geschafft und versucht den root neu zu installieren. Das Programm läuft komplett durch (bis man irgendeine taste drücken soll und es sich wieder schließt). Das Telefon bootet aber weiterhin nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

segler11

Gast
dann schauen wir mal wo du hängst.

1 Tel. per usb an den Pc.
2 Benutzt du Windows? Dann in der cmd (eingabeaufforderung) in den ordner wechseln in dem das root script (adb.exe und astboot.exe) liegt.

zb: cd /desktop/root

3 eintippen:

fastboot devices

(wird das Tel geunden? wenn nein)

4 eintippen:

adb devices

wenn "fastboot" das Tel anzeigt eintippen:

fastboot reboot

wenn adb das Tel. anzeigt:

adb reboot
 
T

toxx

Neues Mitglied
Hallo Segler,

danke für die schnelle Antwort.
Ich nutze Windows 8 - vielleicht ist es das Problem.

Anbei mein Output zu Deiner Anweisung::

D:\1\root_U8600>fastboot devices

D:\1\root_U8600>adb devices
List of devices attached
? recovery

D:\1\root_U8600>adb reboot

D:\1\root_U8600>
 
S

segler11

Gast
das Tel. sollte in dem "Weißen Bildschirm" sein wenn du die Befehle eingibst.
um zu sehen wo es beim neu booten hin bootet.

Wenn du noch ins Recovery kommst kannst du aber immer noch das Backup (hier im Forum zu finden) flashen
 
T

toxx

Neues Mitglied
So, gute Nachrichten.
Nach dem Einspielen vom Backup aus diesem Forum, habe ich wieder ein funktionierendes Telefon.

Vielen Dank! :thumbup::thumbup::thumbup:
 
No_User_Manual

No_User_Manual

Stammgast
Welches Backup hast du denn genommen? Für den Fall das ich auch mal in diese Probleme kommen sollte.
 
T

toxx

Neues Mitglied
Das Backup aus dem Thread:

[CWM-Backup] U8600, Build B119 ink. Multitouch, ohne Telekom-App

Stand: 2013-01-04.19.14.23
 
No_User_Manual

No_User_Manual

Stammgast
Ah - ok. Das habe ich schon drauf.
 
P

pierre1

Neues Mitglied
ich habe auch das gleiche problem, ich komme auch nicht ins bootmenu, bei mir hängt es bei "<waiting for device" wenn ich cwn.bat öffne
geräte treiber wurden auch richtig installiert.

viele grüße
 
A

Andromi

Ambitioniertes Mitglied
Wenn dein Gerät nicht erkannt wird, sind entweder die Treiber nicht richtig installiert oder du hast das Debugging nicht zugelassen.

Debugging zulassen (Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung)
Die Einstellung ist im Telefon vorzunehmen.
 
P

pierre1

Neues Mitglied
hallo andromi,
bevor es weiss wurde hatte ich debugging zugelassen, ich komme jetzt mittlerweile k auch ins bootmenu, das gerät wird auch erkannt, jedoch bekomme ich folgende fehler

-Checking MD5 sums...
Erasing boot before restore...
Restarting boot image...
Error while flashing boot image!

wenn ich den backup (2013-01-04.19.14.23) installiere.
 
keinea-hnung

keinea-hnung

Erfahrenes Mitglied
Leute, wie oft soll ich das noch schreiben!

Ihr braucht keine Debugging aktivieren.
- Einfach Handy ausschalten und mit USB-Kabel verbinden.
- Warten bis das Ladestatus angezeigt wird und am PC Batch-Datei (cwm.bat oder auch andere....) ausführen.

Nochmal werde ich das nicht Erwähnen.
Macht doch was ihr wollt:D!
 
A

Andromi

Ambitioniertes Mitglied
Zuletzt bearbeitet: