rooten nur bei neuem Geräte zu empfehlen??

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere rooten nur bei neuem Geräte zu empfehlen?? im Root / Custom-ROMs / Modding für ZTE Skate und baugleiche Geräte im Bereich ZTE Skate / Medion Life P4310 / Base Lutea 2 / Orange Monte Carlo Forum.
G

greenglass

Neues Mitglied
Hallo, meine Frage ist .... mein Base Lutea2 habe ich jetzt schon mind. ein halbes Jahr. Und neben den üblichen Problemen (Kamera nicht so toll, Sensor und Akkuverbrauch) hab ich auch das Problem mit dem immer knapper werdenden internen Speicher.

Kann ich jetzt immernoch rooten und welche Daten gehen da verloren? Bzw. sind dann zB meine Spielstände weg etc.?

Ich habe mir mit MyPhoneExplorer ein Backup angelegt. Titanium geht ja noch nicht :(

Gruß green
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Meines Wissens (Disclaimer:ich hatte das Lutea 2 nie) geht beim Rooten nach dieser Anleitung nichts verloren:
https://www.android-hilfe.de/forum/...workmod-recovery-permanentes-root.161162.html


Um sicher zu gehen, würde ich wie folgt vorgehen:
1.) Alles was auf der Speicherkarte ist auf den PC sichern.
2.) Mit dieser Anleitung alle Apps, ihre Einstellungen, und das Stock-Betriebssystem sichern:
https://www.android-hilfe.de/forum/...how-to-stock-original-rom-sichern.205821.html
3.) Mit dieser Anleitung rooten:
https://www.android-hilfe.de/forum/...workmod-recovery-permanentes-root.161162.html
4.) Titanium Backup benutzen, daran denken nie System-Apps oder Einstellungen zu sichern, nur Benutzerapps!
5.) System deiner Wahl installieren, auf Wunsch vorher per TPT neu partitionieren.
 
G

greenglass

Neues Mitglied
Mh erstmal danke aber so richtig überzeugt mich das nicht (siehe Disclaimer)...hat denn jemand Erfahrungen mit dem rooten von "alten" Geräten?
 
J

John Does

Gast
Hallo greenglass
FelixL hat das schon Beantwortet, meines Erachtens ist es egal wie alt das " Gerät" ist, halte dich einfach an das was FelixL dir Beschrieben hat und freue dich über die Möglichkeiten die root dir eröffnet.
mfg. megadau