[ROM] CyanogenMod 10.1 (JB 4.2)

  • 73 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] CyanogenMod 10.1 (JB 4.2) im Root / Hacking / Modding für Ainol Novo 7 mit ARM-Prozessor im Bereich Ainol Novo mit ARM-Prozessor.
1

1of16

Stammgast
[ROM] CyanogenMod 10.1 (JB 4.2.2) (für Elf II, Aurora II, Crystal & Fire)

Features:

Multi-User Support
EXT4

Es wurde das Partitionslayout zum positiven geändert. Multiuser ist nur mit der EXT4 Variante möglich, aber sehr zu empfehlen!

Anleitung:

1. CWM auf externe microSD-Karte entpacken (ggf. eine Partition < 2 GB anlegen)
2. TWRP mit EXT4 Support für das entsprechende Gerät auf die extere microSD kopieren (nicht entpacken)
3. CM10.1, gapps (optional), Compatibility-zip und das MU-Paket ebenfalls auf die externe Micro-SD kopieren (nicht entpacken)
4. Gerät mit gedrückter Volume-Minus (-) Taste anschalten --> CWM wird gestartet
5. TWRP flashen (via Install zip from SD Card). CWM Daten auf der SD-Karte löschen, danach ins TWRP Recovery starten (wie in 4.)
6. Wipe --> Format Data --> Neustarten
7. Wipe --> Factory Reset
8. Wipe --> System
9. Wipe --> Cache
10. Wipe --> Davlik Cache
11.Install: CM10.1-Rom, MU-Paket, Compatibility-zip, gapps (nicht mehr die ubifs-Variante!) in die Queue und starten
12. Wipe Cache/Davlik Chace
13. reboot und Spaß haben :)

Download

ROM: [rom] CyanogenMod 10.1 for Elf II, Aurora II, Crystal, Fire - 2013-06-08 update - SlateDroid.com
Compatibility: [rom] CyanogenMod 10.1 for Elf II, Aurora II, Crystal, Fire - 2013-06-08 update - SlateDroid.com (ext4 nutzen!)
MU-Paket: http://www.slatedroid.com/topic/41510-rom-cyanogenmod-101-for-elf-ii-aurora-ii-crystal-flame-fire-2013-04-12/
gapps (2013-03-01): http://www.mediafire.com/?h49hd4ox14eyc8s
TWRP: http://www.slatedroid.com/topic/41030-recovery-twrp-v2410/


MU-App-Share: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fivehellions.android.muappshare

ChangeLog

2013-06-08

* Fixed "Performance" menu CPU management
* Added fake serial number generator (if you had two devices, both connected to the PC with ADB enabled, you couldn't access to any of them because they were using the same serial number)
* Updated video playback libraries (report any regression / improvement over last build)
* Updated upstream sources


Detaillierte Infos gibt es hier: [rom] CyanogenMod 10.1 for Elf II, Aurora II, Crystal, Fire - 2013-06-08 update - SlateDroid.com
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FZelle

Stammgast
Hoffentlich bleibt der Multiuser Support.

Ich befürchte die meisten haben nicht verstanden was für Änderungen das bedeutet.
Alle sehen nur das kurzfristige ziel das irgendein Ballerspiel funktioniert, und nicht das sie sich von der gesamten zukünftigen Entwicklung in Android abschneiden.
 
1

1of16

Stammgast
Es sollten sich möglichst viele aus diesem Forum dort anmelden und für den MU Support voten ;)

Ich verstehe das Problem mit MSC auch nicht, wirklich not tut es nicht...
 
F

FZelle

Stammgast
Das Problem ist ja, das mit dem MU von 4.2 kein sdcard Zugriff möglich ist, da das FAT Dateisystem nach aussengereicht ja jegliche Berechtigungen umgehen würde.

Deshalb hat Google ja mit dem N7 schon vorgemacht das man MTP benötigt.
Denn dann kann das OS selber entscheiden was nach aussen gereicht wird.
Dann kannst du z.B. auch "nur" deine Musik vom PC aus löschen/schreiben, während die von deiner bessern hälfte unangetastet bleibt.

Aber MTP zu implementieren und den ganzen anderen Rest zu machen dauert zeit, und die ist ja scheinbar keiner bereit zu investieren.

Und zu deiner frage mit der Compilezeit, GCC war noch nie der schnellste Compiler und so wie google das organisiert hat ( und die Linux gemeinde i.a. ) ist das auch nicht wirklich auf compilezeit optimiert.
 
1

1of16

Stammgast
ok, DAS verstehe ich jetzt nicht ganz. Auf dem Tablet komme ich sowohl an die "interne" als auch externe SD Karte ran.
Ja, wenn ich das Tablet per USB an den PC schließe geht wohl nur MTP, aber das kenne ich von meinem Xperia S (obgleich es da ne App gibt, die den internen Speicher als Massenspeicher zur Verfügung stellt).
Also wenn ich große Daten übertragen will, würde ich beim Tablet die externe SD-Karte in mein Laptop tun, die Daten dort übertragen und gut ist...
Oder einfach Airdroid nutzen, wenn es kleinere Daten sind ;)

Aber es scheint, als sei der MU-Support wirklich noch nicht das gelbe vom Ei...

Also das compilieren von CM für eins meiner Handy hat ca 30 min (oder gar weniger) gedauert...und jetzt habe ich schon eine etwas stärkere Maschine....Dank VDSL wäre das File dann auch zügig im Internet... ;) Aber Das wird wohl CTs Problem sein
 
F

FZelle

Stammgast
Weswegen haben denn die Nexus'se wohl keine SDCard?

Das Problem beim Compilieren ist weniger der Prozessor, sondern die Platte.
Der GCC bzw die Bildumgebung compiliert nur auf einem Kern, und der GCC sucht für jede Datei immer alles zusammen ( hauptsächlich Header).

Hätten die vor Jahren mal auf den inzwischen als Opensource erhältlichen und deutlich besser optimierenden und dabei noch schnelleren Watcom Compiler umgestellt.....
Der Watcom hatte schon in den 90ern Präcompiled Header was das compilieren enorm beschleunigt hat.
 
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleiner Zusatz:
Christian Troy hat mittlerweile auch ein Kompatibilitäts-File für das Crystal als Beta veröffentlicht.
Läuft einen kleinen Tick langsamer als CM10 - aber kaum merklich.
Ich nutze kein BT - da soll es wohl noch Probleme geben.
Aber ich persönlich freue mich, dass wir die nächste Runde mitmachen können - dass es von Anfang an komplett fehlerfrei rennt, ist eh illusorisch.
 
O

OdlG

Gast
Christian Troy hat ja in der FAQ angegeben, dass Übertaktung nicht zu empfehlen wäre. Könnte ich aber in der build.prop dennoch die Taktraten ändern? Er zeigt ja sogar, wie es möglich wäre, allerdings auch nur für die CPU. Wo kann ich den GPU Takt bestimmen?

Ich bin mit Feiyu 1005 gerade ganz zufrieden mit 1512MHz, aber die 4.2 war schon ganz hübsch, aber ich wechsel nur wenn Übertaktung auch geht :D
 
F

FZelle

Stammgast
CPU geht per Build.prop, GPU geht nicht.
Wozu auch?
In Realität gab es kein App die dadurch schneller lief.

Aber wenn Du schon auf sowas stehst, solltest Du 4.2 i.m eh noch nicht benutzen, das läuft durch die con CT angesprochenen Probleme bei weitem nicht so smooth wie CM10.
 
1

1of16

Stammgast
laut dem aktuellen Update soll es extrem besser laufen...ich aktualisier mal bei mir ;)
 
O

OdlG

Gast
Also bei mir läuft es super mit 1512MHz, auch die Benchmarks legen deutlich zu. Trotzdem ist die 1005 finde ich etwas unkomplizierter. Viele nützliche apps sind nicht vorinstalliert :-(

Update von heute natürlich
 
1

1of16

Stammgast
die meisten angeblich "nützlichen" apps finde ich wiederum extrem störend und unnötig. FB, twitter und gmail z.B. muss ich dann immer extra löschen O_o

Das aktuelle Update läuft soweit sehr gut!
 
O

OdlG

Gast
Also ich vermisse eher Dinge wie den Root Explorer oder einen Videoplayer. Ich werde die CPU nochmal etwas höher takten, aber ich suche auch mal weiter nach GPU-OC Programmen, denn im SGS2-Forum werden deutliche Leistungssteigerungen gemessen.
 
F

FZelle

Stammgast
@OdlG:
Da der Root Explorer eigentlich Geld kostet ist die Vorgehensweise von Feiyu dann wohl eher daneben.
Und es gibt immer irgendjemanden der mit den Vorinstallierten Sachen nicht zufrieden ist.
Es gab geradezu Glaubenskriege aufm Milestone welchen Launcher man vorinstallieren sollte ( vor ICS ).
 
1

1of16

Stammgast
und es gibt wieder n update :)
2012-12-21

* Fixed camera FC
* Fixed crackling audio with some games (GTA for example)
* Fixed wpa_supplicant, now it will work with hidden SSIDS
* Fire/Hero users, try A2DP once again, just in case...
* Other minor stuff
* Updated upstream sources
 
C

carlsberg78

Ambitioniertes Mitglied
hab mir auch diese Rom geflasht, kann es sein das die Kamera fehlt?
 
S

steve8x8

Stammgast
Camera 360 oder Magix Cam sollten funktionieren.
Evtl lässt sich auch die Camera-App aus einer originalen FW extrahieren(?)
Ansonsten bei Christian nachfragen...