1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. bulari, 15.06.2012 #1
    bulari

    bulari Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi Leute,

    da ich mich so langsam dazu durchringe den Archos zu behalten (ich hoffe ja auf einen intensiven Gameloft support!!) würde ich gerne das Tablet am Wochenende Rooten und bereit für Custom Roms machen.

    Nun interessiere ich mich, ob schon jemand den Tablet übertaktet hat und ob man eine merkliche Leistungssteigerung erzielen kann?

    Aktuell erreiche ich im Quadrand standard nach dem Reboot ca 2700 punkte. Alles standard!
     
  2. Conor350, 15.06.2012 #2
    Conor350

    Conor350 Junior Mitglied

  3. escrivel, 15.06.2012 #3
    escrivel

    escrivel Android-Experte

    Die Frage ist ob der OMAP vom Archos schon übertaktet ist oder nicht? Wenn nein dann könnte man ihn sicherlich ohne Risiiko auf 1,6 oder auch 1,7 ghz pushen.
    Edit: Ich sollte wissen, das der OMAP 4460 von Haus auf 1,2 bis 1,5 ghz läuft ;) Also wäre eine leichte overclocking locker drin!

    Denke aber auch, dass eine gute Custom Rom der bessere Weg sein wird. Wie man bei XDA lesen kann kommen die ROMS für das Archos langsam in Schwung!
     
  4. 2WildFire, 16.06.2012 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Das Custom ROM ist klasse! Habe es selber drauf.
    Aber Overclocking.. wofür? Mir reichen die 1.5GHZ .

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. Archos 101 g9 übertakten

    ,
  2. archos 101 g9 overclocking

    ,
  3. archos 80 g9 übertakten

    ,
  4. archos 101 g9 omap 4460
Du betrachtest das Thema "Archos 101 g9 turbo übertakten?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Archos G9 Tablet",