Cyanogenmod 10.2 (Android 4.3.1) auf dem Archos G9

S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe es nach der Anleitung im ersten Post installiert:
101 G9: Update auf angepasste 101G9 Version (wenn man schon die cm 10.2 drauf hat, es bei xda developers aber eine neue Version gibt!

Allerdings ab Punkt 3
nur die initramfs.cpio.lzo und die zImage geupdatet.
 
X

xyoutlaw

Neues Mitglied
spixi schrieb:
Ich habe es nach der Anleitung im ersten Post installiert:
101 G9: Update auf angepasste 101G9 Version (wenn man schon die cm 10.2 drauf hat, es bei xda developers aber eine neue Version gibt!

Allerdings ab Punkt 3
nur die initramfs.cpio.lzo und die zImage geupdatet.
Hey!So hab das nu auch so gemacht.Kannst du mal bitte schreiben welche Version jetzt bei dir angezeigt wird? Bei mir steht folgendes:
CyanogenMod - Version:10.2-20131217-unofficial-archos_g9
Build-Datum: Di 17.Dez

Danke im vorraus
Thomas
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
Steht bei mir auch:

CyanogenMod - Version:10.2-20131217-unofficial-archos_g9
Build-Datum: Di 17.Dez


Edit: schon wieder gibts ein neues Update

  • ------------ since 22_12_2013-13_29_20 -------------
  • Deactivated PCB temperature sensor. It is not part of the devices, and (my) default setting gives the cpufreq
    module a wrong view of the situation. Now it should reduce the reboot which is caused by critical temp, by reducing core speed.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
Hab mit der 17.12. Version festgestellt das der Browser (egal welcher) häufig abstürzt.
Hat das auch jemand beobachtet?
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
Ja, aber nur bei andere Browser.

Hatte ich bereits geschrieben:
Surfen mit dem vorinstallierten Browser klappt gut, mit den Google Chrome leider nicht, da der Chrome abstürzt.
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
Frohe Weihnachten liebe Community, ich versuche seit mehreren Tagen die Firmware zu installieren und irgendwie komme ich nicht weiter. Ich habe mich durch beide Foren gelesen und finde keine Lösung. Beim Starten nach der Installation hängt mein Tablet mit Archos-Logo fest. Ich habe die Installation mehrmals wiederholt aber ohne Erfolg. Mir ist aufgefallen, dass der Ordner lost+found und media nicht vorhanden sind obwohl ich mich an die Anleitung gehalten habe. Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte. Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen...
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
09. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
(darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)

10. Den Ordner „local“ erstellen

Der lost + found und media Ordner erscheint, wenn man das Tablet nach dem Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließt.
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
Hallo Spixi,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe es mehrmals so gemacht wie du es beschrieben hast. Installieren will ich die Version vom 22.12 und habe das das archos 101g9. Die Version vom 8. November hatte ich schon mal erfolgreich installiert. Mich wundert, dass diese beiden Ordner nicht in dem Verzeichnis sind wo ich den local Ordner erstellen. Muss ich jetzt eigentlich die Original Firmware installieren und dann alles wieder probieren oder kann ich es mehrfach hintereinander probieren?
Liebe Grüße
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
schon mal Format System -> Reset Android & Storage versucht?

Dies löscht alles auf dem Tab, vorsicht!

Danach alles von Anfang neu installieren.
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
Hallo Spixi,
ja ich habe immer als ersten Schritt die Funktion Reset Android und Storage gemacht. Dann habe ich die SDE neugestartet und Export Data Partition...

Der ursprüngliche Beitrag von 20:50 Uhr wurde um 20:58 Uhr ergänzt:

Windows gibt mir während der Installation den Hinweis Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F: formatieren bevor sie ihn verwenden können. Muss ich das wirklich machen? Bislang habe ich das immer abgebrochen. Wenn ich das formatieren soll dann mit welchen Dateisystem? Fat32?
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
nein, auf keinen Fall formatieren lassen!

Das Programm Ext 2 volume manager benutzt du aber?
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
Ja das Programm benutze ich und mache auch alles nach der Anleitung. Allerdings erscheinen bei mir nie die Ordner Media und Lost+Found. Sind die beiden Ordner überhaupt relevant für eine erfolgreiche Installation?
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
kannst du denn einen Ordner erstellen?

in diesem Fall *local*

das archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)

Wird das Tablet von Windows als Archos Tablet erkannt?
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
Ja, ich kann den *local* Ordner erstellen und packe dann auch die Datei dort rein. Ich benenne die Datei um und nehme *.update* weg.
Ja das Tablet wird von Windows erkannt wenn ich die Linux-Partition unmounte dann steht dort der Name des Tablets.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:22 Uhr wurde um 21:25 Uhr ergänzt:

ich muss aber nur den Ordner *local* erstellen, oder? *archos.ext* bezieht sich auf die Datei im Ordner *local* oder muss ich noch einen Ordner der *archos.ext* heißt erstellen?

Der ursprüngliche Beitrag von 21:25 Uhr wurde um 21:31 Uhr ergänzt:

SDE ist doch installiert wenn man die Punkte

NO
Reboot
Update Firmware
Repair System
Format System
Developer Edition Menu

sieht?!

Der ursprüngliche Beitrag von 21:31 Uhr wurde um 21:53 Uhr ergänzt:

spixi schrieb:
schon mal Format System -> Reset Android & Storage versucht?

Dies löscht alles auf dem Tab, vorsicht!

Danach alles von Anfang neu installieren.
Wie meinst du das alles von Anfang neu installieren. Also zuerst stock Archos firmware und dann noch mal sde und anschließend wieder von vorne nach der Anleitung? Auch wenn ich das schon mehrmals versucht habe aber versuchen kann ich es ja nochmal :blushing:

Irgendwie komme ich nicht weiter ich vermute, dass die fehlenden Ordner lost+found und media einen Hinweis darauf geben was ich hier falsch mache. Sollte also jemand noch eine Idee haben was hier schief läuft dann würde ich mich sehr über eure Unterstützung freuen. Liebe Grüße und weiterhin besinnliche Weihnachten Arancho
 
A

Arancho Kosanaki

Neues Mitglied
so habe ein reformat gemacht und installiere jetzt nochmal sde...

Der ursprüngliche Beitrag von 22:14 Uhr wurde um 22:43 Uhr ergänzt:

komisch nun sind der Ordner lost+found und media da, nachdem ich reformat device gemacht habe und die Stock firmware draufgespielt habe. Allerdings startet das Tablet jetzt, nachdem ich die Anleitung abgearbeitet habe, seltsamerweise immer die Stock-Version. Wir scheinen aber einen Schritt weiter zu sein :) Danke für die Unterstützung.

Der ursprüngliche Beitrag 25.12.2013 von 22:43 Uhr wurde 26.12.2013 um 00:31 Uhr ergänzt:

Nun habe ich es letztlich geschafft, vielen Dank für die Hilfe...
 
X

xyoutlaw

Neues Mitglied
Das doch gut! Wenn man ein paar mal geupdatet hat, weiss man wie es geht!
 
S

stegasus

Neues Mitglied
Hallo ich hatte in #67 um Informationen darüber gebeten, ob man nach Installation von SDE (was Vorraussetzung für Cyanogenmod ist) keine DRM geschützten Inhalte mehr lesen kann. Kann das bitte mal einer,der die Umstellung auf Cyanogenmod schon gemacht hat, mal testen?
 
S

spixi

Ambitioniertes Mitglied
stegasus schrieb:
Hallo ich hatte in #67 um Informationen darüber gebeten, ob man nach Installation von SDE (was Vorraussetzung für Cyanogenmod ist) keine DRM geschützten Inhalte mehr lesen kann. Kann das bitte mal einer,der die Umstellung auf Cyanogenmod schon gemacht hat, mal testen?
Ich benutze Moon Reader Pro und kann alle E-Books öffnen.
 
S

stegasus

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort, mich hat nur diese Warnung

"Important notices to be acknowledged before downloading and installing the SDE firmware:
  • Once the SDE firmware is installed on a device, this device will be watermarked and ARCHOS will be able to detect that this firmware has been installed once.
After SDE firmware installation, you will not be able to play DRM protected content anymore."

skeptisch gemacht. Aber dann werde ich es wohl riskieren...

Der ursprüngliche Beitrag von 12:26 Uhr wurde um 13:29 Uhr ergänzt:

Habe gerade den Moon Reader getestet, dieser kann DRM- geschütztes scheinbar gar nicht öffnen. Meine Frage und die damit verbundene Bitte aus #98 ist damit offen.
 
Oben Unten