ext4 Backup erstellen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ext4 Backup erstellen im Root / Hacking / Modding für Archos G9 Tablet im Bereich Archos G9 Tablet Forum.
R

RudiSorge

Neues Mitglied
Moin,

Kann sein, dass ich nicht richtig gesucht habe, aber ich suche eine Möglichkeit, mein Archos System so zu sichern, dass ich Notfalls ein "Custom"-Rom zum installieren habe, falls ein anderes nicht mehr (richtig) funktioniert. Ich denke, ich habe mich Verständlich genug ausgedrückt :drool:

Danke.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Experte
HI RudiSorge,

das geht nur bei Verwendung einees ClockworkMod (CWM) Recovery Systems.
Dieses gibt es aber nicht für das Archos bzw. ist nur in Ansätzen als Entwicklungs
Versionen vorhanden. Dort das sogenannte Nandroid Backup.

Du kannst allerhöchsten mit einem gerootetem G9 und Titanium Backup deine
Apps und deren Einstellungen sichern.

LG AOD
 
R

RudiSorge

Neues Mitglied
Tschuldigung, aber da steh ich auf dem Schlauch.....

Wie werden denn die Custom ROMs für die G9-Serie erstellt?

Werden die nicht quasi erst installiert, dann bearbeitet, dann "gesichert"?

*grübel*:huh:
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Experte
nein sie werden aus der original Firmware Datei erstellt.
entpackt dann teilweise bei neuen Dateien neu compiliert
und wieder zusammengefügt..
und das alles am PC mittels Linux.

LG AOD
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RudiSorge

Neues Mitglied
hmmppppffffff..... OK, kann man nix machen, muss ich halt mit "normalen" Backup-Programme arbeiten. Ich dachte halt, sowas würde gehen, dass man ein Backup.ext4.update selbst erstellt, so dass man falls eine downgrade nötig wäre, einfach das aufspielt und nicht mehr alle Apps installieren und Einstellungen neu machen müsste.
Schade, und danke für deine Antworten
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Experte
tja wie gesagt das geht nicht.. zumindest zur zeit noch nicht ...

aber ein (gerootetes) System mittels des Google Synchro Kontos ist schnell
wieder hergestellt, zumindest was die Apps angeht.