Bootloader des TF201 verschlüsselt

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloader des TF201 verschlüsselt im Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer Prime im Bereich Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum.
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
puffyx schrieb:
glaube mich zu entsinnen mal was gelesen zu haben, auf tabtech glaub ich war das, dass das prime dort schon gerootet wurde. ist aber schon etwas her.
Das war noch bei den Vormodellen - dort ging es mit der App Razorclaw.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
S

salsaholic

Experte
Razorclaw tut's auch auf dem Prime, das wurde schon Anfang Dezember quer durch die Blogosphäre gereicht... das hat aber wenig mit dem Bootloader zu tun... der verschlüsselte Bootloader verhindert nur, dass man das Rooten direkt ins ROM integriert, so dass es nach jedem Boot aktiv ist.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
salsaholic schrieb:
Razorclaw tut's auch auf dem Prime, das wurde schon Anfang Dezember quer durch die Blogosphäre gereicht... das hat aber wenig mit dem Bootloader zu tun... der verschlüsselte Bootloader verhindert nur, dass man das Rooten direkt ins ROM integriert, so dass es nach jedem Boot aktiv ist.
Ja, mit Vormodellen meine ich aber die Testmodelle, welche Ende November an Tester verteilt worden.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
S

salsaholic

Experte
Ach so, ich hatte Vormodell = TF101 erwartet.

Klappt den das Rooten bei den jetzt ausgelieferten Primes nicht mehr???
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
salsaholic schrieb:
Ach so, ich hatte Vormodell = TF101 erwartet.

Klappt den das Rooten bei den jetzt ausgelieferten Primes nicht mehr???
Dürfte nicht mehr klappen.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Bootloader juckt mich nicht. Asus war immer gut mit den Updates und ich will ein funktionierendes Gerät und bastel da nicht rum.
 
SilenceAssault

SilenceAssault

Erfahrenes Mitglied
Noch mal zu Cyberport und den funktionierenden Geräten...

Wenn ihr als Hersteller gefragt werdet ob die Ware in Ordnung ist, würdet ihr sagen.... Nö... Ist Schrott... Die nächste ist evtl. I. O.!?

Was für sinnlose Beiträge!!!

...von unterwegs @ SGS i9000/ICS
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
SilenceAssault schrieb:
Noch mal zu Cyberport und den funktionierenden Geräten...

Wenn ihr als Hersteller gefragt werdet ob die Ware in Ordnung ist, würdet ihr sagen.... Nö... Ist Schrott... Die nächste ist evtl. I. O.!?

Was für sinnlose Beiträge!!!

...von unterwegs @ SGS i9000/ICS
Ein Großteil der Cyberport-Käufer scheint aber funktionierendes GPS zu haben.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
SilenceAssault

SilenceAssault

Erfahrenes Mitglied
Es ist trotzdem naiv zu glauben, daß ein Hersteller diesbezüglich die Wahrheit sagen würde wenn es nicht so wäre oder er es nicht genau weiß... Siehe das Erscheinungsdatum... ;-)

...von unterwegs @ SGS i9000/ICS
 
Cpt

Cpt

Experte
ASUS Global hat eben gerade auf Facebook ein Statement zur Problematik des gesperrten und verschlüsselten Bootloaders des Transformer Prime angekündigt



 
N

notionspeed

Erfahrenes Mitglied
Dann mal abwarten was Asus uns da zu sagen hat.
 
SilenceAssault

SilenceAssault

Erfahrenes Mitglied
wurde soetwas schon einmal beim Transformer gestartet!?

bzw.

was hat die ganze Sache überhaupt für eine "Gewichtung"...Es ist doch eigendlich nichts anderes als eine digitale Unterschriftensammlung?!


greetz!
 
R

Rufus

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf der Facebook Seite von Asus Deutschland (war ein User Kommentar, der das wiederum aus den Weiten des Netzes hat) war grad folgendes zu lesen:

ASUS Taiwan just released an official statement, which covers some aspects we would really love to know:
1) ICS will be pushed to devices around the world on Jan 12th (woot!)
2) GPS problem is mainly due to the aluminium backplate on the device. they won't be able to do much about it, that's why they removed the GPS from the specs on various sites to avoid causing any misunderstandings among users.
3) BOOTLOADER: they won't unlock the bootloader, and the purpose of locked bootloader is to support media renting service on the device and its stability. BUT, they are working on releasing a bootloader unlocking tool for those users who would like to unlock it. however, the use of this unlocker tool wil void the warranty immediately
Joah .. damit sollte sich das Bootloader Problem ja gelöst haben.
 
puffyx

puffyx

Erfahrenes Mitglied
Rufus schrieb:
Auf der Facebook Seite von Asus Deutschland (war ein User Kommentar, der das wiederum aus den Weiten des Netzes hat) war grad folgendes zu lesen:



Joah .. damit sollte sich das Bootloader Problem ja gelöst haben.
na, dass hört sich doch gut an...

blöde frage: was ist eigentlich sinn und zweck den bootloader zu sperren? was für vorteile versprechen sich firmen davon?
 
G

Gastonet

Fortgeschrittenes Mitglied
Binden die User an sich und verhindern das Kunden möglicherweise ihr Gerät "bricken"
Stellt sich nur die Frage, ob man bereit ist die Garantie dafür zu Opfern...
Wie lange gewährt ASUS Garantie?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rufus

Fortgeschrittenes Mitglied
puffyx schrieb:
na, dass hört sich doch gut an...

blöde frage: was ist eigentlich sinn und zweck den bootloader zu sperren? was für vorteile versprechen sich firmen davon?
In dem Fall wollten sie für Stabilität sorgen, weil sie auch Filmverleih Services über das Gerät anbieten wollen ... oder so ...

Das zumindest sagt der englische Satz den ich fett markiert hatte. Inwieweit das stimmt oder nicht ... keine Ahnung.

Aber sie bieten ja jetzt ein Tool an um den Bootloader zu unlocken was die Modder zufriedenstellen dürfte.

Wenn sie es jetzt noch schaffen, mir zu sagen, wann ich mein Gerät kriege wär das dufte ...

Und hier die offizielle Stellungnahme:

Asus Facebook schrieb:
Regarding the bootloader, the reason we chose to lock it is due to content providers' requirement for DRM client devices to be as secure as possible. ASUS supports Google DRM in order to provide users with a high quality video rental experience. Also, based on our experience, users who choose to root their devices risk breaking the system completely. However, we know there is demand in the modding community to have an unlocked bootloader. Therefore, ASUS is developing an unlock tool for that community. Please do note that if you choose to unlock your device, the ASUS warranty will be void, and Google video rental will also be unavailable because the device will be no longer protected by security mechanism.
Geht also um DRM Massnahmen in der Zukunft, wenn man einen Videoverleih anbieten will ...
 
Zuletzt bearbeitet:
SilenceAssault

SilenceAssault

Erfahrenes Mitglied
In dem Fall wollten sie für Stabilität sorgen, weil sie auch Filmverleih Services über das Gerät anbieten wollen ... oder so ...
genau so ist es zu verstehen... ein gerootetes Gerät ist für Dienste wie GoogleTV wenn es dann da ist und ist somit kein vollwertiger Droide (Achtung Kastration! :) ).

Und mit den CustomRoms und der Garantie ist das halt so eine Sache... es gibt viele die wollen mit der CustomRom auch noch CPU Overclocking betreiben und dann gibt es halt Hardwaredefekte... die widerum nachweislich nachzuvollziehen ist schwierig und gibt dann auch noch oftmal ärger mit dem Kunden.

Mich hätte es nich gestört, da Asus sehr gute Updatepolitiken zeigt, allerdings weiss ich CyanogenMod auf meinem GalaxyS sehr zu schätzen! ;)


So zumindest meine Interpretation...