How-to: Root Asus Transformer Prime unter 4.0.x und 3.2.1

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere How-to: Root Asus Transformer Prime unter 4.0.x und 3.2.1 im Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer Prime im Bereich Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum.
P

Pyroplan

Ambitioniertes Mitglied
Wenn iwas geht, egal wie kompliziert, dann bitte hier posten ^^

naja noch könnte ich es innerhalb der widerufszeit zurückschicken, ein neues bestellen und es einfach nicht updaten *HA HA* ... =/
 
Trollhammar

Trollhammar

Dauergast
awoken_eyes schrieb:
Per SDK Manager und ADB gehts auch noch nicht schon probiert, vorgestern. Und ich möchte es auch niemand empfehlen ;/
Okay, danke für die Info. Es braucht auch sehr viele kleine Schritte, bei denen man einiges falsch machen kann.
 
P

Pyroplan

Ambitioniertes Mitglied
[ROOT] Mempodroid root - ICS including 9.4.2.11 - xda-developers

Hört sich gut an und laut einigen scheints auch zu klappen, andere wiederum haben Probleme (Befehle wurden aber glaub korrigiert/angepasst)

edit: Würde es ja nutzen, nur ich hab keine Ahnung wie ich die ADB Befehle nutze :D vllt noch paar stunden warten für das 1-Click tool ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Datafreak

Datafreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube die nutzen diesen Bug aus:
Linux: Root-Rechte durch Speicherzugriff | heise open

Kleine Anleitung, da ich nicht so viel Zeit habe.

1.) USB-Debug aktivieren
2.) SDK (Android SDK | Android Developers) als Zip runterladen und entpacken.
3.) "SDK Manager.exe" starten
4.) Haken bei "Tools" setzten und bei "Andorid 4.0.3" entfernen
5.) Auf "Install X packages" klicken
6.) Install und danach das Logfenster und den Manager schließen
7.) "mempodroid binary" und "su binary" herunter laden und in "\android-sdk_r16-windows\android-sdk-windows\platform-tools" speichern
8.) Transformer per USB anschließen
9.) CMD aufrufen (Start => ausführen => CMD)
10.) In das Verzeichnis "X:\XXXXX\XXXX\android-sdk_r16-windows\android-sdk-windows\platform-tools" wechseln und dort die Befehle ausführen.
 
P

Pyroplan

Ambitioniertes Mitglied
klingt ja recht einfach so wie du das schreibst :D vllt heute abend mal testen wenn ich fertig mit lernen bin (prüfungszeit im moment *kotz*) ^^
 
Trollhammar

Trollhammar

Dauergast
Gut, dass sich da was tut. Browsen mit Werbung ist unmöglich ^^ Wenn es eine getestete Methode gibt, werde ich es sticky setzen.
 
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert! Danke!

Hatte vorm Update root. Update.Root weg. Superuser lässt sich nicht mehr Installieren und Deinstalieren. Die anderen Roots waren nicht mehr möglich.
Der hier geht! Ist jedoch Umständlich. Entweder so rooten, oder warten bis es wieder zu nem Programm gemodelt wurde.

Wenn DATAFREAK sein OK gibts kann ich es hier Ausgearbeitet reinstellen.
Es ist Leicht wenn man im Dos Fenster die Pfade richtig eingibt, und nicht so wie ICH den Ordner nicht findet. ;/
Titanium Backup gemacht und Whatsapp läuft auch.

@Trollhamer Wenn Hier die Post aufräumst (entweder nur meine wegmachst oder alle wegmachst schreib ich nen how-to). Dan sind hier keine 50 How to`s sondern immer das MOMENTAN aktuelle. Wobei ich denke das OneClik tool wird bald kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pyroplan

Ambitioniertes Mitglied
Wäre super wenn hier alles seeeehr schön schritt für schritt wäre ^^ am besten bis heute abend noch, dann hab ich auch hoffentlich zeit zum rooten =)

wie ist das wegen whatsapp. kann man dann die nummer nochmal eingeben?
weil ich hab nur ein iphone hier und könnte dann von jemand anderen whatsapp nehmen, nur blöd wenn ich dann mit seiner nummer verlinkt bin =/
 
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
Pyroplan schrieb:
Wäre super wenn hier alles seeeehr schön schritt für schritt wäre ^^ am besten bis heute abend noch, dann hab ich auch hoffentlich zeit zum rooten =)

wie ist das wegen whatsapp. kann man dann die nummer nochmal eingeben?
weil ich hab nur ein iphone hier und könnte dann von jemand anderen whatsapp nehmen, nur blöd wenn ich dann mit seiner nummer verlinkt bin =/
Sobald einer von beiden sein OK gibt fang ich an, Trozdem sollte mal aufgeräumt werden.

Wegen whatsapp. Schreib ich was im Whatsapp thread dazu rein. Gehört hier nicht rein :)
 
Zero0Cool

Zero0Cool

Neues Mitglied
Hi, ich bin der Anleitung gefolgt und bis zum # gekommen jedoch kann ich dann nichts mehr eintippen. Im XDA forum meinten sie, dass es gefixed wurde, aber irgendwie scheint es trotzdem nicht ganz zu funktionieren...

EDIT: hat sich erledigt, der absatz bei

Code:
adb shell
/data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 sh
ist absichtlich:D
 
Zuletzt bearbeitet:
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
gefixt ? na mit welchem update ? ^^ Hast du es so eingegeben ?
adb push mempodroid /data/local
adb push su /data/local
adb shell chmod 777 /data/local/mempodroid
adb shell /data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 mount -o remount,rw '' /system
adb shell
/data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 sh

You should now be in a remote shell session with root


oder wirklich jeden schritt einzeln ?

adb push mempodroid /data/local
ENTER

adb push su /data/local
ENTER
adb shell chmod 777 /data/local/mempodroid
ENTER
usw ?




so siehts bei mir aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zero0Cool

Zero0Cool

Neues Mitglied
hatte jeden Schritt einzeln gemacht, nur dachte ich, das der Absatz bei
adb shell
/data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 sh
ein Fehler war, aber war wohl doch nicht so.
Auf jedenfall funktionierts jetzt, thx:)
 
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
erst mal RootKeeper installieren ich hoffer der tut was er soll :/
 
Datafreak

Datafreak

Fortgeschrittenes Mitglied
awoken_eyes schrieb:
Wenn DATAFREAK sein OK gibts kann ich es hier Ausgearbeitet reinstellen.
Es ist Leicht wenn man im Dos Fenster die Pfade richtig eingibt, und nicht so wie ICH den Ordner nicht findet. ;/
Hau rein. Das ist eine Standardprozedur. Da habe ich kein Copyright drauf.
Man könnte für nen Teil der Arbeit auch ein Batch-Skript schreiben.

Und für 3.2.1 (Honeycomb) könntest du das übernehmen:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1426280

Gruß,
Datafreak
 
Zuletzt bearbeitet:
dirtytiger

dirtytiger

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

habe das TP zwar erst seit 5 Tagen, aber den gewohnten rootzugriff finde ich das öde, z.b. nervt die Werbung.

OK, need help, habe meine sdk aufgerüstet auf 4.03, die mempodroid binary und su binary in mein C:\xxx\xxxx\AppData\Local\Android\android-sdk\platform-tools Verzeichnis geworfen und wollte loslegen.

TP ist per USB angeschlossen, debugging ist angeklickt - aber ich erreiche das TP nicht. Der Befehl adb devices listet nichts auf. Kann mir jemand sagen wo da ein Fehler ist?

ciao
 
dirtytiger

dirtytiger

Fortgeschrittenes Mitglied
awoken_eyes schrieb:
Du gibst ja unter Ausführen CMD ein. Dan öfnet sich das Dosfenster. Was bedeutet du Erreichst dein TP nicht ? (Sry das ich so doof frage).
Danke für die rasche Antwort, hat sich inzwischen erledigt. Hatte einen Fehler beim installieren im Gerätemanager gemacht und nun klappt's auch mit ADB.

ciao
 
Trollhammar

Trollhammar

Dauergast
Okay, danke für die Posts. Ich habe auch ein Auge auf die XDA Threads, bin aber nicht immer online, um aktuell genug zu sein.

Sobald ein vernünftiges tool raus ist, sprich ein batch á la 1 Klick root, werde ich den Bereich mal aufräumen und es anpinnen. Ihr könnt mir auch ruhig ne PN mit dem Link zum tool schreiben, falls ihr schneller seid, als ich :)
 
Zero0Cool

Zero0Cool

Neues Mitglied
Hab das ganze jetzt 4 mal gemacht (sieht genauso aus wie auf dem Bild von awoken_eyes), bekomme aber keine Root Rechte.
Superuser habe ich mehrfach geupdated und wieder deinstalliert (nur das Update ist deinstallierbar, ganz lässt es sich nicht entfernen).
Buildnr: IML74K.DE_epad-9.4.2.11-20120117
 
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
Leider bin ich auch bischen im Lernstress, aber trozdem mal bischen ausführlicher.

1.) USB-Debug aktivieren
2.) SDK (Android SDK | Android Developers) als Zip runterladen und entpacken.
3.) "SDK Manager.exe" starten
4.) Haken bei "Tools" setzten und bei "Andorid 4.0.3" entfernen
5.) Auf "Install X packages" klicken
6.) Install und danach das Logfenster und den Manager schließen
7.) "mempodroid binary" und "su binary" herunter laden

mempodroid http://cache.saurik.com/android/armeabi/mempodroid

su http://download.cunninglogic.com/su



und in "\android-sdk_r16-windows\android-sdk-windows\platform-tools" speichern ODER

"so siehst bei mir aus" C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools"

Hier empfehle ich einfachhalber den Ordner "Android" in den DESKTOP zu kopieren! Dieser beinhaltet dan die Unterordner \android-sdk\platform-tools
Vorteil ist das man nacher im DOS Fenster nicht lange rumsuchen muss!!

8.) Transformer per USB anschließen

9.) CMD aufrufen (Start => ausführen => CMD) Dosfenster Öfnet sich.

10.) In das Verzeichnis "X:\XXXXX\XXXX\android-sdk_r16-windows\android-sdk-windows\platform-tools" oder

Wenn Ihr es so wie ich es gesagt habe den Ordner direkt auf den Desktop gezogen habt, hier einfach rauskopieren und über Rechtsklick ins Dos Fenster einfügen.

11.) cd c:\android\android-sdk\platform-tools

Jezt müsstet Ihr in dem Richtigen Ordner sein!

12.) Kopiert hier JEDE Zeile EINZELN raus FÜgt sie Über Rechtsklick in das DOSFenster. Und Bestätigt mit Enter.


adb push mempodroid /data/local
adb push su /data/local
adb shell chmod 777 /data/local/mempodroid
adb shell /data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 mount -o remount,rw '' /system
adb shell
/data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 sh


12. Hier sollte der wert auf #Stehen Dann weiter!



cat /data/local/su > /system/xbin/su
chown 0.0 /system/xbin/su
chmod 06755 /system/xbin/su
exit
exit

adb shell rm /data/local/mempodroid
adb shell rm /data/local/su
adb reboot


13. Wartet kurz 5 Sekunden Jetzt sollte das Prime Neu Booten.

14 Fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zero0Cool

Zero0Cool

Neues Mitglied
also ich habe jetzt deine Anleitung Schritt für Schritt abgearbeitet, aber ich bekomme immer noch keine Root Rechte in Programmen. Superuser lässt sich nur bedingt deinstallieren (nur das Update). Ich muss dazu sagen, dass ich Honycomb gerootet hatte, deswegen war Superuser nach dem Update auf ICS schon drauf. Bekomme ich das durch einen Wipe entfernt?
P.S einen kleinen Bug ist in deiner Anleitung
adb shell /data/local/mempodroid 0xd9ec 0xaf47 mount -o remount,rw ''
/system<--- das /system sollte glaub ich hinter ...rw '' stehen, sonst bekommen andere auch einen Fehler wenn sie jede Zeile für Zeile kopieren:)
 

Anhänge