1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. b477, 04.01.2012 #1
    b477

    b477 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen

    Kürzlich habe ich mein TF gerootet mit Brks_rootkit_v7 dann habe ich vor dem flashen von revolver 3.11 ein Backup gemacht. Hatte bis gestern Root-Rechte nun sind diese auf einmal verschwunden. Nun wollte ich ins Recovery um ein Full Wipe auszuführen und revolver 3.11 nochmals zu flashen, leider kommt dort ein Droid mit Ausrufezeichen. Wie kann ich nun mein Backup nun wieder laden oder das ROM neu flashen? Interessanterweise geht die WLAN-Verbindung seit dem nicht mehr bzw. es bleibt beim beziehen einer IP hängen.

    Grüsse
    b477

    Edit: Problem gelöst. Ich hab das TF auf Werkeinstellungen zurückgesetzt mit dem Brks_rootkit_v7 wieder die ersten Schritte ausgeführt (Backup and Root), dann konnte ich wieder auf CWM zugreifen und habe dannn eine Full Wipe gemacht und revolver 3.11 neu geflasht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
  2. Kabelbrand, 04.01.2012 #2
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Mich würde jetzt mal interessieren, wenn man Root und eine Custom Rom drauf, und einfach auf Werkeinstellungen zurück setzt im Menü, geht dann etwa Root verloren und man hat wieder das normale Stockrom an Bord?
     
  3. b477, 05.01.2012 #3
    b477

    b477 Threadstarter Neuer Benutzer

    Also ich hatte nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen immer noch das Custom ROM drauf also revolver 3.11. Natürlich einfach ohne allen Benutzerapps, Daten und Einstellungen.