Root für ALLE !

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root für ALLE ! im Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer im Bereich Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum.
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
ACHTUNG: ALLES GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR !!!

bitte erst sorgfältig lesen, bevor ihr anfangt.

es kann sein, das man seine garantieansprüche

durchs "rooten" verliert oder das man das transformer

dabei vollständig unbrauchbar macht.



eure firmware sollte bereits die 8.6.5.19 haben. und euer transformer sollte gut aufgeladen sein.

(AKTUALISIERUNG : wer nicht diese version hat, kann sich vielleicht behelfen, wenn er die datei
"backuprestore.apk" aus dem anhang installieren kann).

dann brauchen wir die beiden folgenden dateien:

Introducing: Razorclaw v1 » AndroidRoot.mobi

und

Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

wenn noch nicht vorhanden, beide dateien auf das transformer bringen.

dann zuerst die Razorclaw.apk installieren.

dann die neue app "Razerclaw" ausführen und deren anleitung folgen.

(mein tf ist bereits gerootet, deshalb kann ich das nicht selbst ausprobieren)

zur sicherheit einmal das tf aus- und wieder einschalten.

jetzt RecoveryInstaller.apk installieren und danach dieselbe ausführen.

dann auf "Click to flash Recovery" drücken.


ERGÄNZUNG: eventuell taucht während eines vorgangs eine "Superuser" anfrage auf.
diese dann mit ja bestätigen.


jetzt gibt es theoretisch zwei möglichkeiten;

A: ihr seid bereits im recovery-modus, was man erkennt, wenn auf dem dunklen
bildschirm einige zeilen in gelb-orange erscheinen. PRIMA: nächsten schritt B
überspringen.

B: euer tf läßt sich nur "normal" ein- und ausschalten. auch gut, funktioniert also noch ;)
jetzt im ausgeschalteten zustand die lautstärke-minus und gleichzeitig power-taste drücken
und gedrückt halten. dann sollten in der oberen linken ecke in der nähe der power-taste
einige kleine zeilen auftauchen. nicht versuchen, die zu lesen, weil diese vielleicht im
sekundenbruchteil wieder verschwinden können. wenn sie schnell wieder verschwinden,
bitte beide tasten GEDRÜCKT halten, bis die zeilen wieder erscheinen.
jetzt beide tasten loslassen und sofort lautstärke-plus drücken. auch bei denen,
wo die zeilen länger als ca. zwei sekunden erscheinen, sofort loslassen und die
lautstärke-plus drücken.

so, jetzt müßten alle im recovery-modus sein(gelb-orange zeilen auf dem bildschirm)

erst mal werden wir das asus-rom sichern. dazu navigieren wir mit den lautstärke-tasten
zu "backup and restore", bestätigen mit der power-taste und wählen mit ihr auch "backup"
man könnte bei bedarf auch "Advanced Backup" ausführen, dazu aber bitte selbst einlesen.
der backup-vorgang kann dann einige minuten dauern.

um den vorgang abzuschließen, zu "Go Back" navigieren und bestätigen, so oft bis
"reboot system now" auftaucht. das dann auch bestätigen und das tf booten lassen.

ich hoffe, das alles soweit funktioniert hat. wenn nicht, alles nochmal versuchen.

ihr könnt jetzt versuchen, ein "Custom-Rom" runterladen und das zu installieren.
dazu bitte die anleitungen hier in anderen foren beachten.


EDIT: ich werde versuchen, diesen thread aktuell zu halten, deshalb bei neuerungen und
ergänzungen öfter mal bei diesem ersten post nachschauen.
 

Anhänge

  • backuprestore.apk
    1.010,8 KB Aufrufe: 418
Zuletzt bearbeitet:
suncrawler

suncrawler

Ambitioniertes Mitglied
Super. Endlich kommt auch mein TF101G in den Genuss von Root... dachte ich zumindest. Habe leider eine inkompatible Firmware drauf. Habe Version 8.5.6.15... :confused2:
 
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
vielleicht gehts damit:

xda-developers - View Single Post - [Tool]Razorclaw - One click Root for all ASUS Transformers

beschreibung von Gnufabio:


Yes, you should click the button and the Superuser app will ask for permissions. Then the tablet reboots and to enter it you have to keep the Volume - key pressed and when it the TF writes "Booting into recovery" on the screen press Volume + once

auf deutsch:

apk installieren, ausführen, superuser bestätigen, beim reboot lautstärke runter gedrückt halten und wenn die meldung "Booting into recovery" kommt,
lautstärke hoch drücken.

ACHTUNG: kann sein, daß ich etwas falsch verstanden habe. konnte es auch
nicht ausprobieren, da ich ein älteres gerät habe, welches schon längst gerootet ist. momentan wird bei xda auch noch diskutiert, ob man sein tf
damit unbrauchbar machen kann. deshalb lieber noch warten, bis mehr
erfahrungen vorliegen.
 
C

columbo1979

Stammgast
was heißt denn root in dem fall?
 
master84

master84

Experte
wie meinst du das was root heist? Root bedeutet volle zugriffsrechte auf das Dateien system und die Hardware, also übertakten oder apps aus dem Systemspeicher löschen z.B.
kannst aber alles hier lesen
Root - Android Wiki - AndroidPIT
 
Incoe

Incoe

Erfahrenes Mitglied
Leider sitze ich nicht vor meine TF aber dieses OTA Update glaube ich noch nicht zu haben oder irre ich mich da jetzt??
 
C

columbo1979

Stammgast
Ok, aber welchen Vorteile hat es wirklich?
 
G

GeorgFoc

Fortgeschrittenes Mitglied
Man muss erst das aktuelle Update erhalten. Soll ja die Tage auch für deutsche TF101G kommen. Einfach warten, und sich schonmal in die Materie einlesen^^
Root ist ja schon nett, aber erst mit Custom Roms ist es ja wirklich interessant, und da dauert es sicherlich noch ein paar Tage bis das dann alles sauber läuft.

Finde es auf jedenfall genial, dass es endlich root geben wird. Da werd ich den Jungs doch glatt ne kleine Spende zukommen lassen. Die haben sie sich verdient.

Irgendwie auch ein lustiger Zufall, dass ich gestern erst auf Facebook Asus angeschrieben habe, dass ich das nicht gut finde, dass es keine Root Möglichkeit gibt.

Vorallem freue ich darauf, nen Adblocker zu installieren, und dass System zu entschlacken.
 
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
nachdem ich mich etwas weiter eingelesen habe, aktualisiere ich den ersten
beitrag. bitte alles beachten und größte vorsicht walten lassen. bis jetzt gibt
es noch keine möglichkeit, den vorherigen zustand(unroot) wieder herzustellen.
das könnte nötig sein, wenn man eine garantie-reparatur bei asus durchführen
lassen möchte.
auch ist die gefahr, sein tab unbrauchbar zu machen, beim rooten der neuen
modelle nicht ausgeschlossen. alles geschieht auf EIGENE GEFAHR !

AKTUALISIERUNG : unrooten soll doch gehen, aber wer mit "adb" nichts anfangen
kann, oder nicht weiß was "blob" ist, läßt besser die finger davon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Incoe

Incoe

Erfahrenes Mitglied
So, jetzt gerootet, CWM installiert und gleich Revolver Rom geflasht :D
Auf das hab ich mich schon lange gefreut :D
 
G

GeorgFoc

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich stell meine Frage einfach mal hier. Ich hoffe das stört keinen. Macht es Sinn aktuelle ROMs zu flashen, wenn man ein TF101G hat, oder sind die inkompatibel, oder funktioniert danach 3G nicht mehr.

Ich denke zwar das es kein Problem sein dürfte, aber dazu habe ich noch nichts im Forum gelesen.
 
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
zum tf101g kann ich nicht viel sagen. wenns meins wäre, würde ich rooten, allerdings
auch gleich ein backup machen, welches sich wiederherstellen läßt. könnte sein, daß
ein custom-rom auch von haus aus die 3g-funktionen bietet.
diese problematik wird sich demnächst häufiger stellen, da die meisten tf101g sich erst
jetzt rooten lassen.
ich für meinen teil würde auf ein custom-rom ungern verzichten, da die möglichkeiten
(akku-verbrauch, schnelligkeit, optik, erweiterungen) enorm verbessert werden.
 
B

bambikiller

Ambitioniertes Mitglied
Hi,hab die version
Build versin 8.6.6.15

Die backuprestore.apk kann ich nicht instaliren.

Kann ich trotzdem rooten?
 
oif

oif

Experte
nein. das ganze funktioniert nur wenn man die asus backup app hat und die ist eben nur im neuesten rom funktionsfähig.
durch deren berechtigung ist der root möglich.
 
B

bambikiller

Ambitioniertes Mitglied
also muss ich noch warten bis asus die neuste version freigibt fuer die 3g
 
oif

oif

Experte
jo, dann gehts mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.
 
H

hackint0sh

Fortgeschrittenes Mitglied
wie schaaaadeeee!!

regt grad richtig auf, dass asus so doof ist und wir die hinterletzten sind, die was bekommen zum rooten.

TF101 GGGGGGG (!).. nichtmal aktuellste FW (nur 3.2 aber nicht mit neuesten Updates), eigentlich will ich doch nur root ( + Ubuntu im Dualboot!) :( :( :(
 
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
hackint0sh schrieb:
wie schaaaadeeee!!

regt grad richtig auf, dass asus so doof ist und wir die hinterletzten sind, die was bekommen zum rooten.

TF101 GGGGGGG (!).. nichtmal aktuellste FW (nur 3.2 aber nicht mit neuesten Updates), eigentlich will ich doch nur root ( + Ubuntu im Dualboot!) :( :( :(
ubuntu wird wohl erst auf den neueren transformern laufen, wenn man mit
NVflash arbeiten kann. das kann noch eine weile dauern oder sogar ganz unmöglich sein. vielleicht wird aber auch eine neue installations-möglichkeit
gefunden. wenn man bedenkt wie leicht sich jetzt rooten läßt, auch nicht
ausgeschlossen.
denke aber, daß es vorher der fall sein wird, daß ICS(Android 4) auf dem
gerät zum laufen gebracht wird. das ist dann opensource, so daß vieles
entwickelt werden kann.
 
M

mickdry

Fortgeschrittenes Mitglied
bambikiller schrieb:
Hi,hab die version
Build versin 8.6.6.15

Die backuprestore.apk kann ich nicht instaliren.

Kann ich trotzdem rooten?
dann kommt hoffentlich bald ein update von asus. ich muß wohl
auch erst mal unterscheiden lernen zwischen 8.6.FÜNF.x und
8.6.SECHS.x . deins ist dann wohl das TF101G ?