Sensation braucht sehr lange zum starten nach Versuch in Recovery zu Booten

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sensation braucht sehr lange zum starten nach Versuch in Recovery zu Booten im Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation im Bereich HTC Sensation / Sensation XE Forum.
MaoHD

MaoHD

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe gestern mein Sensation S-Off gesetzt. CWM 5.0.0.8 und gerootet. Danach habe ich es nochmal im Recovery gebootet um mir CWM mal näher anzuschauen, alles ohne Probleme.
Eben wollte ich nochmal ins Recovery booten und ein Nandbackup erstellen. Allerdings lies es sich nicht ins Recovery booten und auch nicht mehr normal starten. Erst nach ca. 10 min Akku draußen ging es wieder an.
Hat jemand eine Idee was das sein kann?
 
Mezzy

Mezzy

Stammgast
Mach doch mal ein Update auf CWM 4.8.0.2 und installiere darüber auch das aktuelle Recovery 5.0.2.0 neu.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
Oder flash gleich per fastboot die neuere recovery.img Datei 5.0.2.0

Lösch mal vorher per fastboot das alte recovery:

fastboot erase recovery
danach
fastboot flash recovery recovery-clockwork-5.0.2.0-pyramid.img

Woher hast du denn die 5.0.0.8er Recovery Version?
Ich kenn die gar nicht, bzw. hab diese Version noch nicht gesehen?
 

Anhänge

  • recovery-clockwork-5.0.2.0-pyramid.zip
    4,5 MB Aufrufe: 109
MaoHD

MaoHD

Erfahrenes Mitglied
Mezzy

Mezzy

Stammgast
Schrenz schrieb:
Ich habe das Recovery hier von [Guide] to Installing S-off, ClockWork, Root, SuperCID & S-on [03/AUG/11](noobproof) - xda-developers bei Step 2 kann man es downloaden. Habe es genommen, da es ja mit dem aus dem Revolutionarytool nicht möglich ist im ausgeschalteten Zustand zu laden. Dachte das 5.0.0.8 wäre das aktuelle...
Kann ich das 5.0.2.0 nicht einfach auf /root/sdcard und dann per HBoot flashen? Wo muss das Recovery liegen um es mit fastboot zu flashen?
Im Rootverzeichnis (erste Ebene der SD Karte) und es muss die Bezeichnung PG58IMG.zip haben (notfalls umbenennen).
Dann das Sensa im HBoot starten und einmal mit Volume Up bestätigen bei der Updatefrage.
Später nicht vergessen wieder von der SD Karte zu löschen oder in einen Unterordner zu kopieren.
 
MaoHD

MaoHD

Erfahrenes Mitglied
Mezzy schrieb:
Im Rootverzeichnis (erste Ebene der SD Karte) und es muss die Bezeichnung PG58IMG.zip haben (notfalls umbenennen).
Dann das Sensa im HBoot starten und einmal mit Volume Up bestätigen bei der Updatefrage.
Später nicht vergessen wieder von der SD Karte zu löschen oder in einen Unterordner zu kopieren.
Also so wie ich das 5.0.0.8 geflasht habe :cool2:
Kann ich einfach updaten oder ist es Sinvoller das alte Recovery vorher runterzuschmeisen?
 
MaoHD

MaoHD

Erfahrenes Mitglied
Danke Cargo hat wunderbar funktioniert! Wusste garnicht dass man auch das Recovery über fastboot einspielen kann ;)
Jetzt werde ich mal testen wie sich das neue Recovery verhält, Backup läuft schonmal :cool2: