Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Baseband flashen ohne LG Flash Tool oder SmartFlashTool

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Baseband flashen ohne LG Flash Tool oder SmartFlashTool im Root / Hacking / Modding für das LG Optimus 3D im Bereich LG Optimus 3D (P920) Forum.
N

NurDerClub

Neues Mitglied
Hallo,
habe ein riesen Problem mit meinem Opitmus 3D. Habe es dieses Jahr im Februar gerootet und ohne Probleme CM7 draufgespielt. Aber seit Samstag habe ich plötzlich keinen Empfang mehr, in den Einstellungen steht IMEI und Baseband unbekannt (an der SIM liegts nicht, die funktioniert). Wollte dann nach verschiedenen Anleitungen, auch nach der in diesem Forum hier das Baseband flashen aber bin jedes Mal an den Flash Tools gescheitert.
Bei der Methode mit dem LG Flash Tool schaff ichs jedes Mal bis Schritt 11 dieser Anleitung: https://www.android-hilfe.de/forum/...hen-auch-notfallwiederherstellung.383379.html Aber dann kommt nach 88 Sekunden die Fehlermeldung "Download Error" "Error WM_PROGRESS_MSG" (siehe angehängtes Bild). Habe es schon mit verschiedenen CPs versucht, bei allen der selbe Fehler

Dann habe ich versucht es mit einer Anleitung aus dem xda-Forum zu flashen.
(Hier der Link: [GUIDE] Recovering from brick/bootloop - xda-developers)
Wenn ich das CP und AP ausgewählt habe und auf Start klicke kommt jedes Mal die Meldung "We can't communicate with specific port." Dabei habe ich es schon an mehreren USB-Anschlüssen an mehreren PCs ausprobiert und es ist jedes Mal das selbe. Dabei ist mein Handy im Geräte-Manager (Win7 64bit) immer als "LGE CMDA USB Serial Port (COM 4)" angegeben und die Treiber sind alle, wirklich alle (auch OMAP etc.) installiert.

Was mach ich falsch?

Google-/Foren-Suche konnte mir nicht helfen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mfg NurDerClub

Der ursprüngliche Beitrag von 21:10 Uhr wurde um 21:15 Uhr ergänzt:

Nachtrag: Hab die Programme auch als Administator und mit Behandeln von Kompatibilitätsproblemen ausgeführt, nichts hat sich geändert.
Darüber hinaus hab ich auch die Sache mit Akku kurz einlegen oder nachm Anstecken rausnehmen oder so ähnlich ausprobiert, auch hier hat sich nichts geändert
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: