1. muxa92, 30.12.2013 #1
    muxa92

    muxa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    vor ein Paar Tagen habe ich mich endlich entschieden, von 2.3.5 (ThiazO3D) auf 4.2.2 (RootBox) umzusteigen, weil viele Apps gehen auf Gingerbread nicht mehr und JellyBean bietet viel mehr Dinge an..

    RootBox ist auf CM10.1 basiert. Dass es dabei Probleme mit 3D und HDMI gibt, war mir bekannt.
    Nun ist das Problem, wenn ich z.b. Kamera starte, steht bei mir "Legen Sie vor Verwendung der Kamera eine SD-Karte ein". in anderen Apps wie z.b. Root Browser, ES Datei Explorer, DailyRoads (dazu komme ich noch später) ist das gleiche, entweder sagen die, dass es keine sdkarte gibt oder zeigen den /sdcard/ Verzeichniss leer. Ich vermute mal, irgendwas ist da nicht gemountet und muss irgendwie gemacht werden. nur komme ich noch nicht auf die Idee, wie ich das machen könnte. kann mir da jemand helfen? Wenn ich das Handy am PC anschliesse, sehe ich Innere und auch externe Speicher, aufm Handy nur das externe. Im Recovery werden auch beide erkannt, nur in den ROM stimmt irgendwas nicht.

    So jetzt zu DailyRoads. Das ist eine App, die ich gerne beim Autofahren benutze, um alles aufzuzeichen, für den Fall, falls es ein Unfall oder eine andere Situation passiert. Die würde ich gerne weiterhin benutzen, nur die Kamera ist bei mir kopfüber. So war der Fall bei 4.0.4 port von xbsall, aber nach einer Zeit war sowas ja schon gefixt, kann man das hier jetzt auch irgendwie fixen?

    Habe auch den neuen Bootloader geflasht (jetzt wird beim booten das weiße LG-Logo angezeigt).

    Für jede Hilfe bin ich schon mal dankbar und wünsche Ihnen jetzt schon mal einen guten Rutsch ins 2014 :)
     
  2. FaceRunner, 06.01.2014 #2
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    Hab genau die selben Probleme und dazu kommt noch dass ich neun flash player bräuchte

    Gesendet von meinem Optimus 3D mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. SamyEatWorld, 06.01.2014 #3
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Das Problem kenne ich auch. Das Problem ist das man nur sehr schwer eine neue Rom aufspielen kann. Am Ende bin ich zurück zu Stock und danach habe ich alles neu geflasht. Wenn das nicht klappt eine andere CM Version nehmen.
     
  4. FaceRunner, 06.01.2014 #4
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    ich werd jetzt von rootbox auf die pacman rom wechseln, die sollte schonmal besser laufen und wenns mit der sd-card nicht geht die partition umschreiben.. auf 2.3.5 will ich nicht wieder zurück und die 4.0.4 von lg kannste ja in die tüte werfen ..
     
  5. SamyEatWorld, 06.01.2014 #5
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Die meisten AOSP Roms unterscheiden sich ja kaum wobei ich mit der Pacman Rom ehrlich gesagt nie wirklich zufrieden war. Ich wünsch dir Glück das bald alles wieder geht.
     
  6. FaceRunner, 06.01.2014 #6
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    Das klingt als hättest du mit anderen bessere erfahrungen gemacht. Haste nen Geheimtipp für uns ? :)
     
  7. SamyEatWorld, 06.01.2014 #7
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Ich habe selber kein LG Gerät deswegen weiss ich nicht was es gibt. Ich mag oft Stock-based Roms aber die verbrauchen so viel Speicher. CyanogenMod fand ich bisher am besten da es meistens sehr stabil ist und durch viele Updates überzeugt. Sonst fand ich Paranoid Rom und Slim Bean (beide AOSP) sehr gut oder AOKP (heisst die so?)
     
  8. FaceRunner, 06.01.2014 #8
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    die pacman ist ja combiniert aus cm 10.1, paranoid und AOKP

    rootbox ist ne kombi aus cm 10.1 und AOKP und anderen gemixt
     
  9. SamyEatWorld, 06.01.2014 #9
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Das sagt aber leider nichts über die Stabilität aus. Und die ganzen Mixed Roms finde ich oft sehr fragwürdig. Naja.
     
  10. FaceRunner, 06.01.2014 #10
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    deshalb will ich ja auch wieder von ROOTBox weg.. läuft zwar einigermaßen stabil aber zwischendurch gibts doch immerwieder ein paar zusammenbrüche ..
     
  11. SamyEatWorld, 06.01.2014 #11
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Deswegen würde ich eben Cyanogenmod oder AOKP nehmen. Die sind meiner Meinung nach am stabilsten. Kannst du Dual Boot irgendwie nutzen? Dann kannst du ja bei der einen Cyanogenmod benutzen und auf das richtige Update warten.
     
  12. FaceRunner, 06.01.2014 #12
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    naja dual boot .. immer zu wechseln hab ich auch kein bock .. und wenn du mit auf ein richtiges update warten ein update von lg meinst .. die hoffnung hab ich schon längst aufgegeben..
     
  13. SamyEatWorld, 06.01.2014 #13
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Ich meinte seitens Cyanogenmod. Meines Wissens ist es leider nicht möglich sowohl Stock als auch Custom Rom gleichzeitig zu haben wegen dem Kernel.
     
  14. FaceRunner, 06.01.2014 #14
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    hab mich mit dualboot noch nicht befasst, war bislang auch noch keine alternative.. evtl sollt ich mich da mal informieren ..momentsn hab ich ganz andere probleme ..

    mein O3D bootet jedes mal in die cwm recovery und ich bekomm keinen bootloader mehr installiert .. rom ist installiert gapps auch aber der bootloader will nich mehr :mad:
     
  15. SamyEatWorld, 06.01.2014 #15
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Rom nochmal über Recovery flashen?
     
  16. FaceRunner, 06.01.2014 #16
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    war auch mein erster gedanke.. mittlerweile 3 mal ohne erfolg versucht ..

    aber mir fällt gerade auf dass das alles eigentlich nichts mit dem eigentlichen problem zu tun hat, evtl sollten wir uns über pn weiter unterhalten ..
     
  17. SamyEatWorld, 06.01.2014 #17
    SamyEatWorld

    SamyEatWorld Erfahrener Benutzer

    Jupp
     
  18. muxa92, 06.01.2014 #18
    muxa92

    muxa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich hatte P.A.C.Man Rom als erstes installiert, hat mir auf den ersten Blick am meisten gefallen. Da ich bis jetzt nie wirklich mit AOKP und CM und sonst was gearbeitet hab, waren es mir zu viele einstellungen, mein Smartphone sah wie ein Tablet aus und ich konnte zu viele Features die ich nicht brauche nicht ausschalten. Dazu hat es noch gelaggt und hat mich gezwungen, anderen Rom zu nehmen, deswegen habe ich mich danach für RootBox entschieden.

    nach ungefähr ne Woche unterschiedliche Versuche, alles zum laufen zu bringen, habe ich damit aufgegeben und habe mir Stock 4.0.4 (V30A) über .bin geflascht. hier geht glücklicherweise alles, 3D, Bluetooth, Kamera, Speicher, hoffentlich auch HDMI. Wäre auch scheiße wenn s bei stock nicht gehen würde :D

    naja bin jetzt damit soweit zufrieden. Nur der Akku zieht manchmal zu schnell aber kann man noch mit Custom Rom später irgendwann fixen :)

    Was ich empfehlen würde.. auch wenn JellyBean heutzutage moderner, schneller und schöner ist, gibt es für unsere Handys leider nicht. die auf CM basierte Roms sind zwar cool, aber auf mehrere coole Funktionen wie 3D und HDMI von meinem Handy will ich auch nicht verzichten. Auch die Kamera und Speicherprobleme wären bei solche Roms auch gerne mit dabei. Liegt eben daran, dass die ganze Treiber für all sowas von LG geschlossen ist und keiner kann die einfach so benutzen..
    also entweder Stock 4.0.4 benutzen oder Custom 4.0.4, aber auf stock basiert. Und wegen diese komische Update-Politik von LG, in 2 Jahre einen Update rauszubringen, würde ich auch nicht weiterhin empfehlen, sich einen LG-Handy zu holen. Auch wenn die schön günstig und von den Preis / Qualität Verhältnis am besten sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
  19. FaceRunner, 06.01.2014 #19
    FaceRunner

    FaceRunner Neuer Benutzer

    das stimmt schon .. preis/leistung kann man nicht meckern.. auf das 3d kann ich persönlich verzichten .. die v30A stock hatte ich davor nur die ist mir entschieden zu langsam .. bei mir lädt dauernd der homescreen die icons aufs neue und lief bei mir auch recht instabil ..
    deshalb such ich jetz nach ner custom rom die einigermaßen stabil läuft, sd karten erkennt und dsa wars eigentlich auch schon.. also im prinzip rootbox mit sd karte erkennen ;D
     
  20. muxa92, 06.01.2014 #20
    muxa92

    muxa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Naja ich war bis jetzt immer auf 2.3.5 von ThiaZ aber ist mir schon zu alt, viele Apps werden nicht mehr unterstützt, sieht auch nicht so schön aus wie 4.x.x und hat zu wenig möglichkeiten.. hab schon manuell alles was ich nicht brauche gelöscht, eigene Tweaks gemacht und das Handy so beschleunigt, dass er laggfrei das Akku auch schon so ne gute Woche lang halten konnte :D
    von daher reicht mir jetzt erstmal 4.0.4
    Standartlauncher habe ich auch gleich in die Tonne geschmissen, ich benutze NovaLauncher. unter 2.3.5 musste ich immer GoLauncher benutzen, der auch noch laggt und zu viel Arbeitsspeicher zieht, aber immerhin am meisten möglichkeiten fürs Personalisierung gibt.. neue launcher wie Nova haben auf 2.3.5 auch nicht funktioniert.

    wenn ich noch auf 3D Kamera verzichten kann, auf Bluetooth schon nicht mehr, und auch die umgedrehte Kamera ist auch nicht so cool. Spiele in 3D ab und zu zu zocken macht aber manchmal spaß :)

    also sehe ich jetzt irgendwie kein Grund, auf die CM-Basierte Roms umzusteigen, leider sind die nicht für uns angepasst und werden warscheinlich auch nie. Andere bessere Möglichkeiten haben wir nicht.
     
Du betrachtest das Thema "CM10.1 Probleme mit innere Speicher und Kamera" im Forum "Root / Hacking / Modding für das LG Optimus 3D",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.