Gebricktes O3D Wiederherstellen

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gebricktes O3D Wiederherstellen im Root / Hacking / Modding für das LG Optimus 3D im Bereich LG Optimus 3D (P920) Forum.
Exosphere26

Exosphere26

Ambitioniertes Mitglied
Dieser Guide soll denen Helfen die ihr O3D mit einem falschen ROM paket geflasht haben und ihr Handy nicht mehr in den Download Modus bekommen .

Für die die lieber das Original Thread lesen möchten :

http://http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1942836

Vorbereitung

Die Voraussetzungen dafür :

1) Alle LG Treiber richtig Installiert .
2) Ein Funktionierendes LG USB Kabel .

Benötigte Tools
WPARKS omap4boot port of SU760/SU870 + u-boot port of SU760/SU870 von hier <klick mich>
und das LG Flash Tool <klick mich>

Die Wiederherstellungs ROMS

P920 Nutzer brauchen die BOOTV21E.RAR
(BOOTV21E has all necessary partitions to FULLY REPAIR your P920 with V21E ROM files including CWM TOUCH RECOVERY)
von hier < klick mich >

An die Arbeit

Schritt 1 :

Das LG Flashtool installieren (lgflashtool.exe austauschen)
P920 User laden über das flashtool die : BOOTV21E_AP.bin (nur die .bin datei)

Schritt 2 :

Entpackt WPARKS omap4boot und folgt der Installationsanleitung.
Installiert den OMAP4430 USB Treiber.

Schritt 3 :

Startet die Fastboot.bat und wählt die 2 te Option aus .

Schritt 4 :

Entfernt den Akku.

Schritt 5 :

Haltet die Vol+ Taste.

Schritt 6 :

Steckt das USB kabel wieder ein , der USB Boot startet.

Schritt 7 :

Legt den Akku wieder ein wenn Omap4boot die meldung gibt " waiting for OMAP44xx device ".

Wenn das getan ist bekommt ihr die Meldung das ihr das USB Kabel entfernen sollt , ignoriert das .
Schritt 8 :

Haltet die Vol+ Taste und schaut in den Gerätemanager und ändert dort unter COM&LPD --->"LG Mobile USB Serial Port" den Port auf 41.

LG Mobile USB Serial Port -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Anschlusseinstellung -> Erweitert -> Und unten beim COM Anschlussnummer den Port 41 auswählen und mit OK bestätigen
Schritt 9 :

Entfernt das USB Kabel und den Akku .

Schritt 10 :

Startet das LGFlashtool und setzt es auf Ready .

Schritt 11 :

Startet euer O3D in den FastBoot Modus indem Ihr Schritt 3-8 Wiederholt ,
dann sollte das LGFlashtool anfangen zu Flashen.
Das Handy sollte sich nach 26 - 30 % neustarten und in den normalen Downloadmodus wechseln .

Schritt 12 :

Startet wieder das LGFlashtool und setzt es auf ready und wählt die BOOTV21E_AP.bin wieder aus .
Nun sollte es die recovery ROM installieren .
Wenn 100 % erreicht sind startet in den CWM Modus und die wipes durchführen und wieder eure Gingerbread auf spielen .


Hoffe das ich helfen konnte und das es ok ist das ich den Guide hier poste
 
U

-unreal-

Ambitioniertes Mitglied
links sind down...

Der ursprüngliche Beitrag von 13:58 Uhr wurde um 14:37 Uhr ergänzt:

dumme Anleitung, gar nicht durchdacht.
Wenn man auch der Suche nach einer Lösung ist sorgt sowas für FRust.

Schritt 6 :

Steckt das USB kabel WIEDER ein , der USB Boot startet

wo steht denn bitte WANN das USB-Kabel zum ersten mal dran gesteckt wurde?

unvollständig - irreführend - unbracuhbar.

sorry dann lieber das englische Original posten.