Odys Loox - USB Lade-MOD

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Loox - USB Lade-MOD im Root / Hacking / Modding für das Odys Loox im Bereich Odys Loox Forum.
D

Deemien

Neues Mitglied
Hey Leute!

Hab den Mod heute im Labor auch mal durchgeführt ;)
Hat auf Anhieb funktioniert und ich kann endlich mal über USB laden lassen :thumbup:

Anbei noch ein paar Bildchen vom fertig gemoddeten Loox
 

Anhänge

Oma7144

Oma7144

Lexikon
Danke Deemien. Da sieht man übrigens den OEM = Pipo DS710 (unser rosa Stückle).


:thumbup:
 

Anhänge

burnieflash

burnieflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Cool!
:thumbup:
Eine andere Form von USB-Ladekabel:
Habe ich mir anfertigen lassen, und reicht für mich bis dato tagsüber gut aus, da ich daheim und im Büro einen Rechner habe.
 

Anhänge

H

hanker

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo burnie,

weißt du, wo der Ladestecker am Loox her kommt (Händler z.B.)?


Gruß

René
 
burnieflash

burnieflash

Fortgeschrittenes Mitglied
hanker schrieb:
weißt du, wo der Ladestecker am Loox her kommt (Händler z.B.)?
René
Nein leider nicht.
Der Elektriker hat es selbst von einem Lade-Kombi-Set genommen ...
Die Dimensionen sind dir bekannt, oder?
Ich geb Dir mal in der Anlage ein Web-Prospekt, vielleicht kannst du den Stecker dort ja auch online bestellen
 

Anhänge

  • DC-Hohlstecker 0,75 x 2,4 x 9,5 mm.pdf
    77,8 KB Aufrufe: 613
H

hanker

Fortgeschrittenes Mitglied
burnieflash

burnieflash

Fortgeschrittenes Mitglied
hanker schrieb:
17.- Euro
Gut ist die doppelte Anschlussmöglichkeit beim PC, gibt angeblich doppelte Ampereleistung.
Dieses Kabel ist auch fürs Auto recht praktisch, habe einen Stecker mit USB-Ausgang. Obwohl ich den Loox ja noch nicht als Navi einsetze. Vielleicht irgendwann einmal wenn ich weiß wie das geht.
Dzt. gibts für den ICS ohnehin kein Bluetooth.
 
sn1k

sn1k

Ambitioniertes Mitglied
Moin moin, hab gerade für 0€ und 5 min zeitaufwand eine alternative gebastelt ;)

hat mich jedoch ein bisschen überwindung gekostet das original-loox-ladekabel zu zerschnippeln :D

nun hab ich ein loox zu usb ladekabel, kann mein loox also an jedem usb stecker aufladen bzw. auch an den handy-usb adaptern (iphone, samsung usw)

hier ein foto, sagt mehr als 1000 worte:





Bastelliste:

- Original Odys Ladekabel
- altes USB Kabel welches man nicht mehr benötigt (ich hab meines von meinem alten Sony-Ericsson)
- Lötkolben, Lötsinn & Isolierband bzw. Schrumpfschlauch
- Ruhiges & geschicktes Händchen

Ein Handesübliches USB Kabel hat 4 Kabel: Rot, Schwarz, Grün und Weiß:

- Rot: 5V+
- Schwarz: Masse (-)
- Grün: Data+
- Weiß: Data-

Deshalb das Grüne und Weiße Kabel wegschnippeln ;)
 

Anhänge

H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,

habe mal eine Frage an alle die schon umgebaut haben.
Wenn die beiden USB-Kontakte überbrückt werden, ist dann überhaupt noch möglich eine USB-Daten-Quelle anzuschliessen?
 
DennyD

DennyD

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Ich habe leider ein riesen großes Problem und brauche eine Schnelle Antwort.
Also schnell erklärt dieser kleine Draht in der Ladebuchse ist abgebrochen.
(Warum? Kleines Missgeschick)
Im Moment ist das Loox also "Schrott" ..
Deswegen will ich jetzt den Usb Mod löten..

Die eigentliche Frage nun: Wo kann ich mir eine Litze oder wie sich das nennt aubauen bzw. Rausschneiden? Kann ich das Kabel vom Ladegerät zerschneiden und nutzen?

Bitte um schnelle AW, DANKE :)
 
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
ja, das geht.
Musst nur aufpassen, dass Du dabei die Isolierung nicht beschädigst.
 
DennyD

DennyD

Erfahrenes Mitglied
Okay Danke, also kann ich das Ladekabel benutzen?
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Heiko123 schrieb:
Hallo Zusammen,

habe mal eine Frage an alle die schon umgebaut haben.
Wenn die beiden USB-Kontakte überbrückt werden, ist dann überhaupt noch möglich eine USB-Daten-Quelle anzuschliessen?
Also ich habe diese Modifikation schon lange auf zwei Looxen laufen und keine Probleme oder Einschränkungen feststellen können.

Ich habe aber noch nicht nachgesehen, ob die beiden bezeichneten Stellen nicht ohnehin auf einer Leiterbahn liegen. Die in dem Foto markierten Stellen um das Drähtchen anzulöten sind ja nicht der Stecker selbst sondern zwei SMD Bauteile.

Astralix

Der ursprüngliche Beitrag von 16:10 Uhr wurde um 16:15 Uhr ergänzt:

DennyD schrieb:
Okay Danke, also kann ich das Ladekabel benutzen?
Bietet sich doch an. Wenn man das Netzteil wegen dem defekten Pin nicht mehr nutzen kann, kann es doch wenigstens als Teilespender dienen.

Astralix