Odys Loox/Xpress - (Quellcode Bekannt) Android 4.0 Theorie Tread

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Loox/Xpress - (Quellcode Bekannt) Android 4.0 Theorie Tread im Root / Hacking / Modding für das Odys Loox im Bereich Odys Loox Forum.
D

darkwing

Stammgast
Der Link ist hier auf Seite 6
Übersetzen musst Du nur die Dateinamen der bat Dateien, der Rest ist selbsterklärend.
 
D

Droidjo

Erfahrenes Mitglied
Selbst wenn es jemand schafft, eine funktionierende 4.0 Firmware für das Loox bereitzustellen, dann stellt sich immer noch die Frage warum man dieser Person vertrauen sollte? Schliesslich könnte sie allen möglichen Schadcode in die Firmware einfügen.
Letztlich ist ein 3.x oder 4.x Update nur dann sinnvoll, wenn es vom Hersteller kommt. Dann rennt man auch nicht Gefahr die Garantieansprüche zu verlieren. Bei diesen Geräten durchaus sinnvoll!

Soll natürlich nicht heissen, dass es nicht erlaubt ist ein bisschen zu fachsimpeln.
 
G

Gnibbel2000

Stammgast
Ich würde nach ein paar positiven berichten hier schon auf ein 3/4.x updaten, wenn es da eines gibt. Auf meinem Handy ist ein Cyanogen-Mod, mein altes Handy hatte auch "was gebasteltes".
Ich denke, da müssen wir einfach mal hoffen ;-)
 
G

gggeorggg

Neues Mitglied
Kann hier irgendeiner ungefähr sagen OB oder WANN "Honeycomb" oder "IceCreamSandwich" fürs Xpress kommt ?
Danke für Eure Antwort
 
D

Droidjo

Erfahrenes Mitglied
gggeorggg schrieb:
Kann hier irgendeiner ungefähr sagen OB oder WANN "Honeycomb" oder "IceCreamSandwich" fürs Xpress kommt ?
Danke für Eure Antwort
Offiziell wird es das definitiv nicht geben und inoffiziell... naja, du siehst ja wie "aktiv" dieser Thread noch ist. Es dürfte sich schlichtweg nicht lohnen sich die Arbeit zu machen, um ein neueres Android OS an den Loox/Xpress anzupassen.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Ich wage mal die These, das wir mit "Gingerbread" 2.3.1 (seit 09. Dez 2010) gut bedient sind. Läuft alles sehr stabil. Bis 2.3.7 sehe ich keine Vorteile, vielleicht aus Bugfixes.

"Honeycomb" 3.2 (seit 23. Feb 2011) könnte interessant sein, da spezifische Verbesserungen für Tablets mit 7 Zoll genannt werden.


"Ice Cream Sandwich" 4.0 (seit 19. Oktober 2011) führt ja erst mal "nur" die Entwicklungslinien 2.x und 3.x zusammen. Dabei soll es verbessertes Multitasking geben.

Der Produktlebenszyklus von Tablets wird immer kürzer und die Hersteller stehen unter enormen Kostendruck. Daher halte ich es für sehr unwahrscheinlich, daß Odys seine im Feld
befindlichen Produkte mit updates supported. Für die großen Aftermarket-Anbieter ist die im Markt befindliche Population auch sicherlich viel zu klein, um Berücksichtigung zu finden.

Somit bleiben nur noch die hier bekannten Tüftler. Ich hoffe, da tut sich was ...

:thumbup:
 
D

Droidjo

Erfahrenes Mitglied
Oma7144 schrieb:


Der Produktlebenszyklus von Tablets wird immer kürzer und die Hersteller stehen unter enormen Kostendruck.
Ja, die Hersteller würden sich wünschen, dass sich die Leute alle 2 Jahre für jeweils 600€ ein neues Tablet und ein neues Smartphone kaufen.

Oma7144 schrieb:

Daher halte ich es für sehr unwahrscheinlich, daß Odys seine im Feld
befindlichen Produkte mit updates supported.
Ich hatte den Odys-Support diesbezüglich schon zweimal angeschrieben. Ausser den Statements, dass das OS und das Tablet optimal aufeinander abgestimmt sind und dass zum jetzigen Zeitpunkt kein Update geplant ist erfährt man nichts. Auch auf die Nachfrage, ob neue Tablets geplant sind, kam nur die Antwort, dass dies momentan nicht der Fall ist.
Scheinbar hat Axdia also keine allzu grossen Ambitionen weiterhin im Tablet-Markt aktiv zu sein. Man sollte also froh sein, wenn die Geräte halbwegs rund laufen und das tun sie ja zweifelsfrei.

Oma7144 schrieb:

Somit bleiben nur noch die hier bekannten Tüftler. Ich hoffe, da tut sich was ...
Ich vertraue keiner inoffiziellen Download-Quelle, daher fällt für mich eine solche Firmware flach. Überhaupt ist es fraglich, ob das Loox und das Xpress genügend Power haben, um 4.0 halbwegs flüssig darzustellen.
 
D

darkwing

Stammgast
Ob nun ein 4.0 kommt oder nicht... die Odys Geräte laufen mit den Stock Roms teilweise besser als teurere Sachen.
Selbst bei Samsung wird das Galaxy Tab nicht weiter supportet was Updates angeht und wer es vor 12 Monaten für 600€ gekauft hat schaut nun in die Röhre. Nebenbei ist das Samsung Rom nicht mal so gut wie die Loox Stock Roms.

Inzwischen muss man sich bei Android damit abfinden die Version die beim Kauf dabei ist wird zu 75% die Version sein die das Gerät sein Leben lang behält.
Wem das nicht zusagt, der muss halt in den sauren Apfel beissen ;)
Oder auf die neue Windows Mobile Tab Generation warten an der Nokia tüftelt. Bei Microsoft gibt es einen "Updatezwang"
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Hi, ich bin der Neue :)

Ich habe mich mit Android, Rooten und Flashen bislang nur bei meinem DHD beschäftigt. Aber es ist schon eine etwas aufreibende Tour, so etwas bei einem 300€ Telefon, das man auch noch oft benötigt, zu machen.

Das Loox scheint dies bezüglich recht robust und es gibt eine Menge Features zu einem guten Preis. So etwas wie das Ikea-Tablet :)

Also habe ich mir eines zugelegt und auch schon mal ein wenig die vorhandenen Images aus dem Forum ausprobiert.

Ich entwickler schon lange mit und unter Linux und mache im Embedded Bereich recht oft Kernel-Entwicklung. Daher juckt es mich schon, hier beim Upgraden des Loox auf irgend ein aktuelles Linux/Android was zu basteln.

Also wenn Ihr mich mal updaten könnten, was schon so zusammen getragen wurde, oder ob die einzelnen Beiträge aus diesem Thread noch so aktuell sind, dann wäre ich echt froh mithelfen zu können.

Hier läuft alles unter Linux, Windows XP nur als VM.

Ob man einem Image aus dubiosen Quellen vertrauen kann? Keine Ahnung, ich habe auf meinem DHD auch ein Android Revolution und finde es genial. Da es seid dem keine auffälligen zusätzlichen Datenmengen überträgt und meine Firewall nicht Alarm schlägt, gehe ich davon aus, dass es nichts böses im Hintergrund tut.
Und wer sich mit Kernel Basteln beschäftigt, hat für krumme Dinger eh keine Zeit mehr übrig, bei 32h / Tag an Arbeit muss man ja auch mal irgendwann schlafen :)

Gruß, Astralix
 
Subcineast

Subcineast

Erfahrenes Mitglied
Astralix schrieb:
Hi, ich bin der Neue :)

Ich entwickler schon lange mit und unter Linux und mache im Embedded Bereich recht oft Kernel-Entwicklung. Daher juckt es mich schon, hier beim Upgraden des Loox auf irgend ein aktuelles Linux/Android was zu basteln.

Also wenn Ihr mich mal updaten könnten, was schon so zusammen getragen wurde, oder ob die einzelnen Beiträge aus diesem Thread noch so aktuell sind, dann wäre ich echt froh mithelfen zu können.

Hier läuft alles unter Linux, Windows XP nur als VM.

Ob man einem Image aus dubiosen Quellen vertrauen kann? Keine Ahnung, ich habe auf meinem DHD auch ein Android Revolution und finde es genial. Da es seid dem keine auffälligen zusätzlichen Datenmengen überträgt und meine Firewall nicht Alarm schlägt, gehe ich davon aus, dass es nichts böses im Hintergrund tut.
Und wer sich mit Kernel Basteln beschäftigt, hat für krumme Dinger eh keine Zeit mehr übrig, bei 32h / Tag an Arbeit muss man ja auch mal irgendwann schlafen :)

Gruß, Astralix
Hi Astralix,
willkommen im Forum (wobei auch ich noch nicht lang dabei bin ;) )
Zu deiner Frage kann ich dir leider wenig weiterhelfen.
Ich habe zwar ziemlich viel hier gelesen was mit dem Loox zu tun hat, wäre auch echt scharf drauf ein aktuelleres Android draufspielen zu können, kenne mich aber leider zu wenig mit dem ganzen aus.

Mein Ziel war nun erstmal mein SE und Loox zu Rooten, dann schauen wies weiter geht.
In die App-Programmierung habe ich mich reingelesen (angefangen) auch das interessiert mich brennend.
Da ich allerdings grad eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild/Ton mache habe ich noch zuviel anderes zu lernen um mich intensiver damit zu befassen *g* (After Effects lässt grüßen ;) )

Aber Back to Topic:
Ich glaube momentan steht das Thema Entwicklung hier etwas still, bzw. es ist ruhiger geworden, aber ich werde mit Spannung deine Beiträge verfolgen.

Vielleicht kannst du auch bei dem ein oder anderem Problem mal helfen.

Soweit
LG

Sub