Odys Loox/Xpress - (Quellcode Bekannt) Android 4.0 Theorie Tread

  • 89 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Loox/Xpress - (Quellcode Bekannt) Android 4.0 Theorie Tread im Root / Hacking / Modding für das Odys Loox im Bereich Odys Loox Forum.
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
Hallöchen ich Arbeite an daran das Loox mit der neuen Android 4.0 laufen zu lassen...

Fortschritte werden hier bekannt gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

darkwing

Stammgast
Fragen :)

woher hast Du die 4.0 ?
Kommst Du zufällig auch ans Rockchip 2918 SDK 2.0 ran... damit könnte man Gerätespezifisch einen Kernel basten + eine Boot img
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
die 4.0 hab ich 2 stunden ergooglt ...
die Zip heist "We-Scream-For-Ice-Cream-b3"
für den Tipp mit dem Rockchip 2918 sdk 2.0 könnt mir weiterhelfen gut das das erwähnst
ich tüftel weiter wird noch viel arbeit
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
http://drewgaren.com/We-Scream-For-Ice-Cream-b3.zip

Hier die Quelle wo ich die 4.0 her habe....
ich kam soweit das er anfängt zu Booten da ich aber die Boot und kernel nicht bearbeiten kann trotz google quälen kann ich die nicht anpassen wer mir tipps geben kann mit was ihc das unter Windows bearbeite bitte sagt es mir ansonsten könnt ihr gern mitmachen ob ich es schaffe oder jemand anderes ist relativ egal solang das ergebniss stimmt !!!!!

Grüsse Tobias
 
Zuletzt bearbeitet:
D

darkwing

Stammgast
Bearbeiten ist unter Windows schon mal garnicht und unter Linux geht wohl auch nur neu erstellen. Das SDK würde schon mal weiterhelfen da es zumindest einen Emulator enthält.
Neu erstellen wäre in so fern möglich das wir fast alles auslesen können auf dem Gerät, allerdings bräuchte es natürlich noch 4.0 taugliche libs.

Um es auf den Punkt zu bringen....
Ich hab im Netz ein paar Leute gefunden die am fast baugleichen China Tab gerade dabei sind den Kernel um GPS und Bluetooth zu erweitern. Diese sind im Moment meine einzige Hoffnung, es ist was ganz anderes einen X86 Kernel zu kompilieren als einen Android Kernel mit den notwendigen Einstellungen und Treibern.

Hier im Odys Forum fehlt einfach noch ein Linux Spezialist.. ich selber bin zu lange raus, reicht zwar noch für die eine oder andere Sache aber eben nicht mehr dafür.
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Linux-Spezi bin ich schon, allerdings drück ich mich immer ums Kernel-kompilieren...

Mal nen Bekannten/Freund fragen ich muß....



Gruß
Markus
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
Dann leg ich das erst mal auf eis
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
zumindest bin ich soweit gekommen das der Android screen löppt weiter komm ich nicht da fehlen halt die nötigen feinheiten
Also erst das Odys Loox bild danach das Odys pleas wait und dann das Android das durchlöppt weiter macht er nicht
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
hehe kommt bestimmt noch vor einem Custom-Rom fürs Huawei X3...;)
 
D

darkwing

Stammgast
TSC Yoda schrieb:
Linux-Spezi bin ich schon, allerdings drück ich mich immer ums Kernel-kompilieren...

Mal nen Bekannten/Freund fragen ich muß....



Gruß
Markus
Den Weg zum Kernelmodding HIER Du finden wirst, die Meister Du kannst fragen dort zu finden den Weg der Erleuchtung
 
J

joeweb

Ambitioniertes Mitglied
darkwing schrieb:
Den Weg zum Kernelmodding HIER Du finden wirst, die Meister Du kannst fragen dort zu finden den Weg der Erleuchtung
vielleicht du auch finden wirst hier den weg...
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
Bis ich die Erleuchtung habe hab ich mir ne Taschenlampe über den kopf gehängt und pfeiffe Lapaloma rückwärts...
Hab den Link mal angeguggt versteh nur Bahnhof wo ist der Zug ``?????
 
D

darkwing

Stammgast
Noch eine Idee gibt es HIER
Problem ist nach wie vor unser filesystem sonst bräuchte es nur das erändern von ein paar Systemdateien.

da es für die 2818 Archos Systeme auch ein Cyanogen gibt HIER und diese von der Filestruktur identisch sind muss es schon mal jemandem gelungen sein die Boot und Kernel zu bearbeiten.
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
Joa hmmmmm... Gibbet denn fürs loox ne 3.x.x version ???? Da ja eine speziell nur für Tablets sein soll...
Rein aus neugier...
So eine selbst Geköchelte version...
 
D

darkwing

Stammgast
Nicht das ich wüsste, aber fürs Xpress gibt es die Sourcen wie ich gerade lesen konnte und da wir in der Lage sind das Loox auszulesen und das Xpress bis auf den Touch und LCD die selbe Hardware hat sollte es für jemanden mit Kernelerfahrung reichen
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
Dann warten wir mal was die Zukunft uns bereitet
 
V

VikingDroid

Neues Mitglied
hehe und genau darauf wart ich auch, würd mich mit 3.x.x schon zufrieden geben (fürs erste) aber wie schon gesagt, da findet sich sicher noch der eine oder andere "Meister" der was feines draus macht :razz:
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Sicher.

Man braucht ein für den Chipsatz ausgelegtes Image, dann wärs kein Problem.

Solange es das nicht gibt...hmmm

Ob die im 2.3 vorhandenen Apps (Chipsatz, Tablet(resistiv), Prozessor...) auch auf dem 3.x/4.x laufen weiss ich nicht, wäre vllt. ein Tip fürs Cross-cooken...



Gruß
Markus
 
OdysLooxFan

OdysLooxFan

Stammgast
das hab ich fürs 4.0 versucht was du vorschlägst markus das klappt nicht so einfach
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Oki ;)