[ROM] VegaBean - Jellybean 4.1

  • 522 Antworten
  • Neuster Beitrag
2

21MasterOfDisaster12

Neues Mitglied
Hey liebe Team,ich habe ausversehen nur die vegabean beta 8 geflasht ohne die beta 7 data, wel ichs einfach vergessen hab :/
Jetzt startes das Teil nicht mehr.
Was kann ich tun?
Wär nett, wenn ihr mir helfen könntet
 
D

devzero

Experte
Tja, mit der letzten verfügbaren NV-Flash version, also Beta 6, von vorne anfangen.
 
osgmario

osgmario

Erfahrenes Mitglied
Genau so würde ich es auch machen. Obwohl ich auch einfach nur die 8 über die 6 drübergebügelt habe...

Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
 
D

devzero

Experte
Nun, wenn die Kiste nicht mehr bootet, auch nach mehrmaligem Neustart nicht mehr, bei mir ist das Teil erst nachn 2.x hoch gefahren, dann bleibt einem eh nix mehr anderes über.
 
2

21MasterOfDisaster12

Neues Mitglied
ja danke für die hilfe,
nur find ich kein usb to usb kabel mehr.
wieso hat deses teil nicht einfach nen micro usb anschluss -.-
Ne andere lösung gibts nicht?...
 
osgmario

osgmario

Erfahrenes Mitglied
Ich finde aber, die 8 läuft bei mir sehr langsam.
Oder ich bin mittlerweile von meinem Nexus 7 verwöhnt...

Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
 
S

scanno

Neues Mitglied
Ich kann 4.2 jetzt starten. Wifi funktioniert. Leider bluetooth noch nicht. Google hat ein neue bluetooth stack gebraucht und leider muß dafür noch etwas ausgedacht werden.

Leider hat es auch noch nicht geklappt die gapps zu integrieren.

Verstuurd van mijn HTC Vision met Tapatalk
 
D

devzero

Experte
osgmario schrieb:
Ich finde aber, die 8 läuft bei mir sehr langsam.
Oder ich bin mittlerweile von meinem Nexus 7 verwöhnt...

Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
Hast du das Boot-image eingespielt? Ohne dem geht nix weiter.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:18 Uhr wurde um 22:22 Uhr ergänzt:

21MasterOfDisaster12 schrieb:
ja danke für die hilfe,
nur find ich kein usb to usb kabel mehr.
wieso hat deses teil nicht einfach nen micro usb anschluss -.-
Ne andere lösung gibts nicht?...
Nö, wenn das Tablet nimmer bootet, dann ist in deinem Fall Kabel suchen angesagt.
 
osgmario

osgmario

Erfahrenes Mitglied
devzero schrieb:
Hast du das Boot-image eingespielt? Ohne dem geht nix weiter.
Ich habe VegaBean-Beta8-Update.zip, aus dem ersten Beitrag, geflasht.
Wie schon gesagt, bei mir auf dem Pad läuft es ziemlich träge.
 
D

devzero

Experte
osgmario schrieb:
Ich habe VegaBean-Beta8-Update.zip, aus dem ersten Beitrag, geflasht.
Wie schon gesagt, bei mir auf dem Pad läuft es ziemlich träge.
Aso jo das reicht nicht. War bei mir ja das genau Gleiche. Du musst noch das machen, was der Andi gesagt hat nämlich das:

DeAndi schrieb:
Auf tabletroms Seite 414 Thread #2480 von Scanno boot.img.zip

und

die installation per SDK Thread #2484

bzw,

im Terminal Seite 418 Thread #2504 :)

Dann passts wieder.
 
osgmario

osgmario

Erfahrenes Mitglied
Einfach die zip flashen?
 
D

devzero

Experte
Leider nicht, (zumindest bekam ich einen Fehler, dass die zip nicht zum flashen geht) ich hab die Zip mitn Totalcommander am Tablet ausgepackt,
und folgende Befehle in meinem Terminal App meines geringsten misstrauens,
ausgeführt:
messirayn schrieb:
if you cant get into cwm, you can flash boot.img from terminal, thats how i did it. all you have to do is extract the boot.img.zip into your sd card, you will find an image file boot.img in your sdcard, now go to terminal and type two commands.
1. su
2. flash_image boot /sdcard/boot.img
thats it.
(falls die ausgepackte boot.img dort liegt.)

dann sollten diverse Sachen runter rasseln und dann rebootest.
 
Zuletzt bearbeitet:
osgmario

osgmario

Erfahrenes Mitglied
@ devzero
Deine Methode scheint mir auch nicht weiter kompliziert zu sein. Werd ich mal versuchen.
 
S

scanno

Neues Mitglied
Auf tabletroms gibt es ein test version von beta9. Beta9 ist aosp 4.2.
Ich habe schon ein version mit gut arbeitende sdcard. Als BT funktioniert dann kommt eine neue test Version.


Verstuurd van mijn Transformer Pad TF300T met Tapatalk
 
DeAndi

DeAndi

Experte
Hallo scanno, gute Arbeit ;)

Habe sid mir mal kurz drauf gemacht.

So schnell wie mit dieser Rom war ich mit noch keinem Rom im Internet unteregs ;)

Was auçh ganz Lustig war, war der Multiuser Modus.
Habe sie mir aber wieder runter gemacht, da SU noch nicht geht. Aber ansonsten sieht das ganze ganz Lustig aus ;)

Habe nach dem booten gleich gemerkt, das es ein anderes Rom war.

Bin schon auf die nächste Version gespannt :p

Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kevdiablo

Neues Mitglied
Hi,

Mal ne Frage. Ich hab noch das vega comb installiert, kann ich dann ohne weiteres Jelly Bean installieren? Im eröffnungsfred ist immer vegabean die Rede??? :-(
Eigentlich bin ich soweit zufrieden, ausser das aus dem standby das wlan nicht hochkommt und wenn ich es anlasse, der akku schnell leer ist...

Für Unterstützung bin ich wienimmer sher dankbar :)

Grüße
 
R

redpanther

Neues Mitglied
Von mir mal ein grosses Lob an scanno und all die anderen die an Vegabean mitarbeiten.

Ich hatte bis gestern die Beta6 am laufen und war sehr zufrieden. Die performance war sehr gut! Nur der Wifi Bug war lässtig. Das er aus dem Standby das Wifi nicht aktivieren konnte war sehr lässtig und konnte ich meiner Frau nicht zumuten. :)

Nun habe ich gesehen das in den Beta 7/8 der Wifi Bug gelöst sein soll.
Habe also gestern erst Beta 7 und dann die Beta 8 updates installiert (caches jedesmal gelöscht) Hat auch ohne Probleme funktioniert und der Wifi funktioniert endlich wie es soll. Soweit so gut.

Leider ist, die performance wesentlich schlechter als mit der Beta6.
Wobei es eigentlich nur die Lags sind die sich massiv verschlechtert haben.
Oft bekomme ich nun die Meldung das eine Application nicht reagiert.
Tippe ich auf Warten, dauert es ein paar Sekunden und alles funktioniert wieder.
Aber die Lags treten doch sehr häufig auf.

Im change log habe ich gelesen das die Ramdisk umgebaut wurde. Könnte es daran liegen? Kann ich da Parameter ändern oder gibt es sonst etwas was ich tun könnte?
 
DeAndi

DeAndi

Experte
redpanther schrieb:
Von mir mal ein grosses Lob an scanno und all die anderen die an Vegabean mitarbeiten.

Ich hatte bis gestern die Beta6 am laufen und war sehr zufrieden. Die performance war sehr gut! Nur der Wifi Bug war lässtig. Das er aus dem Standby das Wifi nicht aktivieren konnte war sehr lässtig und konnte ich meiner Frau nicht zumuten. :)

Nun habe ich gesehen das in den Beta 7/8 der Wifi Bug gelöst sein soll.
Habe also gestern erst Beta 7 und dann die Beta 8 updates installiert (caches jedesmal gelöscht) Hat auch ohne Probleme funktioniert und der Wifi funktioniert endlich wie es soll. Soweit so gut.

Leider ist, die performance wesentlich schlechter als mit der Beta6.
Wobei es eigentlich nur die Lags sind die sich massiv verschlechtert haben.
Oft bekomme ich nun die Meldung das eine Application nicht reagiert.
Tippe ich auf Warten, dauert es ein paar Sekunden und alles funktioniert wieder.
Aber die Lags treten doch sehr häufig auf.

Im change log habe ich gelesen das die Ramdisk umgebaut wurde. Könnte es daran liegen? Kann ich da Parameter ändern oder gibt es sonst etwas was ich tun könnte?
Du must noch das boot script (#373) flashen, danach rennt das Tab wieder:D


Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
 
R

redpanther

Neues Mitglied
DeAndi schrieb:
Du must noch das boot script (#373) flashen, danach rennt das Tab wieder:D
Ah, du meinst #372? hatte ich gesehen, aber dem Kollegen zugeordnet der garnicht mehr booten konnte.

Ok, habs mal geflasht. Ging schnell und ohne Probleme. Reboot.
Direkt nach dem Reboot liefs weiter laggy, aber ich denke er hat nich apps geladen. Nun nach ein paar Minuten benutzung scheint es mir wieder ähnlich gut zu laufen wie die Beta6. Super. Werde noch etwas testen.

Auf jeden Fall vielen Dank für den Hinweis. Der gehört auch in Post #1!
 
F

follwersion

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
Hatte dass selbe Problem (lags / performanceverlust). Boot.img flashen brachte nichts. Problem schien setCPU gewesen zu sein. Der Takt war auf 216mhz fest und die app hat kein su Zugriff bekommen...

Teste weiter!
 
Oben Unten