GT-P7501 Google Play-Dienste wurde beendet unter 4.4/5.1/6.1/7.1

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Snupy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo

ich bin neugierig, weil mein Tablet immer langsamer wurde mit der letzten Stock Rom, auf den Thread gestoßen wie man Lollipop auf dem P7500 installiert. Das habe ich dann gleich mal probiert.
Also TWRP drauf, Wipe cache, data, dalvik, system, asop 5.1.1 drauf gapps drauf und root.

Soweit alles bestens, doch es dauert nicht lang und ich bekomme im "sekundentakt" angezeigt das "google play dienste beendet" wurde. Ein aufrufen / einloggen des play store ist nicht möglich oder funktioniert nur sehr zäääh.

Danach habe ich das selbe mit Marshmallow probiert, auch hier das selbe, bzw. kann ich mich gar nicht erst im play store anmelden da hier ewig ein Fenster mit "Daten überpfüfen" erscheint.

Dann habe ich noch Nougat und 4.4.4 Homade probiert ... mehr oder minder das gleiche ständig "google play dienste wurde beendet"

unter 4.4.4 ist es ab und zu möglich den playstore aufzurufen und ggf. auch etwas downzuladen und zu installieren, kann dann aber ewig dauern und wird immer wieder von "google play dienste wurde beendet" unterbrochen.

hat jemand ne Idee warum das bei allen Versionen so oder so änlich ist ???
 
RuetzelJ

RuetzelJ

Erfahrenes Mitglied
Hallo. Bei mir Identische Probleme, bin wieder auf 4.0.4. Habe dann einfach mal um was zu versuchen Root weg gelassen und alles läuft sehr gut. Auch die Telefonfunktion klappt wieder
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Snupy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo

DANKE für den super Tip !

nameless-4.4.4-20140802-p4-HOMEMADE.zip installieren, pa_gapps-modular-pico-4.4.4-20150410-signed.zip installieren

nach dem Booten muß man verhindern das die vorhandene/mit installierte SuperSu eu.chainfire.supersu 2.01 ein Update durch den Play Store erfährt !
also dort registrieren -> WLan schnell aus -> Play App aufrufen und automatische APP update auschalten !
es liegt vermutlich tatsächlich an der dann installierten SuperSu (2.79) ???

so funktioniert Root und der Fehler "google play dienste wurde beendet" ist bisher nicht wieder aufgetreten ...


Tab_10.1.png
 
bierma32

bierma32

Experte
Der Fehler Google Play Dienste angehalten kommt wenn die die Version größer 10.0.84 ist bzw von Ende Dezember oder neuer.

Hier hilft nur eine Version kleiner / gleich 10.0.84 zu installieren und die Berechtigungen zum Speichern zuverhindern.
Bei allen Apps die eine neuere Version benötigen muss die Auto Update Funktion im Play Store deaktiviert werden.
Letzte Version Google Play services 10.0.84
Hat nichts mit Root oder Supersu.zip zu tun.
Dieser Fehler tritt bei allen Roms auf von V4.04 Stock bis V.7.1x AOSP Nougat.
Es wird hier für auch keine andere Lösung als die oben beschriebene geben da Google unser altes Tab und Hardware nicht mehr unterstützt.

Siehe auch Thread auf XDA
Play Store Service crashes every 10 seconds - how to freeze version?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Neue Info :

Neue Google Play services Version erhältlich, diesel Beta Version soll das Problem beheben.
Zitat aus einem XDA Post [ROM][Unofficial][AOSP] Android 7.1.1 Nougat - Post #527

And then I decided to test the last GPS, Google Play services 10.5.42 beta, released today, 03/16/2017, and the crash problem gone, and google play, google docs and sheets start to work again.
http://www.apkmirror.com/apk/google-...-apk-download/
 
S

Snupy

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo bierma32

Danke für deine hilfreiche Antwort ! Habe es dann gestern auch noch gemerkt das das root nicht unbedingt etwas damit zu tun hat,
da ich nochmals 5.1.1 installiert habe (zuerst mal ohne gapps)

Habe es jetzt erstmal so gelöst gehabt ....

5.1.1 installieren.zip
Gapps installieren.zip
Root.zip

System neu starten ... keinen Play Store starten
Luck Patcher installieren .... gepatchten Play Store 6.9.15 installieren
Play Store starten und anmelden .... Alle automatischen Updates ausschalten
Danach evt schon durchgeführtes Update für Google play Dienste wieder deinstallieren
 
Oben Unten