BeanStalk 4.3 (Review)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere BeanStalk 4.3 (Review) im Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S im Bereich Sony Ericsson Xperia Arc S Forum.
Der-Marc

Der-Marc

Erfahrenes Mitglied
Halli Hallo Leute :p Dieses mal hab ich mir auf Wunsch von iSchneiderle eine 4.3 Rom mit dem Namen BeanStalk 4.3 zur Brust genommen :)

Beanstalk 4.3 basiert auf Android 4.3.1 Jelly Bean und besitzt sehr viele umfangreiche Optionen zur Gestaltung und Tweaken der Rom .

Ui und Theming : Zum User Interface kann man eig nur sagen : Vanilla Android . Doch mit sehr vielen Modifikationen für die Spielkinder unter uns :) Launcher stehen uns 3 zur Auswahl . Der Nova Launcher , Holo Launcher HD und Trebuchet (CM Standard Launcher ) ausserdem können viele CM Themes und Themes der Launcher an sich benutzt werden . Ich empfehle Jedoch den Nova Launcher da er von den dreien der schnellste ist . In den Einstellungen am Punkt Benutzeroberflaeche können der Stil des Lockscreens und dessen Widgets , die Einstellungen des Standart Launchers geändert werden und Heruntergeladene Themes angenommen werden . Klicken wir jedoch auf den Punkt System , haben wir sehr viele Dinge zur Auswahl die ihr nach euren Wünschen umgestalten und hinzufügen könnt . Unteranderem wären dass , das Hinzufügen einer Navigation Bar am unterem Bildschirmrand und die Umgestaltung dieser , Das umgestalten der Status und Benachrichtigungsleiste , das einschalten einer Sidebar (ähnelt der App Auswahl von Ubuntu Touch) , das Aktivieren der PIE Navigation , HALO))) (Erhalten von Benachrichtigungen in kleinen Bläschen wie beim Facebook Messenger) , uvm . Das sind nur die etwas nennenswerteren features da ich den Rahmen dieser Review nicht Sprengen will .



Apps : Die Standardmäßige Android 4.3 kost ausser , Android Tweaker Pro (RAM und Performance Tweaks aktivieren und Bearbeiten . Nicht benutzen wenn ihr keine Ahnung davon Habt !!) , HALO))) (oben im Punkt UI und Theming erwaehnt erwähnt), Xposed Installer (Installieren des Xposed Frameworks) , Xposed Settings (Konfigurieren des Xposed Frameworks) , GooImManager und den Beanstalk Explorer (Dateimanager) . Den GooImManager könnt ihr beispielsweise zum Updaten der Rom benützen oder zum Downloaden und Installieren anderer .

Kernel : nAa Kernel 3.4.68 (beiliegend in der ROM ZIP).

Performance : Die Performance der UI ist erstaunlich schnell für eine Rom die eigentlich nicht Final ist :) Aufjedenfall Besser als die Von CM 10.2 . Fürs Gaming empfehle ich diese Rom jedoch nicht . Hat zwar recht tolle Performance (ohne Lags) aber bei manchen Spielen kommt es nach einiger Zeit zu einem FC oder die Rom Rebootet einfach .

Getestet :

Need For Speed : MW
Dead Trigger
Modern Combat 4
Call of Duty : Strike Team
Asphalt 7 : Heat

Tipp : um die Performance anzukurbeln Empfehle ich den Nova Launcher und schaltet dort die Animationen aus und Kurbelt den Prozessortakt auf 1,2Ghz hoch :)

Akku : Für eine 4.3 Rom die beste Akkuleistung die ich aufm Arc S je Hatte :) Leider nicht Perfekt aber meiner Meinung nach besser als die von CM 10.2 und der PAC Rom 4.3 .

Standby : 21 Std
Gaming , akkute Nutzung : 5 - 6 Std

Könnte je nach "euren" Einstellungen Vaillieren .


Bugs : FCs und Random Reboots bei manchen Spielen und aufwändigeren Apps , einpaar nicht änderbare Einstellungen , Apollo (Musikplayer) Ruckelt gerne .

Fazit : Sehr Gute 4.3 Rom Fürs Arc / Arc S welche mit vielen Modifizierungen des UIs und der Leistung aufgrund des Buildstatusses Glänzt . Mal schauen obs irgendwann eine Final Version geben wird :)

Für den Downloadlink , ein How to install und für Fragen zur Rom bitte iSchneiderle's Thread zu Beanstalk 4.3 besuchen :) BeanStalk 4.3 - Android-Hilfe.de

Screenshots :













Wenn euch diese Review gefallen hat würde ich mich über ein Feedback oder ein Danke freuen . Verbesserungsvorschläge sind auch Willkommen :D
 
Zuletzt bearbeitet: