Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des SE Xperia Arc S (Root)

  • 912 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des SE Xperia Arc S (Root) im Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S im Bereich Sony Ericsson Xperia Arc S Forum.
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Du kannst auch mit Flashtool das machen
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
seitdem ich mir letztens einen mod auf mein xperia arc s geladen und installiert hab ist das Handy nurnoch im bootloop.

bitte ich brauch sehr schnell hilfe

mfg. memoriny
 
SpeedFlasher

SpeedFlasher

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab genau das gleiche problem! Mit Sus kann/weis ich nicht, wie ich es reparieren soll, bzw. Es kommt keine meldung.
Ich will mein arc wieder benutzen.
Ich bitte um ein tutorial wie das reparieren geht,weil pcc erkennt das handy nicht,weil es restartet.
Rom: UHD.
Cwm wurde automatisch gelöscht, nachdem flashen...

Gesendet von meinem M753-V1.0-063-03-08-04-xx-02-xx-01-xx-00-xx mit der Android-Hilfe.de App
 
DAD214

DAD214

Lexikon
ja wenn das nicht mehr geht sieht es schlecht aus
man sollte auch das machen was das Programm die schreibt
schritt für Schritt und wenn es nicht mehr erkannt wird ist es wohl zerschossen
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
Ja ich bitte auch um ein tutorial weil mein pc des Handy auch nichtmehr erkennt
 
DAD214

DAD214

Lexikon
wenn das von SUS nicht mehr erkannt wird habe ich eh keine Idee mehr

hast du das auch so gemacht wir SUS das schreibt mit zurück taste gedrückt halten und anschließen
wenn das nicht mehr funktioniert ist es wohl richtig gebrickt

Der ursprüngliche Beitrag von 15:24 Uhr wurde um 15:29 Uhr ergänzt:

MEMORYNI schrieb:
Ja ich bitte auch um ein tutorial
was dir SUS Schreibt kannst du doch lesen oder nicht
weis nicht was man da an Tutorial braucht
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
der pc erkennt das Handy ja garnichtmehr. ich kann auch nichtmehr in den flashmode wenn ich die zurücktaste gedrückt halte und gleichzeitig am pc anschließe.

und Entschuldigung aber was ist denn SUS?
 
SpeedFlasher

SpeedFlasher

Fortgeschrittenes Mitglied
Sus sagt,dass ich die neuste version habe! pc companion erkennt, und dann nicht mehr.
hab mir fonts geholt und nah reszart ist es nicht mehr gegangen

Gesendet von meinem M753-V1.0-063-03-08-04-xx-02-xx-01-xx-00-xx mit der Android-Hilfe.de App
 
X

XxTeX24xX

Neues Mitglied
hallo leute bin neu hier.

ich hätt ein problem mit dem arc s und zwar ich hab schon damit gekämpt den bootloader zu unlocken gut gelungen dann hab ichs gerootet, natürlich wollt ich auch eine custom rom haben wie bei meinem alten s3 so also musste eine clockworkmod recovery her ich suchte natürlich zuerst nach einer touch recovery wurde nicht fündig aber dafür fand ich das app x-traps dann installierte mir das app den clockworkmod ver. 5.... sowas.. gut dann hollte ich mir die beanstalk 4.4 rom + gapps + kernel ich zogs mir auf die micro sd dann in den recovery modus wipe all data und dann den chache dann installierte ich den beanstalk wurde ein fehler festgestellt (status 7) keine ahnung was das ist.. noch keine infos geholt. so dann holt ich mir die aosp zogs auf die sd wollte in die recovery geht nicht hängt sich beim sony logo auf gut ich tat den akku raus und nochmal rein probierte es nochmal mit der VOL Down taste aber der bildschirm blieb schwarz.. so also in den flashmode komm ich (grünes led) und in den fastboot mode (blaues led) komm ich rein.. und mein pc erkennts aber der bildschirm bleibt schwarz ich hab dann so ein repair programm geholt hörte sich am anfang gut an probierte es und jetzt wenn ich das starte dann leuchtet ganz kurz (halbe sekunde) das led grün auf aber der display bleibt trotzdem schwarz...


ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen..

mfg XxTeX24xX
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
also im Klartext, was soll ich jetzt gegen mein Problem versuchen?
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
okey ich versuch das mal
 
DAD214

DAD214

Lexikon
MEMORYNI schrieb:
der pc erkennt das Handy ja garnichtmehr. ich kann auch nichtmehr in den flashmode wenn ich die zurücktaste gedrückt halte und gleichzeitig am pc anschließe.
hast du da auch SUS laufen gehabt wenn SUS das nicht mehr erkennt ist meiner Meinung Feierabend Gerät gebrickt

wie weit startet den das gerät noch sieht man auch was auf dem Bildschirm oder tut sich gar nichts mehr

also ich muss mich auch wundern in dem Gelöschten Thread schreibst du du hast keine Ahnung aber dann mal einfach den "Xperia Ultimate HD" Installieren
wenn ich keine Ahnung habe lasse ich meine Finger vom flashen oder lese mich da erst mal ein paar Tage richtig ein damit ich Ahnung habe

leider ist das ARC S nicht mein gerät und habe da auch selber noch keine Custom Firmware installiert allerdings habe ich da auch schon einen Bootloop mit SUS wieder entfernt ich habe lediglich auch mal Kernels geflasht um Root zu bekommen aber das geht jetzt ja auch einfacher
wenn sonst keiner was weis ich bin hier mit meinem Tipp am ende
 
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
das mit sus funktioniert nicht weil bei Modell wählen kein xperia arc s dabei ist
 
statler

statler

Lexikon
SUS kann er Vergessen wenn er den bootloader offen hat,
das hat er wohl vergessen zu erwähnen oder hat er versucht eine fremd Firmware ohne den Bootloader zu Öffnen zu Flashen ?.
Da muss er von Hand ran mit dem Flash tool und dor sind im Ordner Treiber auch die richtigen Treiber.

@Speed flasher
flash von Hand mit dem Flash tool und einer Orginal firmware.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MEMORYNI

Neues Mitglied
das rooten und flashen ging total einfach hab mir einfach die mods auf die sd karte gezogen und sie mit clockworkmod geflasht da gabs Videos im Internet aber wie ich dann diesen ultimate hd mod geflasht hab kam dann nurnoch "sony" dann "xperia" dann 10 Sekunden blackscreen und dann alles wieder von vorne

was soll ich denn jetzt mal versuchen? oder kann vielleicht mal jemand eine halbwegs einfache Anleitung schreiben wie man das ding jetzt wieder zum laufen bringt
 
Zuletzt bearbeitet:
statler

statler

Lexikon
wenn der Debug modus noch nicht drin ist hast du deinen Fehler gefunden.
dann kann dir wahrscheinlich nur noch Sony helfen..