root weg bei zurücksetzen auf Werkseinstellungen?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere root weg bei zurücksetzen auf Werkseinstellungen? im Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S im Bereich Sony Ericsson Xperia Arc S Forum.
D

dernebu

Gast
Die Überschrift sagt ja alles


Gruß Nebu
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Antwort: JA
 
N

Ndi

Neues Mitglied
Nein!

Hatte meinen Androiden vor dem letzten Werksreset gerootet, und das ist er nun immer noch ;)

Gesendet von meinem LG-P500 mit Tapatalk
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Das sagt einer der ein LG hat
 
S

SEarc

Ambitioniertes Mitglied
Merkwürdig. Ich hatte mein arc s auch kürzlich auf Werkseinstellungen zurückgesetzt bevor ich das aktuelle Update eingespielt habe und extra (vor dem Update) mit Root checker nachgesehen, weil mich diese Frage auch interessiert hat. Root war immer noch da, erst nach dem Update musste ich erneut rooten.
 
W

w3nZ

Experte
Ich hätte auch getippt, dass es erhalten bleibt. Ist doch Kernel relevant?
 
noob_fl

noob_fl

Experte
kommt drauf an wies gerootet wurde

wenns mit bootloaderunlock geschehen ist und die Su binary teil des Kernels ist bleibt der root auf jedenfall erhalten

wenns locket ist und der Superuser über den Market oder sonst wie geflasht wurde KANN es sein dass Root erhalten bleibt - muss aber nicht
 
Dzejlan

Dzejlan

Stammgast
Root bleibt nur mit anderem Kernel erhalten nach Zurücksetzen.

Also wen du KnightKernel hast und Auf Werk zurück setzst bleibt es, ansonsten nicht

Gesendet von meinem LT18i mit der Android-Hilfe.de App
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Bleiben wir auch bei diesem Thema korrekt in der Begrifflichkeit.
-root ist ein user mit der id=(0,0)
-su ist ein ist ein Programm, mit dessen Hilfe man sich in die Identität von root begeben kann und dann alle, nur für diesen Anwender ausführbaren Programme ausführen kann. Sowohl diese, z.B. die Kollektion busybox, als auch das Programm su selbst liegen in der unter /system gemounteten Partition mtdblock0.
- die vom normalen Nutzer installierten Apps übrigens in der /data, mtdblock3
- Was geschieht beim rooten? Aufgrund eines leaks, also eines Fehlers in der Firmware, gelingt es einem normalen user das Programm su auf der system Partition zu platzieren, mit den oben beschrieben Konsequenzen, nämlich Ausführen von mächtigen Programmen.

Also root wird nie weg sein, wohl aber u.U. das Programm su!
Daher gilt zu prüfen, wie geht ein Werksreset mit der system Partition um, zumal ja auch alle Sytem Apps, die dort liegen erneuert werden, genau wie die /data.
!! Das Prinzip offener bootloader ist davon nicht betroffen !!
Ich würde mich freuen, wenn es einer mal hier auch so verständlich beschreibt:)
mobil geantwortet:)