1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. mephistho, 27.03.2013 #1
    mephistho

    mephistho Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hi zusammen,

    ich habe seit ein paar Wochen die Xperia Ultimate HD 3.0.2 ROM laufen und bin generell sehr zufrieden. Gestern habe ich "BusyBox" von "Stepen (Stericson)" installiert, weil ich das zum Herumprobieren mit DSploit brauchte (jaja, böse o_O). Jetzt habe ich das Gefühl, das System läuft viel träger als vorher. Der Launcher fliegt öfter aus dem Speicher usw usw. Kann ich BusyBox einfach so wieder deinstallieren? Also über das "Uninstall" in der Anwendung? Da kommt ja eine riesige Warnung, dass danach alles hinüber sein kann... Ich habe BusyBox nur für DSploit gebraucht. Alle anderen Anwendungen sind bisher ohne ausgekommen. Kann das trotzdem zu Problemen führen?

    Danke für die Infos & Gruß,
    meph
     
  2. Nemeziz, 27.03.2013 #2
    Nemeziz

    Nemeziz Android-Experte

    Die BusyBox ist eine Ansammlung von Coden.
    Ohne Busybox funktioniert root nicht.
    Es könnte vielleicht sein das wegen BusyBox das System träger ist, weil ich das zum 2 lese das BusyBox das System verlangsamt.
    Oder Einbildung, bei mit ist es nicht der Fall.
    Auf jeden Fall wenn du Busybox löscht geht root nicht mehr.
    Ausser wenn du einen Custom Kernel mit Auto Root drauf hast.
    Falls ich falsch liege sagt mir bescheid ganz ganz sicher bin ich auch nicht.

    Top Hard und Software LG Optimus 4x HD
     
  3. mephistho, 27.03.2013 #3
    mephistho

    mephistho Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hmm, ok, danke soweit. Wenn ich mich richtig erinnere, war in dem Vengeance Kernel root und cwm enthalten. Und eine "Teil-BusyBox". DSPloit hat nämlich gemeldet, es sei keine "Full-BusyBox" installiert.

    Gibt es da einen sauberen Weg zurück? Falls nicht, nehme ich das ggf. einfach zum Anlass, noch mal neu zu flashen, weil ich gern 1-2 CM10.1 / Android 4.2 ROMs testen würde.
     
  4. Nemeziz, 27.03.2013 #4
    Nemeziz

    Nemeziz Android-Experte

    Wenn du denn meinst:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2097138

    Es hat CWM aber kein Busybox und es hat auch keinen Auto Root.
    Du musst unten gucken da steht flashe Superuser oder SuperSU für root.
    Wenn du CM haben willst beachte in der Beschreibung das Busybox included (enthalten) ist.
    Du kannst ohne Bedenken CM 10 flashen für dann noch im Recovery die zwingende Wipes aus.


    Top Hard und Software LG Optimus 4x HD
     
    mephistho bedankt sich.
  5. Nemeziz, 27.03.2013 #5
    Nemeziz

    Nemeziz Android-Experte

    Und vergiss nicht CM Kernel zuflashen sonst landest Du im Bootloop.

    Top Hard und Software LG Optimus 4x HD
     
    mephistho bedankt sich.
  6. mephistho, 27.03.2013 #6
    mephistho

    mephistho Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Jau, danke. Ich bin mir noch nicht sicher, was ich teste, ob CM10 oder CM10.1 Sony Like von Slimmer2. Muss mal schauen, wann ich mir Zeit dafür nehme.
     
Du betrachtest das Thema "Ultimate HD: Busy Box entfernen" im Forum "Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S",