Android OS zieht sehr viele Daten

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android OS zieht sehr viele Daten im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
P

Patiiz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo liebe Android Community,

ich habe auf meinem Samsung Galaxy Nexus gerade im Moment die aktuelle Cyanogenmod Nigtly drauf. (Problem tritt auch unter T-Rex und Purity auf)

In letzter Zeit habe ich festgestellt, das ich einen sehr hohen Datenverbrauch habe. Dann bin ich der Sache mehr auf den Grunde gegangen und habe mal nachgeschaut was so viel zieht. Jetzt habe ich herausgefunden, dass mein Andoid OS am Tag zwischen 10 und 20 MB zieht, was natürlich nicht sein kann....

Kann mir jemand sagen, an was das liegen kann?

Viele liebe Grüße
Patrick
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Benutzt du Youtube etc.?
Hintergrunddiesnte ausgeschaltet?
Push aus?
 
P

Patiiz

Ambitioniertes Mitglied
Youtube benütze ich in letzter Zeit nicht mehr. Die Hintergrunddienste von Android OS sind ausgeschaltet und push ist für FB, Whatsapp und Web.de Mail an, der Rest ist alles aus. Aber wenn ich des auch noch aus schalte, dann brauche ich kein Handy mehr...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich frag nur. Gibt ja immer noch den Bug, dass Youtube Videos unter Android OS gezählt werden. Hatten wir zumindest schon öfters, dass dann die Frage aufkam: Warum braucht Android OS soviel Volumen... ;)
 
P

Patiiz

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab gerade gesehen, dass ich Youtube nicht mal installiert habe...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hast du die Google Kontosyncronsiation an?
 
W

wut

Gast
Playstore Updates?
 
P

Patiiz

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte anfangs die Google Kontensyncronisation an, die habe ich aber ausgeschaltet und es zieht immer noch fröhlich weiter. Die Playstore Updates werden extra angezeigt.
 
K

Kajütenchef

Neues Mitglied
Hallo,

gibt es schon eine Lösung? Bei meinem Galaxy Nexus zieht mein vorinstalliertes Emailprogramm (also nicht selbst aus dem GooglePlaystore geladen und insofern auch nicht deinstallierbar) seit gestern Nacht aus unerklärlichen Gründen sehr, sehr viele Daten.
Am Vorabend hat das Handy auf einmal ein komisches Geräusch von sich gegeben - im Display war darauf hin aber nichts zu erkennen. In dieser Nacht hat das Emailprogramm dann ca. 1,5 GB Daten gezogen. Im Hintergrund, also nicht durch Emails bzw. Anhänge. Ein Neustart hat nichts gebracht und das Programm zieht feißig weiterhin Daten. Meine Datenflatrate wurde dadurch in einer Nacht aufgebraucht. Heute abend versuche ich nach Datensicherung das Handy auf Werkseinstellungen zurück zusetzen.

Kennt ihr das Problem?

Danke!
 
A

ahlMAR

Stammgast
Was meint ihr mit Hintergrund Dienste abschalten von Google ? Was anderes als die synchro?

Habe das gleiche prob nur mit einem s3 auf allen neuen aosp Roms.
Es muss ein bug im neuen androidkernel sein, weil ich auf stock Rom zB mit allen Google Diensten , alles auf push und so weiter trotzdem bessere akkulaufzeiten erhalte als mit Android 4.2.2 ;)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

Patman75

Guru
@Kajütenchef
Hi,
du solltest die vorinstallierte EMail App zumindest deaktivieren können,
mfG

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
K

Kajütenchef

Neues Mitglied
Hi,

kannst du mir sagen wie ich das mache? Hab die Option bisher nicht gefunden... danke!
 
P

Patiiz

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab alles deaktiviert bzw gelöscht was ich nicht mehr brauch. Jetzt zieht es keine Daten mehr.

@kajutenchef
Du gehst in die Einstellungen dann auf apps und dann auf die App die du deinstallieren bzw ausstellen willst. Dann kannst du auf Einstellungen drücken und die Hintergrund Daten stoppen, bzw deaktivieren, wobei ich dir deaktivieren empfehlen würde

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 4 Beta
 
K

Kajütenchef

Neues Mitglied
danke für die Antworten!
Ich hab nun zumindest den Weg gefunden, die App zu deinstallieren...
Die Option, Hintergrunddaten zu deaktivieren, gibt es dort aber nicht.
Beim Deaktivieren bekommen ich zudem den Hinweis, dass das Deaktivieren einer integrierten App zu Problemen bei anderen Apps führe kann - aber das ist wohl eine Standardwarnung.

Nochmals danke!:thumbup:
 
P

Patman75

Guru
Hi,
ich kann dir auch wie Patiiz nur empfehlen, Dienste erstmal ledeglich zu deaktivieren wenn du schon unbedingt de-installieren willst; schau erst, ob noch alles funktioniert, bzw ob eben nicht andere Apps auf Deaktivierte zurückgreifen müssen um zu funktionieren; runterschmeissen kann man die später immer noch, wenn überhaupt,
mfG

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet: