Bootloader Unlock immer nur temporär

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloader Unlock immer nur temporär im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
thalys

thalys

Stammgast
Habe hier gerade ein GN von einem Bekannten liegen.
Das führt nach dem Starten immer ein Reboot durch. Kommt bis zur PIN-Eingabe und egal ob man was tippt oder nicht, nach wenigen Sekunden erfolgt ein Reboot.

Wollte daher über das Wugfresh Nexus Toolkit ein Stock-Image neu aufspielen.

Boote das Gerät somit in Fastboot-Modus und versuche die "Back to Stock"-Option mit Soft Bricked/Bootloop.
Da kam dann zunächst, dass der Bootloader geschlossen sein.
Gut, ist ja kein Problem, eben per Kommandozeile und "Fastboot oem unock" geöffnet.
Im Status unten steht dann auch bei Lock State "unlocked".
Interessanterweise bleibt dieser Status nur bis zum nächsten Start! :confused2:

Wähle ich Power off und starte direkt wieder in den Fastboot-Modus steht unten unter Status dann plötzlich wieder locked. :huh:
Wie ist denn sowas zu erklären?! Ist das Unlock unter fastboot (generell?) nur temporär oder wie?!

Naja, erneut über Kosole geöffnet und dann ohne Neustart wieder über die "Back to Stock"-Funktion.
Dann läuft im Scriptfenster anfangs alles wie erwartet, irgend etwas in Sachen Bootloader wird geschrieben, nur gibt es dann in dem automatischen Scriptablauf ein Fastboot-Reboot (um es mal so zu nennen). Und *PENG*, Bootloader wieder "locked" und das weiter laufende Script spuckt entsprechende Fehler aus und das Flashen funktioniert natürlich nicht...


Kann mir jemand dazu etwas sagen, warum das mit dem Unlock immer nur temporär funktioniert und was ich anders machen könnte.
Schaue gerade recht dumm aus der Wäsche... :ohmy:
 
thalys

thalys

Stammgast
Piti8576 schrieb:
Du könntest versuchen es mit Odin im Downloadmodus zu flashen.
Werde ich mal noch als weitere Option im Hinterkopf behalten....

Der Bootloader sollte nach öffnen auch offen bleiben....
Anders kenne ich das von meinem N4 oder OPO auch nicht.
Was kann denn die Ursache sein, dass der sich selber wieder nach einem Reboot verschließt?! :ohmy:
Oder wie schalte ich so ein Verhalten ab.... :confused2:


NACHTRAG: Habe nun auch mal die Variante mit Odin ausprobiert, leider auch ohne Erfolg (sowohl ohne als auch noch mit PIT).
Fängt ganz normal an und nach rund 5-6min ist dann mittendrin Ende mit einer "FAIL"-Meldung vom Programm.

Tja. Noch ratloser... :sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

syscrh

Guru
Dein interner Speicherchip ist defekt. Probleme dieser Art haben wir hier schon öfters gehabt.