Einweisen eines Anfängers: Root, Bootloader-Unlock, Custom ROM & Co.

  • 162 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einweisen eines Anfängers: Root, Bootloader-Unlock, Custom ROM & Co. im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
V

van RanDahlE

Gast
hi,

bin ein Neuling, was das rooten angeht und wollte es nicht auf gut Glück versuchen.
Als neugieriger Student habe ich schon Win8 x64 auf meinem Laptop.

Wollte eigentlich das [GNex TOOLKIT V7.8] benutzen, aber läuft das auch alles so unter Win8?

Ich bedanke mich im voraus! :)
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Das kann dir wohl nur der Entwickler verraten (Link zum Original-Thread bei den xda-devs findest du im Startpost) - es sei denn, jemand hier im Forum hat es schon ausprobiert, was ich aber kaum glaube... Schließlich ist ja offizieller Marktstart erst im Oktober. :)
 
T

Toll

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hätte einmal eine Frage:
Auf meinem GN sowie auf dem Tablet habe ich die SlideIT Tastatur installiert. Auf meinen Server laufen die Sicherungen der Geräte mit der App foldersync.
Auf dem GN ist das gerootete Stockrom mit geöffnetem Bootloader, während auf dem Tablet Cyanogenmod läuft.

Das Problem:
Die 2 -Wege Synchronisation funktioniert auf dem Tablet wunderbar, nur auf dem GN meldet foldersync bei manchen Ordnern wie eben dem von SlideIT "permission denied" keine Schreibrechte, obwohl Ordner und Datei Schreibrechte besitzen.
Auch ein Von-Hand Kopieren wird nicht zugelassen. Ich möchte aber gern das Wörterbuch des Tabletts auf dem GN haben.


1)
Kann es sein, dass auf dem GN Ordner von Apps diesbezüglich gesperrt sind? Selbst das Sichern des Wörterbuches direkt über die App-eigene Funktion auf den Ordner der "SDcard" wird mir verweigert!?

2)
Könnte ich das Problem mit einem Customrom aus der Welt schaffen?
 
R

RobNeck

Ambitioniertes Mitglied
Kurze (und evtl blöde) Frage:

Ich habe vor einigen Monaten als neugieriger Anfänger mein GNexus mit der RasBeanJelly Custom Rom geflashed.

"Über das Telefon" sagt:

Android-Version: 4.1.1
Baseband: I9250XXLF1
Build-Nummer: JRO03C

Nun bekomme ich seit einigen Wochen immer wieder die Meldung, dass ein System-Update auf 4.1.2 verfügbar ist.

Ich nehme mal an, dass ich als durch das Flashen nun nicht einfach auf "Neu starten & installieren" klicken sollte, oder? Wie update ich nun am einfachsten bzw. schalte diese nervige Meldung ab, falls ich gar nicht updaten möchte?

Danke für eure Hilfe
 
D

Doktor Satan

Gast
JensJensen schrieb:
...Ich nehme mal an, dass ich als durch das Flashen nun nicht einfach auf "Neu starten & installieren" klicken sollte, oder?
Ey, endlich mal einer mit Logik.
Nicht gleich alles flashen was angeboten wird - sehr gut.

Stellt sich nun die Frage, woher des Update kommt. Von Google oder von RasBeanJelly .

Ich kenn RasBeanJelly leider nicht weiter, aber schau mal hier: https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-galaxy-nexus.490/rom-rasbeanjelly-android-4-3-1_r1-jls36i.282074.html
Damit wird auf die aktuellste 4.2.1er Rom geflasht.

Einfach herunterladen, auf die GNexus SD Karte kopieren und und per Custom Recovery flashen.

Fertig.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Das Update kommt nicht von RasBeanJelly.
Der Dev Rascarlo 'vertreibt' sein ROM momentan nur über die Euroskank-Webseite.
Früher auch über die Goo Manager App, aber dort wird das ROM zumindest bei mir nicht mehr als kompatibel angezeigt und es gibt auch keine Benachrichtigungen der App mehr über neue Versionen von RasBean.
 
R

RobNeck

Ambitioniertes Mitglied
Doktor Satan schrieb:
Ey, endlich mal einer mit Logik.
Nicht gleich alles flashen was angeboten wird - sehr gut.

Stellt sich nun die Frage, woher des Update kommt. Von Google oder von RasBeanJelly .

Ich kenn RasBeanJelly leider nicht weiter, aber schau mal hier: https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-galaxy-nexus.490/rom-rasbeanjelly-android-4-3-1_r1-jls36i.282074.html
Damit wird auf die aktuellste 4.2.1er Rom geflasht.

Einfach herunterladen, auf die GNexus SD Karte kopieren und und per Custom Recovery flashen.

Fertig.
Vielen Dank!

Aber wenn ich flashe dann bleiben meine Daten und Einstellungen so wie jetzt bestehen?
 
R

RobNeck

Ambitioniertes Mitglied
Hm?
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Wenn du einen Factory Reset machst, sollten deine Daten auf der virtuellen SD erhalten bleiben. Ein Nandroid Backup kann aber zur Sicherheit nicht schaden ;)
 
D

Doktor Satan

Gast
JensJensen schrieb:
...
Aber wenn ich flashe dann bleiben meine Daten und Einstellungen so wie jetzt bestehen?
Sorry wegen der späten Antwort.

Ja, wenn du eine aktuellere Version von RasBeanJelly flashst, bleiben deine Daten und Einstellungen erhalten.
Evtl. kannst/solltest du cache und dalvik cache wipen, ich würds aber erst mal ohne probieren.

Die caches kannst auch nachher noch übers CustomRecovery wipen.
 
R

RobNeck

Ambitioniertes Mitglied
Puh, das klingt alles sehr kompliziert. Zu viele Fachbegriffe für einen Newbie :D

Ich habe es mit Nandroid Backup probiert, um auf Nummer sicher zu gehen. Leider lässt sich das Onandroid Script nicht installieren, weshalb ich kein Backup durchführen kann :-/

Hilfeeeee?!

Titanium Backup sagt mir plötzlich auch, dass ich keinen root Zugriff mehr habe. Somit kann ich damit auch kein Backup erstellen. So ein Mist, wie kann das sein?!
 
Zuletzt bearbeitet:
GNexus12

GNexus12

Fortgeschrittenes Mitglied
androidwissen schrieb:
Also so gehts:
1.) Rooten
2.) Clockworkmod Recovery installieren (darüber flashst du dir die ROMs), dazu einfach den ROM Manager installieren über diesen CWM installieren
3.) Custom ROM auswählen und flashen (Anleitung im jeweiligen ROM Thread)
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann kann ich mit der App ROM Manager auf mein gerootetes Nexus die CWM flashen?
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Ja kannst du. Ich empfehle aber IMMER die Methode über das Toolkit oder Dirks Tool. Der Rom Manager ist mir nicht geheuer!
 
P

-Ps-Y-cO-

Fortgeschrittenes Mitglied
Servus!

War schon lang nichtmehr unterwegs in der "Szene"

Würde mir gerne das MileStone2 AOKP Welches seit wenigen Stunden erhältlich ist auf mein Galaxy Nexus Installieren!

Problem ist, ich Scheitere schon beim Unlocken!
Starte mein Handy in Fastboot, USB Kabel dran, CMD X:\Tools\Fastboot-windows oem unlock
und dann erscheint dort (waiting for device......)

Weiter gehts nich!
Ansonsten würde ich es ja Evtl. hinbekommen!
hat niemand ein All-in-One tool?

das "Rooten" von Post #152 führt nur zu einer PocketPC Seite mit Fehler!

und ich glaube adb.exe installiert sich auch nicht ! -.-'
adb.exe devices
... offline!

Naaaja mit diesem adb..... ... da bin ich nicht so zufrieden mit
jedoch habe ich es geschafft...
-Fastboot Unlocked
-Recovery-image geladen
-SuperSU.zip geladen
-Recovery-img geladen
-aokp.zip installiert
Fertig! =)
Edit: Läääääd en bissi lang... -.-' smthin is wrong =(


Ich habe es Zerstört =(
Verdammt!

Wie kann ich mein Smartphone noch retten bitte?
=( HILFE!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Markus.M

Neues Mitglied
sorry,aber wie bekomme ich denn das S3 wieder zum orginal zustand?
wenn es jetzt eine MAddes ROM drauf hat?
also backrooten,wie geht das?
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Frag im S3 Forum, nicht hier im Galaxy Nexus Forum!
 
M

Markus.M

Neues Mitglied
Wie gesagt kenne mich hier gar nicht aus
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Wenn du nicht weißt, wie du in das S3 -Forum kommst, solltest du nie wieder flashen, mal ehrlich ... Ich helfe gerne, aber ich lebe auch nach dem Motto 'hilf die selbst, dann helfen die auch andere' ... ;)
 
M

matzoid

Ambitioniertes Mitglied
Hallo an Alle,
ein Freund von mir möchte auf seinem Galaxy Nexus (hat schon Android 4.3 drauf!) Cyanogenmod 10.1 installieren.
Wir haben uns jetzt mal informiert und ich wollte von euch wissen ob das Vorgehen das wir uns überlegt haben richtig ist.

Entweder wir machen alles per Fastboot über
"fastboot oem unlock" - zum Bootloader unlocken und
"fastboot flash recovery IMAGENAMEN" zum installieren von CWM.(Ist ja die GSM Version von CWM oder)
Dann in CWM per zip install einfach das Cyanogenmod Image flashen.
An diesem vorgehen stört mich aber das wir wegen dem fehlen von root nicht vorher die EFS sichern können.
Nachdem Cyanogenmod installiert wäre hätten wir allerdings root und könnten ein App (welches nehme ich am besten?) zum sichern der EFS nehmen.

ODER wir gehen nach der Anleitung:
Workshop: Samsung Galaxy Nexus unlock und root mit wenigen Klicks - Bilder - CHIP Online
vor und nutzen das Toolkit.
Was wäre die bessere Lösung?
Und nochmal die Frage wie wir am besten die EFS sichern.
Auf meinem S3 habe ich kTool dafür genommen. Ging 1A und einfach.

Danke schonmal im Voraus für Eure Meinung bzw. Hilfe

Gruß Matthias
 
Zinedroid

Zinedroid

Ambitioniertes Mitglied
ich würde es mit dem toolkit machen.
1. unlock BL
2. Root
3. Rom Manager installieren und CWM flashen
4. Sichern der aktuellen Stock Rom mit dem Rom Manager
5. Flash whatever you like.

falls du schon den neuesten bootloader hast, weiß ich nicht, inwiefern das kompatibel mit der CM10.1 ist. Denn ich bin von 4.3 auch mal auf 4.2.2 gewechselt und dort ging der blitz der kamera nicht. bin mir nicht sicher, woran das lag, es liegt evtl. am neuen bootloader. vielleicht können die experten hier im forum was dazu sagen.