Galaxy Nexus mit Odin flashen?

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Nexus mit Odin flashen? im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
F

fallenangel

Fortgeschrittenes Mitglied
Stoiker schrieb:
Hat es einer mal probiert mittlerweile? Hab mich an Odin gewöhnt und fände eine Weiterverwendung super. Mein GN kommt erst noch und dann bin ich im Urlaub. Danach will ich mich an custom roms wagen.
Ja habe die von mir oben verlinkte Version per odin geflasht nach dem mein gerät bei einem cwm Backup nur noch Fehler brachte das sogar per adb. Und per odin ging es. Angeblich kann man auch die tar Datei flashen. Was bei mir aber zum abtsurz von odin führte
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
Wer noch kein Update auf seinem GNexus bekommen hat, der kann sich das Offizielle hier runterladen und es dann mit Odin(Flashprogramm für Samsunggeräte) selbst flashen...Voraussetzung hierfür ist, dass das GN im Gerätemanager bereits als Galaxy Nexus erkannt wurde...

- Gerät ausschalten
- Simkarte entnehmen
- Gerät in den Downloadmodus versetzen(Volume-leiser(zuerst drücken) + Powertaste gleichzeitig gedrückt halten und warten bis der DL-Modus angezeigt wird)
- Odin auf dem PC starten
- GN über USB mit dem PC verbinden
- warten bis bei Odin der com-Anschluß gelb wird
- dann nur bei Odin auf PDA klicken und die bereits heruntergeladene Originalversion 4.0.2 aussuchen und auswählen
- jetzt nur noch auf starten klicken und warten bis es fertig geflasht wurde(Odin muß nun ein grünes Feld anzeigen)
- das USB-Kabel erst abziehen, wenn Windows das kurze "dong" für das erkannte Gerät ausgegeben hat
- fertig!

...Achtung alle Daten werden dabei gelöscht und das Gerät muss erneut konfiguriert werden!

...viel Glück dabei und have fun


PS: Ich betone hier ausdrücklich, dass es Jeder auf eigene Gefahr ausführt!
 
S

Saintscar

Experte
welche treiber hast du eigentlich hergenommen?
bei mir erkennt odin ums verrecken nicht das nexus

fastboot, datenträger per usb usw. funktioniert aber alles, treiber ist im gerätemanager als samsung adb blub drin uswusw.
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Installiere mal PDANet. Das Programm enthält die Treiber.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
 
M

markusweidner

Erfahrenes Mitglied
Hm, auf eine komplette Neueinrichtung habe ich eher keine Lust. Dann warte ich besser auf das offizielle Update.
 
S

schopi007

Neues Mitglied
hallo Fritzman welche datei muss ich bei Odin, PDA auswählen da ist kein .tar .md5 .smd drin . Bitte um Hilfe.
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
...vorausgesetzt du hast die Samsungtreiber richtig installiert und hast dir bereits das Update(siehe oben unter "hier") runtergeladen, dann klickkst du bei Odin auf PDA und wählst dann das bereits heruntergeladene Update aus deinem Downloadordner aus...nun sollte es in der Odinzeile unter PDA drinstehen und klickst dann nur noch wie oben beschrieben auf start...siehe Anleitung oben!
Gruss und viel Erfolg dabei...
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
Saintscar schrieb:
welche treiber hast du eigentlich hergenommen?
bei mir erkennt odin ums verrecken nicht das nexus

fastboot, datenträger per usb usw. funktioniert aber alles, treiber ist im gerätemanager als samsung adb blub drin uswusw.
...hast du denn dein GN auch im Downloadmodus?
...wenn nicht, dann geht es natürlich auch nicht...siehe meine Anleitung oben!
Gruss und viel Erfolg
 
W

wolle.meier

Ambitioniertes Mitglied
Fritzman schrieb:
...vorausgesetzt du hast die Samsungtreiber richtig installiert und hast dir bereits das Update(siehe oben unter "hier") runtergeladen, dann klickkst du bei Odin auf PDA und wählst dann das bereits heruntergeladene Update aus deinem Downloadordner aus...nun sollte es in der Odinzeile unter PDA drinstehen und klickst dann nur noch wie oben beschrieben auf start...siehe Anleitung oben!
Gruss und viel Erfolg dabei...
Das Funktioniert aber leider nicht, da das Original Image von Google nur in .tgz bzw nach dem entpacken in .bin Form vorliegt und nicht wie benötigt in einer tar Form um sie mit Odin zu flashen/auszuwählen.

Habe es gerade auch probiert, da ich mein Handy einer Re-Partition unterziehen muss. Irgendwas ist da was falsch gelaufen beim letzten mal und ich kann per Fastboot nichts mehr installieren geschweige den CWM installieren auf dem Handy.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hier im Thread ist weiter vorn ein Link zu Modaco gepostet worden. Dort findest Du die nötigen Files.
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
wolle.meier schrieb:
Das Funktioniert aber leider nicht, da das Original Image von Google nur in .tgz bzw nach dem entpacken in .bin Form vorliegt und nicht wie benötigt in einer tar Form um sie mit Odin zu flashen/auszuwählen.

Habe es gerade auch probiert, da ich mein Handy einer Re-Partition unterziehen muss. Irgendwas ist da was falsch gelaufen beim letzten mal und ich kann per Fastboot nichts mehr installieren geschweige den CWM installieren auf dem Handy.
..ist ja nen Ding...ich konnte es noch als .tar-Datei runterladen und per Odin flashen...es scheint dort nun leider wie du sagtest nur noch als tgz verfügbar zu sein...sorry...hatte ja keine Glaskugel...ich habe es hier als tar und müsste es irgendwo hochladen, aber ich denke es gibt bereits andere DLs als tar zum Laden...Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wolle.meier

Ambitioniertes Mitglied
Fritzman schrieb:
..ist ja nen Ding...ich konnte es noch als .tar-Datei runterladen und per Odin flashen...es scheint dort nun leider wie du sagtest nur noch als tgz verfügbar sein...sorry...hatte ja keine Glaskugel...ich habe es hier als tar und müsste es irgendwo hochladen, aber ich denke es gibt bereits andere DLs als tar zum Laden...Gruss

lade es jetzt bei Modaco runter.Aber die Anleitung ist mir schon mal ne große Hilfe :) Vielen Dank
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
wolle.meier schrieb:
lade es jetzt bei Modaco runter.Aber die Anleitung ist mir schon mal ne große Hilfe :) Vielen Dank
Danke-button klicken wäre schon genug...;-)

PS: Ich rate jedem nach dem man mit Odin geflasht hat und das Gerät gestartet ist, anschließend erneut das Gerät auf Werkseinstellung zurück zu setzen!(auch wenn alles sauber erscheint), um zukünftige Systemfehler auszuschließen!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dreamfast

Stammgast
Bei mir wird das GN auch nicht von Odin erkannt. Egal ob ich die Original Samsung Treiber, den Naked Treiber oder PDANet nehme, Odin erkennt es nicht.

Im Gerätemanager wird alles korrekt angezeigt inkl. Android ADB Interface solange es eingeschaltet ist. Kann also auf das GN zugreifen und auch "adb devices" bringt eine korrekte Ausgabe.

Aber in Odin keine Reaktion.

Schalte ich es im Bootloader Modus ein, kommt es bei "adb devices" zu einer leeren Ausgabe und auch bei Odin wird es nicht erkannt.

Treiber wird ebenfalls als korrekt im Gerätemanager ausgewiesen.

Wer weiss Rat?
 
F

Fritzman

Ambitioniertes Mitglied
dreamfast schrieb:
Bei mir wird das GN auch nicht von Odin erkannt. Egal ob ich die Original Samsung Treiber, den Naked Treiber oder PDANet nehme, Odin erkennt es nicht.

Im Gerätemanager wird alles korrekt angezeigt inkl. Android ADB Interface solange es eingeschaltet ist. Kann also auf das GN zugreifen und auch "adb devices" bringt eine korrekte Ausgabe.

Aber in Odin keine Reaktion.

Schalte ich es im Bootloader Modus ein, kommt es bei "adb devices" zu einer leeren Ausgabe und auch bei Odin wird es nicht erkannt.

Treiber wird ebenfalls als korrekt im Gerätemanager ausgewiesen.

Wer weiss Rat?
...vom Bootloadermodus war hier nicht die Rede, sondern vom Downloadmodus...siehe Anleitung!

...im Gerätemanager sollte unter "Tragbare Geräte" Galaxy Nexus erscheinen, wenn man das GN angeschaltet und es über USB verbunden hat...wenn es so bei dir ist, dann bitte mal dein GN ausschalten und nach meiner Anleitung verfahren...sollte dann auch funtzen...Gruss
 
D

dreamfast

Stammgast
Peinlich, und das mir. Habe ich doch tatsächlich die Begriffe verwechselt. Danke, so funzt es natürlich.