[Recovery] ClockWorkMod (CWM) 6 by koush

  • 313 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Recovery] ClockWorkMod (CWM) 6 by koush im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
wemsinho

wemsinho

Lexikon
Update: Aktuell momentan: Version 6.0.1.9:

XDA-Link: [RECOVERY][GSM] Clockworkmod Recovery 6.0.1.9 [Fastboot] - xda-developers

CWM link: http://www.clockworkmod.com/rommanager



Flashbar über Fastboot:

Download links


Touch CWM v6.0.1.9
cwm-recovery-clockwork-touch-6.0.1.9-maguro.img


Fastboot Befehl: " Fastboot Flash Recovery recovery-clockwork-touch-6.0.1.9-maguro.img "


Flash im Fastboot Modus:

Tippe Fastboot Flash Recovery recovery-clockwork-touch-6.0.1.9-maguro.img

Flashbar über CWM (ohne Garantie auf Funktionalität meinerseits!!) :


Flashable Zip
cwm-recovery-clockwork-touch-6.0.1.9-maguro.zip

In den neuen Versionen ab 6.0.1.1 gibt es die Möglichkeit unter dem Punkt "Backup" das Backup-Format auszuwählen. Folgende Punkte sind dort auswählbar:


  • dub (default)
  • tar
Beim tar-Backup wird gesichert wie früher bei den 5er Recovery-Versionen (keine "freeing-space" usw.). Beim dup-Backup wird auf die neue Art und Weise gesichert (mit dem blob-Ordner usw.)


Statement von koush zum neuen CWM 6

ClockworkMod Recovery 6 for Galaxy Nexus

... has been released on ROM Manager.

Changes:
New backup format that deduplicates data between backups.
Faster backups.
Fixed restores > 2GB.
Minor UI tweaks (new background, animated Android)

Future:
In the past, I have merged/rebased every CWM with AOSP. With Jellybean, I have decided this is no longer in the best interest of the project. There are only a few areas of AOSP recovery that are of interest (roots.c - file system, minui, and updater). Those will continue to be merged into CWM. Other than that, doing a full rebase with every code drop has been a giant headache, with the code churn from upstream that providing little to no value to CWM.
In any case, this unties my hands to deviate completely from AOSP, with the primary goal to make a much more polished touch UI.

ROM Manager
ROM Manager is a little over 2 years old, and though it has grown in features quite a bit since its first incarnation, parts are starting to show its age. I've been contemplating a significant UI rewrite for some time now, and will pull the trigger on that shortly. I also want to add in some features that I am hoping will be of some interest:
* A paid ROM section for devs to publish their work and support their hobby.
* Upload your current ROM to ROM Manager for anyone to use, from the device.
* Connect ROM Manager to the Recovery Builder for automatic updates of recovery. No device left behind :)

Speaking of the Recovery Builder; it has been pleasantly successful. To date, around 1700 recoveries have been built. Many for devices ROM Manager currently does not even support.

Anyways, if you have any suggestions for the future of ClockworkMod products, please drop me a line!
So funktioniert´s:

New ClockworkMod Backup Format

TL;DR:
Don't delete /sdcard/clockworkmod/blobs

I've gotten a few questions about how this works, so I figured I'd make a post on it.

Basically, here's what happens:

The files being backed up are hashed (sha256, not that it matters). Then it checks for a file with the name of the hash in
/sdcard/clockworkmod/blobs

So, if the hash of the file was c5273884b90d490134e7737b29a65405cea0f7bb786ca82c63 37ceb24de6f5ed, it looks for /sdcard/clockworkmod/blobs/c5273884b90d490134e7737b29a65405cea0f7bb786ca82c63 37ceb24de6f5ed

If the hash file is found, it continues on to the next file. Otherwise, it copies the file to the blobs directory with the file name being the hash.

ROMs and user data, for the most part, do not change too much between builds and backups. So, your APKs, system files, etc, are generally only stored once. This saves a ton of space. Especially between incremental backups.


Some of you may be thinking "well, how do I delete a backup?".
First, never delete the blobs directory. This would actually delete all your backups by rendering them unusable.
Simply delete the usual backup directory, and the next time you run a backup, all the unused hash files will be automatically delete (a process known as garbage collection). The recovery will show "Freeing space..." while this is happening.
Alt:
Koush hat das ClockworkMod Recovery 6.0.0.5 veröffentlicht :D

https://plus.google.com/u/0/103583939320326217147/posts/SdyVzvxKkUh




Der Vollständigkeit halber der XDA link:
[CWM][Fastboot][GSM] Clockworkmod Recovery 6.0.0.5 - xda-developers

Downloads
:

"normale Version" (flashbar über Fastboot):

http://download2.clockworkmod.com/recoveries/recovery-clockwork-6.0.0.5-maguro.img


Touch-Version (flashbar über Fastboot):

http://download2.clockworkmod.com/recoveries/recovery-clockwork-touch-6.0.0.5-maguro.img



CWM Touch Variante ( über CWM flashbar):

https://www.android-hilfe.de/attach...m-maguro-cwm-touch-6.0.0.5-recovery-final.zip


Ich selbst habe das Recovery über den RomManager geflasht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nuel

Nuel

Erfahrenes Mitglied
schnellere Backups yeeeesss :razz:
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Schon getestet?
 
wemsinho

wemsinho

Lexikon
Ähm, wenn du es nicht selbst geschrieben hast, dann nutze bitte die Zitier-Funktion!

Sent from wemsi's device!
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
wemsinho schrieb:
Nein, ich habe es noch nicht getestet. Ich würde auch gerne mal wissen, was es mit dem Recovery Builder auf sich hat. Kennt das jemand? Recovery Builder

Hab diese Testrecovery da mal durchlaufen lassen und einige Dateien bekommen. U.a. auch eine zip, die ist keine zum flashen. Das Ergebnis findet man hier:

recovery http://builder.clockworkmod.com/downloads/76477cbdf1e6cb5e37039cea92b84ed4.img [Jenkins]
Mit dem Recovery Builder kannst du eine CWM-Recovery für ein bisher unsupoortetes Gerät oder ein personalisiertes Recovery selbst erstellten. Koush hatte geschrieben, dass das erstellen neuer Recoveries ein Kinderspiel sei, wenn man das Original hat. Aus diesem Grund hat er den RecoveryBuilder gebastelt mit dem du ein Originalimage auslesen kannst, der sucht direkt die entsprechenden Files und erstellt dann automatisch ein neues Recovery für das bisher unsupportete Device.. (wenn ich das alles richtig verstanden habe ;-) )
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Touch Variante getestet. Erstellt wesentlich schneller Backups und restore ebenfalls schneller. Nexus ist dann aber in der Bootani hängengeblieben. 2 Versuche gemacht mit gleichem Ergebnis.(Jelly Belly Rom)

EDIT: Wenn das gefixt ist, ist diese Recovery bei mir sofort drauf.

Sent from GNex...
 
Zuletzt bearbeitet:
Adinoid

Adinoid

Lexikon
Gibt es die auch für das Nexus S?
 
J

jenzy

Fortgeschrittenes Mitglied
@wemsinho

Hast du diese Version schon getestet ? Läuft diese gut unter ICS? Danke
 
wemsinho

wemsinho

Lexikon
Ich nicht aber schau mal unter Post#8 ;)

Rom Version dürfte unerheblich sein.
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Zum Post 8: Koush wollte meine Logs haben, mal sehen, hab noch nichts gehört.

EDIT: Der erste Test war ja mit der Jelly Bean. Hab's nochmal mit Black Ice getestet und das Backup und auch Restore liefen einwandfrei durch nur ging mein WLAN danach nicht mehr. Zurück auf CWMR 5.8.0.2 und anders Backup wiederhergestellt-alles gut.
Hier sieht man ja, das andere ähnliche Probleme haben
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=28407219

Sent from Gnex...
 
Zuletzt bearbeitet:
wemsinho

wemsinho

Lexikon
Supi. :)

In der touch zip ist jedoch das normale recovery drin. Habs gerade geflasht. ;)

Sent from wemsi's device!
 
Camel0000

Camel0000

Erfahrenes Mitglied
Seltsam.

Bei mir wars die Touch-Version (wie auch der Name in der Linkadresse).
 
H

heilmaenner

Fortgeschrittenes Mitglied
//Update:

Scheinbar stimmt bei der 6.0.0.1 was nicht. Nach dem Backup befinden sich keinerlei Dateien in den entsprechenden Ordnern. Aber es gibt bereits eine 6.0.0.3, bei der das angeblich behoben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Wieder Freeze in der Bootani beim Wiederherstellen.
EDIT: Bei xda gibt's im Moment 6.0.0.3, der Rom Manager bietet 6.0.0.4 an. Ich warte jetzt .

Sent from GNex...
 
Zuletzt bearbeitet:
wemsinho

wemsinho

Lexikon
@heilmaenner

Geh mal in /data/media. Da wird es korrekt angezeigt.

Sent from wemsi's device!
 
Camel0000

Camel0000

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert es die 6.0.0.4 recover.img datei durch die 6.0.0.1 img datei in der flashbaren Zip zu tauschen und dann erfolgreich zu flasehn?
Oder ist es nicht so einfach?