Verlust aller Daten nach Kernel-Update

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verlust aller Daten nach Kernel-Update im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
W

wolkentreiber

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich habe über das Franco-Tool ein Kernel Update gemacht. Leider ist das Handy nicht mehr hochgefahren und ich hatte nur das Google-Symbol und das offene Schloß auf dem Display.
Leider sind alle meine Daten verslustig gegangen, selbst die Sicherungsdaten von Titanium Backup haben es nicht überlebt.
Dazu habe ich nun ein paar Fragen, wie ich mich in der Zukunft vor soetwas bewahren kann:

- wieso sind alle Daten (inkl. Titanium Ordner) auf dem Handy futsch?
- was könnte passiert sein?
- muß ich alle Sicherungen auf dem Handy auslagern und darf sich nicht auf dem Handy speichern?
 
Schnello

Schnello

Lexikon
- wieso sind alle Daten (inkl. Titanium Ordner) auf dem Handy futsch?
Weil du mit dem Tool Kit das Factory Image flasht hast. Alternativ (so würde ich es machen) manuell flashen ohne -update.

-
muß ich alle Sicherungen auf dem Handy auslagern und darf sich nicht auf dem Handy speichern?
Ein Backup ist immer anzuraten... nicht nur auf dem Handy.
 
W

wolkentreiber

Fortgeschrittenes Mitglied
DAS war der Grund, warum ich eigentlich immer ein Handy mit SD-Karte haben wollte. Dann wäre das nicht passiert...