1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. boogii, 28.09.2011 #1
    boogii

    boogii Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    erst mal einen schönen Dank an alle hier im Forum. Ihr seid echt eine tolle Community.

    Ich habe via Flashback 7.2 und Kernel Update das Hansspad geupdated.

    Alles läuft super bis auf die externe Micro SD.

    Der interne Speicher wird als MicroSD erkannt, die externe 32GB MicroSD als SD Karte erkannt.

    Ich kann zu einem die externe nie Unmounten, hab keine Möglichkeit gefunden Sie zu formartieren.

    In der Taskleiste wird Sie angezeigt, aber wenn ich das Ordner Symbol zum öffnen gehe passiert nichts.

    Gibt es eine bestimmte Ordnerstrukturvorgabe wie ich Fotos, Musik Filme ablegen muss damit die Apps drauf zu greifen können ? Denn auch die Apps können aktuell nicht auf die abgelegten Mediendateien zugreifen.

    Wie sollte die Mircosd vorformatiert sein.

    Ich hoffe Ihr könnt mir irgendwie helfen, denn so langsam werde ich Wahnsinnig :razz::sad:

    Danke euch :thumbup:
     
  2. boogii, 28.09.2011 #2
    boogii

    boogii Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    hat sich erledigt,

    hab Flashback 8.1 installiert und den Kernelpatch damit der Lagesensor und die Hannspad Navigationstasten funktionieren. Jetzt lüppt alles :)
     
Du betrachtest das Thema "Flashback 7.2 SD Card Probleme ?" im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)",