Flashback 7.2 und MacOS

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

neoman

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

seit ich mein Hannspad von Hannstitan auf Flashback 7.2 mit Kernel 4 geflasht habe wird mein Pad von meinem Mac nicht mehr als USB-Laufwerk erkannt.

Es kommt die Meldung: "Das eingelegte Medium konnte von diesem Computer nicht gelesen werden."

Wenn ich über Parallels WindowsXP starte wird es dort erkannt und ich kann darauf zugreifen. Das ist jedoch sehr nervig jedes Mal ne Virtuelle Maschine hochfahren zu müssen, wenn man nur mal schnell ein paar Dateien hin und her kopieren will :(

Kennt jemand das Problem und hat ne Lösung dafür????

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Benutzt doch eine Software auf dem Hannspad, die einen Dateizugriff per Web-Interface (und Wlan) bereitstellt. Am besten mal den Market durchsuchen, sowas gibts bestimmt. Notfalls Samba. Ich selbst nehme für sowas MyPhoneExplorer, das aber PC-seitig ein Windows-Programm voraussetzt. Ist mir zu umständlich, immer das USB-Kabel anzuklemmen.
 
M

mrverplant

Neues Mitglied
Geht bei meinem HANNSpad (GtabComb 3.3 + ab4) auch nicht. Ist mir bisher gar nicht aufgefallen, weil ich es so selten mit meinem Rechner (MacBook Pro) verbinde.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

neoman

Neues Mitglied
Threadstarter
OK, danke euch erstmal für die Tipps!

Ich werd mal nach nem Dateiexplorer für das Hannspad suchen, der Zugriff auf PC per WLAN und umgekehrt erlaubt.

Aber das muss doch eine Ursache haben, dass das Hannspad unter Windows gemounted wird und unter MacOS nicht mehr.

Hat Android 3 ein anderes Filesystem oder ähnliches??? Denn das Macbook erkennt ja, dass ne Festplatte am USB-Port hängt, kann davon nur nicht lesen, wie ich die oben genannte Meldung interpretiere.

Per USB wäre schon nicht schlecht, wenn man mal was kopieren möchte und kein WLAN zur Verfügung steht.

Weiß keiner Rat von den MacUsern?
 
N

neoman

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe mittlerweile rausgefunden, an was es liegt, dass die Verbindung zwischen Macbook und Hannspad nicht mehr funktioniert bzw. das Pad nicht mehr erkannt wird.

Das liegt laut google daran, dass ab Android 3.0 das MTP-Protokoll als Übertragungsstandard verwendet wird. Der ist native in Windows schon integriert bei Mac jedoch nicht (warum auch immer :cursing:)

Google sagt man soll sich dieses Programm installieren

Android.com

Dann soll das Pad wieder erkannt werden. Und der Filetransfer wie gewohnt bei Android 2.2 funktionieren.

Das hab ich dann auch gemacht, nur funzt es bei mir nicht :cursing::cursing::cursing:

Hat das bisher schon jemand gelöst? Funktioniert es bei jemand anderem?
Ich bin über jede Hilfe dankbar!!!
 
BiermannFreund

BiermannFreund

Fortgeschrittenes Mitglied
neoman schrieb:
Der ist native in Windows schon integriert bei Mac jedoch nicht (warum auch immer :cursing:)
Bestimmt weil die Apfelmafia Android nicht auch noch unterstützen will ;)
 
N

neoman

Neues Mitglied
Threadstarter
Gut das mag sein. Aber mit dem Transferprogramm müsste es eigentlich gehn.

Android.com

Klappt das bei jemanden??? Was mach ich falsch?
 
D

downloadchef

Neues Mitglied
ne geht bei mir auch nicht!
 
Oben Unten