hannspree bleibt am startloggo hängen

R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
hallo ich bin ganz neu hier und habe auch gleich ein problem, ich habe versucht wie hier im forum beschrieben mein tablet zu romen(hoffe das ist das richtige wort) ich habe also zuerst versucht mit der anleitung ein backup zu erstellen was nicht funktionierte , denn nach dem versuch ein backup zu machen startet mein tablet nicht mehr und bleibt im hanspree loggo hängen, was kann ich machen, ich bitte um euro hilfe!!

lieben gruss rolf
 
M

mikaole

Gast
kommst du ins recovery?
Pad aus und dann Vol +und Power gedrückt halten

und auch einma Vol u-nd Power versuchen, ob du in den APX modus kommst,bleibt ein schwarzer Bildschirm, aber das Pad ist a, unten links die Power Leuchte ist grün
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SHORTY-NR1

Erfahrenes Mitglied
Es gibt vielle möglichkeiten. Kommst du den noch in Recovery-Modus (also die "+" Taste und dann auf Power gedrückt halten) rein?
Ich Persöhnlich empfehle dir die update.zip von Hannspad (Stock-Rom) zu Flaschen, dann hast du das Original hast Stockrom wieder drauf!

Hier unter alternatavie Downloads kannst du das update.zip runterladen. Musst nur gucken welche Seriennr. du hast, die 1633 oder 1653.
https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.482/uebersicht-welche-roms-gibt-es-nur-android-2-x-versionen-aktuell-100-online.140954.html
 
M

mikaole

Gast
2 ... ein Gedanke :)
Dann mach Du hier einmal weiter. Habe gestern schon über 1 Std. mit einem neuen Hannsuser verbracht
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
danke für eure antworten


ja ich komme in beiden sachen rein also mit + und mit -
 
M

mikaole

Gast
hast Du das blaue original recovery, oder das grüne Clockmod?
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
habe grünen würfel mit weiser schrift
 
M

mikaole

Gast
du must die plus taste und die power taste gleichzeitig gedrückt halten bis oben links recovery key steht, dann loslassen
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
ok sorry, nee hab eben nachgesehn ist das blaue
 
M

mikaole

Gast
soweit ich mich erinnern kann gibt es im stock recovery keine Möglichkeit deinen USB Speicher zu mounten. Da hilft glaube ich nur APX.
hast Du schon einen reset gemacht?

pad umdrehen untere rechte ecke reset button drücken
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
ja hab ich gemacht, gleiches ergebniss bleibt am startloggo hängen
 
M

mikaole

Gast
dann hilft wahrscheinlich nur dieser thread:

https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.481/nvflash-backup.130794.html

hast du ein 33 oder 53 Pad?

Für den 53 habe ich ein Backup, welches bisher bei allen, die es von mir bekommen haben, geklappt hat
Download Backup-HannsPadOriginal.rar for free on Filesonic.com

Einfach das Tutaorial (Restore) in dem oben genannten Thread mit meiner backup Datei befolgen, Punkt 3 unter Restore auslassen

Nicht verzagen, wenn es beim ersten mal nicht klappt. Ich benötige auch manchmal mehrere Versuche.
 
M

mikaole

Gast
hier auch einmal das Tutorial
2) Schliesse dein hannspad an den computer solange es ausgeschalten ist.

3) Drücke minus auf dem lautstärke regler und schalte gleichzeitig das gerät an. Das hannspree logo erscheint kurz und verschwindet wieder. Windows wird versuchen treiber zu installieren über windows live. Du kannst es abbrechen da es eh keine treiber findet. Wir werden im nächsten schritt diese manual instalieren.(APX Modus)

4) Drücke die Windows tase und die taste R gleichzeit, ausführen erscheint. Gib bitte folgendes ein:

devmgmt.msc
und drücke ok somit du aufs geräte manager kommst

5) Du solltest ein unbekanntes gerät haben. Rechte maustaste>treiber aktualisieren und den pfad auf den extrahierten ordner setzen Backupordner/APX USB Driver
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
mikaole schrieb:
hier auch einmal das Tutorial
2) Schliesse dein hannspad an den computer solange es ausgeschalten ist.

3) Drücke minus auf dem lautstärke regler und schalte gleichzeitig das gerät an. Das hannspree logo erscheint kurz und verschwindet wieder. Windows wird versuchen treiber zu installieren über windows live. Du kannst es abbrechen da es eh keine treiber findet. Wir werden im nächsten schritt diese manual instalieren.(APX Modus)

4) Drücke die Windows tase und die taste R gleichzeit, ausführen erscheint. Gib bitte folgendes ein:

devmgmt.msc
und drücke ok somit du aufs geräte manager kommst





5) Du solltest ein unbekanntes gerät haben. Rechte maustaste>treiber aktualisieren und den pfad auf den extrahierten ordner setzen Backupordner/APX USB Driver


das habe ich ja schon gemacht und seid dem funktioniert das tap ja nicht mehr
 
M

mikaole

Gast
Warte paar minuten. Nach dem es fertig instaliert hatt Jetzt startet die datei hann_guide.bat und nvflash arbeitet und erstellt die backup partitionen

7) Voila das gerät ist wieder auf dem gleichen punkt wie beim backupen.

Wichtig: Ihr könnt das jederzeit machen auch wenn ihr schon ein Custom rom etc. installiert habt
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
mikaole schrieb:
dann hilft wahrscheinlich nur dieser thread:

https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.481/nvflash-backup.130794.html

hast du ein 33 oder 53 Pad?

Für den 53 habe ich ein Backup, welches bisher bei allen, die es von mir bekommen haben, geklappt hat
Download Backup-HannsPadOriginal.rar for free on Filesonic.com

Einfach das Tutaorial (Restore) in dem oben genannten Thread mit meiner backup Datei befolgen, Punkt 3 unter Restore auslassen

Nicht verzagen, wenn es beim ersten mal nicht klappt. Ich benötige auch manchmal mehrere Versuche.

kann ich dir nicht sagen, hinten auf dem tab steht nur ne modelnr. hsg 1164
 
M

mikaole

Gast
hast du zufälliger weise schon den Clockmod als update.zip auf deinem Pad?


Die Versionsnummer steht auf dem Karton
 
R

rolffr

Neues Mitglied
Threadstarter
mikaole schrieb:
hast du nur ein backup, oder einen restore gemacht?
ich habe versucht ein backup zu machen und seid dem funktioniert das pad nicht mehr
 
Oben Unten