Kernel für das Hannspad

  • 271 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kernel für das Hannspad im Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1) im Bereich HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum.
MP2005

MP2005

Experte
du kannst die cpu nicht takten wie du willst,warum auch.wenn nichts zu tun ist schläft sie,ob 10,20,216MHz ist piepegal ;) moderne cpus haben mehrere stromsparmechanismen eingebaut die vollkommen ausreichend sind.mehrere tage standby,ausmachen und takt ist bei 0.booten geht ja wohl ziemlich fix oder? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Liftboy

Liftboy

Erfahrenes Mitglied
Moin!

Schon seit heute Nacht drauf mit einer kleinen Hoffnung, dass sich mein Standbyproblem erledigt hat. :(

Es wäre ein echter Zauber wenn genau jenes Problem nicht mehr auftaucht und ich nicht das Gefühl haben muss, dass jede Nutzung mit dem Notebook schneller geht.

Frank
 
akb

akb

Fortgeschrittenes Mitglied
Liftboy schrieb:
Moin!
Schon seit heute Nacht drauf mit einer kleinen Hoffnung, dass sich mein Standbyproblem erledigt hat. :(
Es wäre ein echter Zauber wenn genau jenes Problem nicht mehr auftaucht und ich nicht das Gefühl haben muss, dass jede Nutzung mit dem Notebook schneller geht.
Frank
Welches Rom hast du drauf? Ich hatte mit dem Original-Rom auch das Standby-Problem. Seit ich auf HannsTitan gewechselt bin gibts keine Probleme mehr.
 
Liftboy

Liftboy

Erfahrenes Mitglied
Jop,

der TitanHans macht keine Probleme, wie auch von ab die Version 2 für honeycomb. Wenn ich honeycomb mit Flash möchte gibt es standbyprobleme.

Ich werde wohl auf Hans zurück gehen. Irgendwie habe ich keine Lust den ganzen Kram neu einzurichten.

Wir werden wohl noch etwas Tee trinken müssen.

Danke für den Hinweis!
 
M

mikaole

Gast
Habe gerade bei Slate gelesen, dass AB sich zurück ziehen will wegen der ganzen Id.... die sich ständig über Bugs beschwehren anstatt zu helfen.
Hoffe mal er überlegt sich das noch. Die HannsWelt wäre ohne Ihn viel mieser :crying:
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
neues kernel mit modifiziertem flashback aufgespielt, nun komme ich nicht mehr über den lockscreen hinaus -.-
 
K

karl81

Neues Mitglied
wenn du die alten zip-dateien noch drauf hast, kannste einfach in recovery booten und das alte kernel (ich würde 4alpha6 empfehlen) nochmal installieren, dann müßte es wieder ok sein.
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
jo gerade das genommen was ich vorher hatte ... nun is alles wieder schick!
 
B

bast5200

Neues Mitglied
Ähh ja, sorry für die dumme Frage, wie installier ich den Kernel?
- Ist dieser unabhängig vom ROM?

Sorry für die Noob Fragen :(
 
KINGMANI

KINGMANI

Erfahrenes Mitglied
bast5200 schrieb:
Ähh ja, sorry für die dumme Frage, wie installier ich den Kernel?
- Ist dieser unabhängig vom ROM?

Sorry für die Noob Fragen :(
Genau gleich wie du das ROM installst :)
Einfach per CWM flashen :)
 
M

marcero

Erfahrenes Mitglied
Noch ne NoobFrage:
Ist kernel4alpha6 die Alphaversion und damit Vorgänger von den kernel4?


Die Id.., die sich permanent beschweren, wird es leider immer geben, da das Pad relativ günstig ist, aber man alles von ihm erwartet.
 
Kuroi

Kuroi

Stammgast
Den Kernel installierst du, genau wie die ROMs, über CWM.
Und er passt zu allen Android 2.3x und 3.01 Versionen, die du hier im Hannspadforum findest.
Bei HannsTitan würde ich darauf verzichten, da du ansonsten die Hardwarebeschleunigung verlierst.

Die Alpha ist der Vorgänger. Ich würde dir die ab_kernelv4Release-2-32-44-04 empfehlen, der Kernel ist ab73 neuster und scheint problemlos zu funktionieren.
 
rwofan62

rwofan62

Ambitioniertes Mitglied
Habe jetzt auch diesen Kernel hier geflasht ab_kernelv4Release-2-32-44-04.
Hatte vorher Schwierigkeiten mit der Wlan Led, jetzt funkt es perfekt.
Mal sehen was sonst noch ist:smile:
 
Kuroi

Kuroi

Stammgast
fards von SlateDroid hat einen Testkernel veröffentlicht, der sich stabil übertakten lassen soll.
AB Kernel Mod - SlateDroid.com - Page 5

Ich werde ihn hier aber erst Mal nicht posten, da er er zeitnah einen stabieln Veröffentlichen will und vorallem, weil man nicht von ab73s Kernels auf seinen switchen kann.
Es müssen Module aus dem original ROM eingefügt werden.

Wer will kann sich das ROM ja von SlateDroid ziehen.

Ich poste es hier nur, damit ihr seht, dass da noch einiges in der "Mache" ist ;)
 
N

neis1

Stammgast
Hab zwar schon geflasht aber noch nie einen kernel. Ich nehme mal an das ich einfach nur den kernel mit "choose zip from sdcard" flashe ohne wipe ?
Sonst noch was zu beachten ?
 
hannsman

hannsman

Erfahrenes Mitglied
kurze frage: verstehe ich das richtig, dass ich einen neuen kernel einfach im recovery mod mit cwm flashe, ohne wipe etc? also datei im internen flash-speicher im hauptverzeichnis ablegen und installieren? den alten vorher löschen? :confused:
 
hannsman

hannsman

Erfahrenes Mitglied
oh, zwei kluge, ein gedanke.
 
N

neis1

Stammgast
hehe :D

/edit
löschen mußt glaub nix zuvor. ich denke wir beide liegen richtig aber warten wir mal auf ein feedback ^^
btw: welche rom nutzt du ?
 
hannsman

hannsman

Erfahrenes Mitglied
schau unter mein bild