Riesen Problem mit Hannspad nach "Werkseinstelleungen zurücksetzen"

C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
Moin Moin,
ich hab leider ein riesiges problem.
hatte vor monaten mein hansi geflashed mit GtabComb 3.3 und es lief auch alles bestens bis ich gestern abend (ich möchte das pad einem freund verkaufen) im einstellungsmenü von der laufenden android oberfläche auf "werkseinstellungen wiederherstellen" gedrückt hab. darauf hin startete das hannspad neu und geht nur soweit an, dass das hannspree logo erscheint und danach der schriftzug ANDROID zu sehen ist.

ich hab schon sämtliche backup wiederherstellungen mit meinem alten backup versucht und versucht es neu zu flashen oder das stock rom drauf zuspielen aber nichts funktioniert...

in den clockworkmod revovery komm ich aber rein!

wenn ich die ganzen schritte druchführe vom zum säubern, wipe data, wipe cache partition... und und und bekomm ich die fehlermeldung dass die angegebenen ordner nicht zu finden sind.

kann mir bitte irgentjemand helfen?!

die option ein hier hochgeladenes backup zu nutzen hat auch nicht funktioniert, da sämtliche daten die ich fand mit megaupload bereit gestellt wurden....
 
M

marcero

Erfahrenes Mitglied
Installier mal das stock rom aus dem blauen stock recovery.

Wenn das nicht hilft spiel ein nvflash backup drauf und installierst das stock rom aus dem blauen stock recovery...

Wenn das nicht hilft, meldest du dich nochmal.
 
C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
wie komm ich noch gleich in den blauen recovery rein?
 
Schnulzi 2.0

Schnulzi 2.0

Erfahrenes Mitglied
Irgendwo gibts nen Thread "Bootloop fixen".
 
M

marcero

Erfahrenes Mitglied
Chrischoid schrieb:
wie komm ich noch gleich in den blauen recovery rein?
Stock rom im cwm flashen und neu ins recovery booten, ist das dann immer noch grün oder hellblau, kommst du nich an nvflash drumherum
 
C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
danke schonmal. ich bin eifrig dabei hier alles auszuprobieren.

irgentwie findet mein windows pc das tablet auch nichtmehr, wenn ichs per usb anschließe.

kann ich die ganzen sachen auch mit meiner externen micro sd machen?
muss dann immer an und aus machen um die dateien von meinem mac zu kopieren. oder geht das allgemein nur über intern sd?
 
4dro1d

4dro1d

Lexikon
Also das mit dem "Bootloop fixen" ist der falsche Ansatz - es sei denn du kommst automatisch immer in das CWM.

Hast du denn schon mal ein nvflash Backup gemacht bzw. die Treiber installiert ?
 
C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
wwaaaaaaagh ich raaste auch :DD hab das stock rom wieder drauf !! juhuuu :D dankedankedanke.

jetzt nochmal flashen und dann finger weg davon^^

nochmal zusammengefasst zum flashen,

clockmod drauf und dann vom clockmod recovery einfach ne neue rom draufspielen nachem wipen, richtig?
 
C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
hatte einfach im blauen recovery die stockrom installiert und fertig is.

dass ich ins blauen recovery musste war der kniff
 
C

Chrischoid

Neues Mitglied
Threadstarter
so jetzt hab ichs hin :)

nochmals vielen dank für die tipps, das forum ist erste klasse!!
 
marc---O

marc---O

Fortgeschrittenes Mitglied
Chrischoid schrieb:
danke schonmal. ich bin eifrig dabei hier alles auszuprobieren.

irgentwie findet mein windows pc das tablet auch nichtmehr, wenn ichs per usb anschließe.

kann ich die ganzen sachen auch mit meiner externen micro sd machen?
muss dann immer an und aus machen um die dateien von meinem mac zu kopieren. oder geht das allgemein nur über intern sd?
Im cwm auf 'mounts und storage' und dann auf 'mount usb drive', danach kann man neue ROMs und Kernel über den PC direkt auf den internen Speicher schieben. Danach unmounten..
 
Oben Unten